Das Reiterhippodrom
#1

PFERDEKAUFVERTRAG

in Was oben nicht passt 29.08.2006 18:26
von Peppie • Großes Hufeisen | 390 Beiträge | 391 Punkte

Hallo!
Hat jemand vielleicht einen aktuellen Pferdekaufvertrag vorliegen,der mehr auf das Vorteil des Käufers bedacht ist,mag heißen,das falls mängel innerhalb von 2 Jahren entdeckt werden,das Pferd zurückgegeben werden kann.

Wäre lieb wenn ihr mir da ein paar Informationen lifern könntet!
Lg Lisa


nach oben springen

#2

RE: PFERDEKAUFVERTRAG

in Was oben nicht passt 30.08.2006 09:12
von Screamgirl • Turnierreiter | 4.105 Beiträge | 4105 Punkte

Also mal so ganz generell.. Der Verkäufer legt dir nen Vertrag vor und du kannst dann mit ihm bestimmte Details aushandeln - falls er sich darauf einlässt. Der Verkäufer wird dir keinen Vertrag zu DEINEN Gunsten geben - des ist ja schonmal ganz klar.

Kauft man bei einem Privatmensch ist das Recht anders als von einem Händler oder gewerbsmäßigen Züchter. ABER Züchter ist nicht gleich Züchter. Mit 1 Fohlen im Jahr ist man Hobbyzüchter u nicht gewerbsmäßig u fällt unter Privatrecht. Bei Auktionen gilt wieder ein anderes Recht und man muss unterscheiden zwischen kommerzieller Auktion und privater Auktion...

Auch wenn ich nix studiert habe - so oft wie ich auf die Fresse gefallen bin mit Pferdchenkaufen kenn ich mich langsam aber sicher aus ;o)




LG Julia

-----------------------
"54, 74, 90, 2010 ja so stimmen wir alle ein. Mit dem Herz in der Hand und der Leidenschaft im Bein werden wir Weltmeister sein."




nach oben springen

Start des Forum am 04.05.2005
Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Gaangsbole
Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 7262 Themen und 158169 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online: