Das Reiterhippodrom
#1

Longierhilfe

in Bodenarbeit 07.06.2005 20:13
von Gala • Goldenes Reitabzeichen | 17.885 Beiträge | 18370 Punkte

Ich bin gerade dazu gekommen diese Teil mal ausprobieren zu können. Habe diese Teil was über den Rücken läuft dann unter den Bauch her, durch die Beine und wird dann vorne in den jeweiligen Trensenring eingeharkt, schonmal auf einem anderem Pferd gesehen und da war ich schon nicht begeistert. Und nu bin ich noch weniger angetan von dem Ding. Als ich es Gala drauf gemacht habe war sie doch etwas verwirrt warum es dauernt links rechts geht. Klar durch die Bewegung zieht die jeweilige Strippe am Gebiss. Viele meinen das ist dafür das das Pferd davon weg kommt sich auf den Ausbinder ( oder was man sonst nimmt´) aufzulehnen.
Ich finde das nicht sinnvoll, da mein Pferd schon seit ich es habe eine links rechts bewegung macht und dies mehr beim longieren, würde ich das damit ja nur unterstützen. Ne danke das ist doch dann wie als würde ein riegelnder Reiter oben drauf sitzen!
Auch im Galopp ist sie extrem rückwärst galoppiert, weil sie wenn sie sich nach vorne strecken wollte, ja immer rucks im Maul bekam.
Auch verhindere ich ja auch das VA mit diesem Teil. Also ich kann dem Ding nichts abgewinnen!


nach oben springen

#2

RE:Longierhilfe

in Bodenarbeit 07.06.2005 20:55
von jannie • Turniertrottel | 2.963 Beiträge | 2966 Punkte

*g*

das gibts jetzt als Hilfszügel zu kaufen? Ich kenne das aus dem Westernbereich - Zügel durch die Beine durch und auf dem Rücken zusammenbinden.

Viele schwören darauf. Ich kann dem bis anhin auch eher wenig abgewinnen.


nach oben springen

#3

RE:Longierhilfe

in Bodenarbeit 08.06.2005 09:32
von Pundsi • Goldenes Reitabzeichen | 24.543 Beiträge | 24562 Punkte

ich hab bis jetzt immer nur so longiert wie ich esschon immer gemacht habe. Bis jetzt bin ich damit gut zurecht gekommen und ich finde manche Sachen die man so kaufen kann eh recht überflüssig.
Hat bei Krämer schon einer von euch diese neuen durchsichtigen Stiefel gesehen??


zuletzt bearbeitet 08.06.2005 09:33 | nach oben springen

#4

RE:Longierhilfe

in Bodenarbeit 08.06.2005 12:45
von Gala • Goldenes Reitabzeichen | 17.885 Beiträge | 18370 Punkte

Ja praktische Idee war es ja schon. Man brauch nimmer kombinieren von Gurt und Ausbinder. Aber naja da lege ich leiber den Lobiergurt auf und hole meine Schlaufer


nach oben springen

#5

RE:Longierhilfe

in Bodenarbeit 10.06.2005 12:53
von Special • Goldenes Reitabzeichen | 13.569 Beiträge | 13713 Punkte

Ich hab ja jetzt auch schon 2-3 mal mit diesem Ding longiert, und ich weiß einfach nicht, ob ich das gut oder schlecht finden soll.Wenn ich Dreieckszügel beim longieren draufmach, dann streckt sich der Ico nie so schön vorwärtsabwärts, wie mit diesem ding und er tritt dann auch mehr mit der Hinterhand. Andererseits ist das mit dem ewigen links/rechts ja nun wirklich nicht toll. ach, ich weiß es nicht!


nach oben springen

#6

RE: RE:Longierhilfe

in Bodenarbeit 21.10.2011 09:00
von Penny Lane • Goldenes Reitabzeichen | 12.553 Beiträge | 12592 Punkte

Hole das mal hoch *hief*

Wollte mal hören, wer die Longierhilfe aktuell benutzt.
Überlege, ob ich mir auch eine zulegen sollte.

Zum einen aus Zeitersparnis, kann man ja echt schnell anlegen, wenn man "mal eben" einen zwischendurch longieren muss.
Außerdem soll es ja gut sein, um die Rückenmuskeln aufzubauen. Kann bei Ernie ja nicht schaden


Erfolg ist die beste Rache!!
------------------------------------------------
Mal verliert man und mal gewinnen die anderen...
------------------------------------------------
Du blöder Arscharsch!.... Pimmel!!!
(Keinohrhasen)
------------------------------------------------

nach oben springen

#7

RE: RE:Longierhilfe

in Bodenarbeit 21.10.2011 09:05
von Gala • Goldenes Reitabzeichen | 17.885 Beiträge | 18370 Punkte

Ich kann nur von abraten. ist das Tier nur etwas sensibel läuft das Pferd durch die Gegend als hätte es einen riegelden REiter oben drauf. Kopf geht links/rechts. Bei Gala geht es garnicht, meinen Kinder hab ich es auch verboten. Und auch ausgebunden am Halfter finde ich noch schlimmer!


nach oben springen

#8

RE: RE:Longierhilfe

in Bodenarbeit 21.10.2011 09:29
von Anna • Goldenes Reitabzeichen | 13.626 Beiträge | 13626 Punkte

Bei Emma "ging´s".

Ich habe e für sie nur als Begrenzung genutzt um ihr den Weg zu zeigen, später sollte sie auch ohne laufen. Das riegeln muss nicht sein, ich habe die Schnur länger gelassen und eben vom Boden aus versammelt, aber da musste ich wirklich aufpassen.

Benutzt habe ichs weil Emma keine HZ kannte und das Teil mit einem Handgriff zu lösen ist.

Ich würd´s je nach Pferd wieder benutzen, allerdings unter Vorbehalt und dem Endziel: Ohne.


-----------------

nach oben springen

#9

RE: RE:Longierhilfe

in Bodenarbeit 21.10.2011 16:39
von Sunny • Reitlehrer | 7.280 Beiträge | 7289 Punkte

Ich hab sie für Sunny, allerdings NICHT mit Gebiss, nur mit Kappzaum. Beim Gebiss finde ich wie Gala, dass das Teil "Paraden" gibt. Sunny läuft damit recht zufrieden, allerdings longiere ich selten und nur als Bewegungstherapie. Dafür ist diese Hilfe durchaus zu gebrauchen.


My Sunny and me

nach oben springen

#10

RE: RE:Longierhilfe

in Bodenarbeit 21.10.2011 22:10
von melanie2776 • Goldenes Reitabzeichen | 16.364 Beiträge | 16589 Punkte

*michvollumfänglichbeisunnyanschließe*


Sonnigen Gruß
Melanie

Wenn ein Elefant etwas vergessen hat - fragt er ein Pferd!

__________

nach oben springen

#11

RE: RE:Longierhilfe

in Bodenarbeit 22.10.2011 19:54
von Anna • Goldenes Reitabzeichen | 13.626 Beiträge | 13626 Punkte

Ich hatte es auch am Kappzaum.

Vergessen.


-----------------

nach oben springen

#12

RE: RE:Longierhilfe

in Bodenarbeit 24.10.2011 11:34
von marcella • Turnierreiter | 3.031 Beiträge | 3031 Punkte

Mit einem gut sitzenden und hinreichend schweren Kappzaum sollte ein Pferd auch ohne Hilfszügel zu longieren sein. Eine Longierhilfe käme mir unter keinsten Umständen ans Pferd, egal ob Kappzaum, Trense oder sonstwas. Wenn ich keine Zeit zum richtig Longieren hab, dann lieber ganz nackt als mit so einem unsinnigen Teil. Kommt auf der Liste verhasster Hilfszügel gleich nach dem Unterhalsexpander *ähm* Halsverlängerer.


_____________________________________________________

Ich bin kein Klugscheißer. Ich weiß es wirklich besser.

nach oben springen

#13

RE: RE:Longierhilfe

in Bodenarbeit 24.10.2011 14:18
von Penny Lane • Goldenes Reitabzeichen | 12.553 Beiträge | 12592 Punkte

Ich hatte mich auch nochmal ein wenig schlau gemacht auf youtube etc., hat sich erledigt für mich.
Wie gesagt, ich hab es selbst noch nie ausprobiert.


Erfolg ist die beste Rache!!
------------------------------------------------
Mal verliert man und mal gewinnen die anderen...
------------------------------------------------
Du blöder Arscharsch!.... Pimmel!!!
(Keinohrhasen)
------------------------------------------------

nach oben springen

Start des Forum am 04.05.2005
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: manxiaodong22
Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 7297 Themen und 158494 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: