Das Reiterhippodrom
#1

"Besitzanspruch" der RB

in Was oben nicht passt 06.06.2006 11:39
von melanie2776 • Goldenes Reitabzeichen | 16.195 Beiträge | 16402 Punkte
Also die Überschrift ist etwas übertrieben. Aber ich fand meine letzte Beobachtung einfach ziemlich witzig. Also von meinen beiden Pferden ist Corona ganz klar das bessere. Obendrein ist sie auch noch leichter zu reiten als Dorina sie ist ehrlicher und noch nicht so abgezockt ;-) Dafür ist Dorina erfahrener.

Nun ist es so das jedesmal wenn ich Kath frage wen sie reite möchte sie sich für DORINA entscheidet. Sie reitet Corona wirklich nur wenn ich ihr deutlich sage: "Kannst Du heute bitte Corona reiten" Sie murrt auch nicht darüber aber man merkt ihr an das sie eigentlich Dorina mehr als "ihr" Pferd betrachtet.

Außerdem hat Pundsi auf dem letzten Turnier festgestellt das Kath anscheinend einen ziemlich guten Draht zu Dorina hat weil sie einiges für Kath tut das sie für mich nicht unbedingt tun würde oder nur unter anstellung schwerster Bedenken. z. B. Kath darf sie auch schon mal am Sprung allein lassen und sie springt trotzdem ab.

Ich finde diese Beobachtung doch ganz spassig zumal Kath ja regelmäßig die Möglichkeit hätte das "bessere Pferd" zu reiten. Aber sie bleibt lieber bei Dorina Marke der Spatz in der Hand ist besser als die Taube auf dem Dach.

Ach ja und sie ist tierisch eifersüchtig wenn ich ihr Corona z. B. fürs Geländetraining gebe und für Dorina jemand anderen suche der sie reitet.
Sonnigen Gruß
Melanie


Viele Dressurpferde wären bessere Dressurpferde
wenn man ihnen die Chance gäbe, ordentliche Geländepferde zu sein.


zuletzt bearbeitet 06.06.2006 11:41 | nach oben springen

#2

RE: "Besitzanspruch" der RB

in Was oben nicht passt 06.06.2006 12:22
von obsession • Turniertrottel | 2.472 Beiträge | 2472 Punkte

die besitzerin von kalle hat uns immer schmunzelnd beobachtet - sie konnte teilweise gar nicht glauben, was ich mit der stute "angestellt" hab und vor allem - dass die sich das auch noch gefallen liess zB ist die stute mit 21 jahren unter mir ihr erstes turnier gelaufen (ne E-dressur), das pferd hat sogar mir zuliebe versucht, ihre trakehnernerven unter kontrolle zu halten (die war hundsmüd nach der popeligen dressur). und ich bin ohne sattel und nur mit halfter und strick geritten ohne dass kalle mich verloren hat.

kalle war garantiert mit abstand das unrittigste pferd in dem ganzen stall, aber ich hätte sie NIE hergegeben. wir hatten einfach einen draht zueinander, das ist einmalig im leben. das pferd hat sich für mich bemüht, und zwar nur für mich. klar hat sie ihre besitzerin auch sehr gemocht, die war ja auch ein grossteil ihres lebens. aber die besitzerin hat selbst ganz oft gesagt "DAS hätte ich mit der liesl NIE probieren brauchen".

"das beste pferd" ist für jeden ein andres pferd. kalle war nur für mich und für die besitzerin das beste pferd der welt, das (mich) haben auch viele leute nicht verstanden. so wie dermot jetzt auch für mich definitiv "das beste pferd" ist, weil einfach alles passt (der charakter, der draht zueinander, ich hab mich mit seinen gängen arrangiert usw). viele die sich auf ihn draufsetzen verstehen das auch nicht, was ich an dem so toll finde. aber tauschen würde ich ihn nicht, auch nicht gegen ein wesentlich bequemeres pferd.

obsi
-------------
wer andern eine bratwurst brät, der hat ein bratwurstbratgerät.


nach oben springen

#3

RE: "Besitzanspruch" der RB

in Was oben nicht passt 06.06.2006 12:53
von Screamgirl • Turnierreiter | 4.105 Beiträge | 4105 Punkte

Ich fände das gut, dass die beiden sich so gut verstehen.. Was nützt den z. B. einem eine RB, die nicht den Draht hat u wenn die RB dann auch noch den etwas besseren Draht zu dem Pferd hat als die Besi, dann ist das wie ein 6er im Lotto. So ne RB findet man ganz ganz selten!!

LG Julia
-----------------------

"Letz Fetz"


nach oben springen

#4

RE: "Besitzanspruch" der RB

in Was oben nicht passt 06.06.2006 12:54
von Kristin • Großes Hufeisen | 397 Beiträge | 397 Punkte

meine RB ist eigentlich so gut wie meine ..
Ich kann machen was ich will, kommen wann ich will, hinreiten wo ich will, ich sag wer sie reitet (wenn ich nicht dabei bin ist sie eh nicht so angenehm zu reiten *g*), usw.
Das einzigste wo's manchmal bisschen Konflikte gibt, ist halt wg. Turnier/Reitstunde fahren, Futter, eindecken und sowas.

Ansonsten is Ponylein von mir eingenommen


nach oben springen

#5

RE: "Besitzanspruch" der RB

in Was oben nicht passt 06.06.2006 12:56
von Euronymous • Turniertrottel | 1.777 Beiträge | 1777 Punkte

Hey,

bei meinem alten RB Wallach hatte ich auch einen sehr guten Draht zu ihm. Ich habe ihn behandelt, als wäre er mein Pferd. Das ist sicherlich wünschenswert, allerdings habe ich dann auch oft den Eindruck, dass die Besitzer damit ein Problem haben!
Toll wenn es bei euch nicht so ist! Und von dem was Melanie immer so schreibt, klingt sie eh wie eine perfekte Pferdebesitzerin (aus RB-sicht).

Zu der neuen Püppi habe ich noch nicht so den Draht. Mag sie gerne aber so dieses Gefühl ist noch nicht da. Ausserdem ist sie meistens nicht so begeistert, wenn sie mich sieht.

Euro


nach oben springen

#6

RE: "Besitzanspruch" der RB

in Was oben nicht passt 06.06.2006 13:16
von melanie2776 • Goldenes Reitabzeichen | 16.195 Beiträge | 16402 Punkte

ich finde das ja auch super das sie so einen guten Draht zu Dorina hat. Mit "besseres Pferd" meine ich das Potential welches das Pferd mitbringt. Ich mag meine beiden Rösser gleich gern. Aber ich finde es schon witzig das Kath auch anderen gegenüber wenn sie von Corona spricht immer von meinem (Melanies) Pferd spricht und wenn sie von Dorina spricht von ihrem (Kaths) Pferd.

Stört mich überhaupt nicht. Geht zwar ein bisschen konträr der Pläne die ich ganz persönlich mit meiner RB hatte aber je besser sie mit meinen Pferden auskommt desto besser.
Sonnigen Gruß
Melanie


Viele Dressurpferde wären bessere Dressurpferde
wenn man ihnen die Chance gäbe, ordentliche Geländepferde zu sein.


nach oben springen

#7

RE: "Besitzanspruch" der RB

in Was oben nicht passt 06.06.2006 13:21
von Screamgirl • Turnierreiter | 4.105 Beiträge | 4105 Punkte
Was hättest denn für Pläne gehabt mit der Kath??

Ach und wegen dem Potential - selbst wenn ein Pferd mehr Potential hat als ein anderes, muss man dieses erst einmal rausreiten können..

LG Julia
-----------------------

"Letz Fetz"


zuletzt bearbeitet 06.06.2006 13:22 | nach oben springen

#8

RE: "Besitzanspruch" der RB

in Was oben nicht passt 06.06.2006 13:35
von melanie2776 • Goldenes Reitabzeichen | 16.195 Beiträge | 16402 Punkte

Tja sagen wir mal Kath hat so ihre eigenen Pläne. Sie möchte gern weiter reiten also L aufwärts. Das geht mit Dorina nicht bei L ist Schluss definitiv. Alles andere wäre fürs Pferd unzumutbar. Diese Pläne habe ich bislang immer unterstützt und werde das auch weiterhin tun. Da sie sehr gut mit meinen eigenen Plänen (meine private Zukunft) harmonieren.

Also das ich Pläne mit ihr habe war vielleicht nicht der richtige Ausdruck. Sie hat Pläne und ich unterstütze diese soweit es geht.
Sonnigen Gruß
Melanie


Viele Dressurpferde wären bessere Dressurpferde
wenn man ihnen die Chance gäbe, ordentliche Geländepferde zu sein.


nach oben springen

#9

RE: "Besitzanspruch" der RB

in Was oben nicht passt 06.06.2006 13:45
von Screamgirl • Turnierreiter | 4.105 Beiträge | 4105 Punkte

So ne nette Besi muss man erstmal finden Freut mich echt für Kath, dass sie dich hat und sich so gut mit deinen Pferden arrangieren kann.

L-Springen meinst du sicherlich oder? Was machen denn ihre Dressurambitionen? Auf den Bildern auf dem Turnier bei Pundsi fand ich die DAS Dressurpferd schlecht hin..

LG Julia
-----------------------

"Letz Fetz"


nach oben springen

#10

RE: "Besitzanspruch" der RB

in Was oben nicht passt 06.06.2006 13:51
von marcella • Turnierreiter | 3.031 Beiträge | 3031 Punkte

Also ich muss sagen, ich hätte ein gewisses Problem damit, wenn meine RB zu meinem Pferd einen besseren Draht hätte als ich. Ist egoistisch, ich weiß, aber ich hab ja eine RB, dass sie mich entlastet, nicht, dass sie mir mein Pferd wegnimmt. So würde ich das sehen. Aber wenn Ihr alle 4 ;-) damit glücklich seit...isses doch super.
_____________________________________________________

Streite niemals mit Idioten. Sie ziehen Dich auf ihr Niveau herunter und schlagen Dich dort mit Erfahrung.


nach oben springen

#11

RE: "Besitzanspruch" der RB

in Was oben nicht passt 06.06.2006 13:55
von Lieschen • Goldenes Reitabzeichen | 10.559 Beiträge | 10631 Punkte

Meine RB Jenny kommt auch mit Nordi fast besser aus als ich. Das macht mir gar nichts, ich finde es toll, dass sie so viel Spaß mit ihm hat und dass ich mich hundert pro verlassen kann.
Er läuft zwar vielleicht besser unter mir, aber immer eher so nach dem Motto: Boah, frauchen will ordentlich arbeiten, also muss ich, bei Jenny ist er von sich aus viel freudiger in der Mitarbeit.

Lieschen war und ist mein pferd gewesen, die lief unter niemand anderem so richtig, aber da wäre ich wohl eifersüchtig geworden, ähnlich, wie Kath vielleicht auf andere Leute auf Dorina eifersüchtig wird


nach oben springen

#12

RE: "Besitzanspruch" der RB

in Was oben nicht passt 06.06.2006 13:56
von melanie2776 • Goldenes Reitabzeichen | 16.195 Beiträge | 16402 Punkte

Scream.... reden wir von Dorina??? Dorina ist alles aber nicht das Dressurperd schlecht hin. In der Dressur erledigt sie ihre Aufgaben. Nicht gut aber sie erledigt sie sogut sie kann. Aber Spass macht ihr das nicht.

Bei Kath ist es so das ihr der Schritt von E nach A (Dressur) wesentlic schwerer fällt als der von A nach L (Springen). Das ist übrigens meine einzige Regel für Kath. Das Pferd wird auf jedenfall Dressur geritten und wenns 1000 mal nicht klappt. Dressur ist für Springen wichtig. Inzwischen hat sie das auch wirklich eingesehen. Nein eigentlich hat sie das immer schon eingesehen aber manchmal gibt es einfach Dinge die will man nicht so wahr haben ;-)


Sonnigen Gruß
Melanie


Viele Dressurpferde wären bessere Dressurpferde
wenn man ihnen die Chance gäbe, ordentliche Geländepferde zu sein.


nach oben springen

#13

RE: "Besitzanspruch" der RB

in Was oben nicht passt 06.06.2006 13:59
von Lieschen • Goldenes Reitabzeichen | 10.559 Beiträge | 10631 Punkte

also, auf den Dressurbildern finde ich Dorina auch immer sehr schick. Sie hat auch ein bisschen was Lieschen und die pferd habe ich eh immer in mein Herz geschlossen *zuscreamschiel*

aber, in life sieht das vielleicht anders aus? Werde ich diesen Sommer ja hoffentlich mal rausfinden


nach oben springen

Start des Forum am 04.05.2005
Besucher
1 Mitglied und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Gaangsbole
Besucherzähler
Heute waren 116 Gäste und 12 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 7259 Themen und 158117 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online: