Das Reiterhippodrom

#1

User-Galerie -Steckbrief-

in Das Forum stellt sich vor 22.08.2008 15:13
von Pundsi • Goldenes Reitabzeichen | 24.543 Beiträge | 24562 Punkte

Liebe User

Da einige Bereiche (wie z.B. auch die Fotobox) erst nach einer gewissen Beitragszahl einsehbar sind, soll dieses Thema dazu dienen, neuen / interessierten Usern dennoch einen erweiterten Einblick in die Schwerpunkte des Forums geben.
Wir wollen eine kurze aber aufschlußreiche Übersicht zu den Usern und ihren Interessen, sowie ihren Pferden erstellen, damit neue User es einfacher haben, sich einen Eindruck zu verschaffen.

Wir würden euch bitten, hier nicht auf Beiträge zu antworten und auch nur EINEN Beitrag pro User zu posten, damit das Thema schön übersichtlich bleibt.

Bei Änderungswünschen und Aktualisierungen nehme ich gerne PN's mit vorgefertigten Beiträgen entgegen und werde eure Beitrge dann damit editieren und / oder auswechseln.

Dies wird und soll kein Ersatz für die Vorstellug des Einzelnen sein.

Jeder User der sich hier anmeldet und sich gerne vorstellen möchte, verdient ein eigenes Thema, in dem er Willkommensgrüße entgegen nehmen und Fragen stellen und beantworten kann.

Bei Fragen / Anregungen zu diesem Thread bitte eine PN an mich!

Viele Grüße und viel Spaß

Pundsi





_____________________________________________

nach oben springen

#2

RE: User-Galerie -Steckbrief-

in Das Forum stellt sich vor 12.09.2008 16:25
von Gala • Goldenes Reitabzeichen | 18.205 Beiträge | 18793 Punkte
So ich mach dann mal den Anfang

User: Gala
richtiger Name: Antje
Alter: 26
Wohnort: Sprockhövel
Beruf: Kauffrau für Bürokommunikation


Bilder:

1. Mal ohne Pferd



2. Mein Pferd Gala (Westfalenstute von Greifswald) 20 Jahre alt und immer noch fit!


3. Ihr 2 Job, meinen Reitkindern das Reiten beibringen



4. VS Lehrgang bei Melanie







allgemeine / sonstige Interessen:
neben Pferden nicht viel außer Bücher (bevorzugt Krimis/Thriller)

ein paar Randinformatonen über mich selber:
Ich bin gerne wutzig
Ansonsten ganz normal, hilfbereit, nett und zuverlässig! Und ein guter Parkplatzdienst


reiterlicher Werdegang / pferdige Vergangenheit:
Oh ja also von quasi laufen lernen bis 8 Jahre war es ein langer steiniger Weg für meine Eltern Jedes Pferd wurde belagert und jeder Besi gefragt ob ich denn mal reiten dürte! Da ich direkt an einem Reitstall gewohnt habe, war das natürlich nicht gerade einfach für meine Mutter. Ständig musste sie mich am Stall einsammeln denn freiwillig wäre ich nicht nach Hause gegangen.
Mit 8 Jahren angefangen in der Reitschule RV Flehinghaus (Herrn Ackermann) Reitabzeichen mit 10 Reiterpaas, mit 11 kleines Abzeichen udn mit 12 das große Reitabzeichen.
3 Jahre später erste Reitbeteiligung an Libero! 3 Jahre erfolgreich geritten.http://www.pixum.de/members/gala2382/?ac...026a9e4f2c30fcb

Dann kam Axel (mit dem Peter) zu uns an Stall und alles änderte sich, ich der Dressurreiter wollte Springen und dann überschlugen sich dei Ereignisse. Erst bin ich doch 1 Jahr weggegangen, dann ein eigenes Pferd (Gala) gekauft und dann nach 1 1/2 Jahren wieder zurück zum Flehinhaus.
Zum Springreiten kam noch VS hinzu http://www.pixum.de/members/gala2382/?ac...f0f996c35c272c3
Dann der Streit und ich zog aus. Ein Jahr in Hattingen in einem Stall und dann wechselte ich nach Dahls in Sprockhövel.
Zwischendurch hatte ich noch Larry zu reiten, das Pferd einer Freundin die Schwanger war.




Aktuelles:
wüsste ich gerade nichts

Andere Tiere:
Mein Hund Duffy und Knut und Puschel Puschelhttp://www.pixum.de/members/gala2...6a3207e30ef24bd

--------------------------------


Vieleicht sind Füchse nicht umsonst keine Rudeltiere...
zuletzt bearbeitet 17.09.2008 13:41 | nach oben springen

#3

RE: User-Galerie -Steckbrief-

in Das Forum stellt sich vor 12.09.2008 20:20
von Dawina • Fortgeschritten | 1.417 Beiträge | 1427 Punkte
Ich mache mal weiter :

User: Dawina
richtiger Name: Nina
Alter: 29
Wohnort: Köln
Beruf: Erzieherin in einer Kleinkindgruppe (10 Kinder unter 3 Jahren)


Bilder:

1. ein Foto ohne Pferd liefere ich noch nach :)



2. Mein Pferd Pabbles (Power Lassie), eine Connemarastute, sie gehört mir und meiner Schwester (hier im Forum Danja) gemeinsam. Sie ist 16 Jahre alt und bis auf die Hufrollenveränderung, die sie mittlerweile hat, fit und eine absolute Lebensversicherung :)



Weitere Fotos gibts hier!


allgemeine / sonstige Interessen:
Ich lese viel (auch hauptsächlich Krimis/Thriller übrigens), gehe gern mit Freunden weg, allerdings eher selten so "richtig" mit Disco usw., sondern eher abends einfach gemütlich was trinken, bei uns zu Hause Wii zocken oder mal Bowlen oder so (das aber eher selten).

ein paar Randinformatonen über mich selber:
Ich bin (fast) immer gut gelaunt, ich rede gern und viel, ich diskutiere jeden in Grund und Boden wenn ich das möchte ;) und bin (manchmal zu) hilfsbereit. Allgemein noch zu mir, ich bin seit über 5 Jahren verheiratet, bisher leider kinderlos (wir arbeiten schon 5 Jahre dran und es will leider nicht so wirklich funktionieren), jobbe gelegentlich nebenbei in einer Kneipe (um davon z.B. den Sand fürs Paddock zu finanzieren, siehe unten ;)) und bin "Reserve-Mitglied" in unserem Dartverein (Steel-Dart).


reiterlicher Werdegang / pferdige Vergangenheit:
Mit 7 Jahren angefangen auf Gut Stöckheim in Köln-Auweiler, mit ca. 12 dann gewechselt zu Reitstall Marquard zwischen Köln-Roggendorf und Köln-Sinnersdorf, von dort aus dann mit 17 Jahren meine erste Reitbeteiligung gesucht.

Ich fand sie auf dem Wiesenhof in Pulheim-Sinthern, und zwar an Hadji, einem deutschen Reitpony. Das tollste Pferd auf der ganzen Welt, ich habe ihn über alles geliebt :) Ich habe ganz viel mit ihm gemacht, von Jagden über Reiterrallyes, Kutsche fahren (obwohl ich das nie gelernt habe) bis zu Urlaub an der Nordsee. Leider haben ziemlich komplizierte Umstände dazu geführt, dass er anderweitig abgegeben wurde :( Ich habe ihn aber irgendwann letztes Jahr mal besucht und es geht ihm scheinbar super. Er ist jetzt schon Mitte 20, als ich anfing ihn zu reiten war er bereits 17 - und hat noch jeden im Stall problemlos abgehängt, trotz seiner Größe von nur 1.40m :)






Nachdem er weg war, habe ich dann im gleichen Stall, eine Reitbeteiligung an Pabbles angefangen und sie einige Jahre später, genau gesagt am 1.12.2005, gekauft :) Zwischendurch hatte ich parallel noch eine Reitbeteiligung an Wavima, einem absoluten Kracher-Oldenburger. Leider ist er letztes Jahr gestorben :( Da ritt ich ihn zwar schon eine Weile nicht mehr, aber trotzdem tat es mir furchtbar leid um ihn.



Nachdem wir mit Pabbles erstmal noch eine ganze Weile im Wiesenhof standen, sind wir dann am 1.9.2007 gemeinsam mit unserer Freundin Denise und ihrem Aegidienberger Pepino umgezogen zum Breuershof in BM-Glessen, zunächst in die Notboxen (2 Boxen von 3x3m und ein mit Rasengittersteinen befestigter Paddock von 70m² plus Weide im Sommer und Winterpaddock). Auf den Fotos haben wir den Paddock noch geteilt, aber seit geraumer Zeit ist die Abtrennung weg und die beiden stehen dort als "Mini-Herde". (Hoffentlich) Ende des Monats wird aber auch unsere Weidehütte fertig gestellt, eine Baufortschritte sind schon zu verzeichnen :) Dann haben wir 2 Boxen von jeweils 3.50x3.50, einen 7x3.50 überdachten Vorplatz vor den Boxen und 514m² Paddock, den wir mit Sand befestigen werden, eine Hälfte abtrennbar als Longier-/Bodenarbeitsplatz. Direkt anschließend an den Paddock ist dann die Weide, mit direktem Tor. Rausstellservice gehört dann der Vergangenheit an :)

Fotos vom neuen Stall findet ihr hier, ich werde sie aber auch die Tage mal Updaten :)

Abzeichen usw. habe ich früher nie gemacht, ich bin in den beiden Schulbetrieben ab und an mal einen Reiterwettbewerb geritten, mit Hadji auch (einmal und nie wieder, wir waren 10. von 10 ;)), aber eben Jagden, Rallyes (wir waren letztes Jahr 2. und vorletztes Jahr 1. :)), dann habe ich 2005 den Basispass und das DLA IV gemacht (das "kleine" Longierabzeichen) und stecke derzeit mitten im Lehrgang für das DLA III und den Reitpass. Nächstes Jahr will ich dann das kleine Reitabzeichen machen, irgendwann wenn wieder Geld da ist den Trainer C Breitensport und anschließend eine Weiterbildung für Reiten mit Behinderten, also eine Verbindung von Beruf und Hobby.

Hier zwei Fotos von Pabbles und mir bei der Prüfung zum DLA IV:





Und Pabbles mit einem Mädchen aus unserem Stall bei einem Dressurreiterwettbewerb vor ca. 2 Jahren (sie waren sogar noch in der Platzierung :





Aktuelles:
Naja, siehe oben - morgen stehe ich (mal wieder) um 7.30h auf, weil ich um 9.30h im Nachbarstall praktisches Longiertraining habe... Anschließend jede Menge Theorie (Longiertheorie, Reitpasstheorie), insgesamt bin ich bis 17 Uhr beschäftigt. Sonntag ist von 10-12 Uhr Reitpass-Übungsritt und anschließend wieder Theorie, Theorie, Theorie... Diesmal sogar bis 19 Uhr. Uffz... Prüfung ist am 11.10., wer mag, kann mir gerne die Daumen drücken :) Ich werde Pepino für den Reitpass nehmen und Guiness, das Pferd meiner besten Freundin, welches auch in unserem Stall steht, für das DLA III. Evlt. kriegen wir Pabbles bis dahin schon wieder soweit antrainiert, dass ich den Reitpass mit ihr machen kann, ich hoffe es sehr. Wenn nicht, ist Pepino für einen Geländeritt aber auch eine ganz akzeptable Alternative.

Andere Tiere:
Ich habe 2 Katzen,

Lucy (Katze)



und Linus (Kater)



Linus ist auf dem Bild aber noch ganz jung, aktuelle Fotos hab ich grad nur auf dem Handy, könnte ich aber nachliefern.

Und dann habe ich noch 2 Meerschweinchen (ursprünglich waren es mal 6), Amaya und Kenji heißen die beiden... Sie leben in einem selbstgebauten Käfig im Arbeitszimmer :) Auf dem Foto waren es noch mehr Schweinchen, mittlerweile sind nur noch die oberen beiden Etagen bewohnt und die unteren beiden Etagen sind Stauraum für Futter usw. Von der oberen können die Schweinchen in die darunter liegende Etage hoppsen (und umgekehrt).

Amaya:





Kenji:




Der Käfig:







So, ich glaube, mehr fällt mir nicht mehr ein :)
zuletzt bearbeitet 12.09.2008 20:38 | nach oben springen

#4

RE: User-Galerie -Steckbrief-

in Das Forum stellt sich vor 12.09.2008 23:01
von Sunny • Reitlehrer | 7.280 Beiträge | 7289 Punkte
Dann mal ich

User: Sunny
richtiger Name: Martina
Alter: kA aber in jedem Fall die älteste hier
Wohnort: Augsburg
Beruf: kaufmännische Angestellte und Mädchen für alles

Bilder:

1.


2. Sunny (Sonnentanz), 10-jähriger Wallach mit Sachsenbrand, freundlich und unkompliziert







allgemeine / sonstige Interessen:

Neben Pferd fehlt meist die Zeit für meine anderen Hobbies - ich lese gerne (vor allem schnell, Krimis und SF, aber auch Sachbücher, wenn mich das Thema interessiert), Fotografieren, Gartenarbeit, Reisen, Autofahren (manchmal leider ein bisschen zu flott )

ein paar Randinformatonen über mich selber:

rede nicht zu viel, eher zu wenig, bin gerne auch mal für mich alleine, habe aber auch nichts dagegen mit Freunden wegzugehen, bin eher ernst als lustig, gelte als hilfsbereit und zuverlässig, d.h. man kann mich prima ausnutzen

reiterlicher Werdegang / pferdige Vergangenheit:

Ich habe relativ spät mit reiten angefangen - mit 17. Nach 2 Jahren Unterricht auf Schulpferden haben meine Schwester und ich uns einen 5-jährigen Trakehner namens Boris gekauft, der alle Anfängerfehler unsererseits ausbaden musste. Er war ein tolles Geländepferd - und deshalb völlig falsch für mich . Nach 5 Jahren mussten wir ihn auf die Weide stellen - Arthrose im Karpalgelenk. Wir haben dann unser 2. Pferd - Abajo, einen 10-jährigen Hannoveraner von Absatz gekauft, dann hat meine Schwester geheiratet und ich Abajo alleine übernommen. Von der Abstammung eher Springpferd ist er auch brav Dressur gegangen, hat mich durchs Reitabzeichen getragen und mir das Springen beigebracht. Nach 9 Jahren musste ich ihn einschläfern lassen. Dann kam Waldi, 4-jähriger Bayer, Rottaler, ein absolutes Allround-Pferd, mit dem ich relativ erfolgreich turniermäßig Dressur bis L geritten bin und für zuhause auch L gesprungen. Leider war Waldi auch sehr anfällig und wurde nur 16 Jahre. Nach ihm wollte ich kein Pferd mehr - genau 14 Tage, dann stand Sunny 3-jährig im Stall. Ihn habe ich jetzt 7 Jahre, alleine, wenn auch immer mit RL, ausgebildet und stehe mit ihm jetzt irgendwo deressurmäßig bei M - mehr oder weniger. Meine Spring -und Turnierkarriere habe ich mit Waldi beendet.

Aktuelles:

fällt mir gerade nix ein

Andere Tiere:

keine eigenen, im Stall kümmere ich mich um die Stallkatze, wobei ich Hunde lieber habe (mit Ausnahmen)



My Sunny and me
zuletzt bearbeitet 12.09.2008 23:05 | nach oben springen

#5

RE: User-Galerie -Steckbrief-

in Das Forum stellt sich vor 13.09.2008 14:18
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Oh ja, das finde ich gut!

User: Freizeit-Reiter
richtiger Name: Dani (ela)
Alter: 34
Wohnort: Sankt Augustin
Beruf: Produktmanagerin

Bilder:

1. Ich (letzten Spätsommer)


2. Mein Pferd Alfredo (Alfi), 15-jähriger Hannoveraner von Argentinus x Zofe (v. Zeus)



allgemeine / sonstige Interessen:
Ich lese sehr gerne (spannend), vor dem Kauf meines Pferdes habe ich jedes Jahr mind. eine Reiterreise gemacht. Ich mag sonst im Urlaub gerne wandern (alpin) und skifahren sowie tauchen. Natürlich nicht alles in einem Urlaub *g*

ein paar Randinformatonen über mich selber:
In meiner nicht-pferdigen Freizeit mag ich gerne nette Leute treffen, lecker Essen gehen, gemütlich Weinchen trinken. Eine Partynudel bin ich eher nicht.


reiterlicher Werdegang / pferdige Vergangenheit:
Ich habe als Kind in meiner Heimat Wilhelmshaven sowie bei diversen Ponyhof-Ferien in Thedinghausen auf und mit Ponys den ersten Umgang mit den geliebten Vierbeinern kennen- und schätzen gelernt. Leider bin ich nicht "dran" geblieben und habe wohl die entscheidenen Jahre, um mich wirklich heimisch im Sattel zu fühlen und eine richtig gute Reiterin zu werden, verpaßt. Mit Anfang 20 habe ich dann "richtig" angefangen zu reiten, wieder mit einigen Unterbrechungen. Bis ich im März d.J. meinen Alfi gekauft habe, hatte ich diverse Reitbeteiligungen in verschiedenen Ställen in der Umgebung.

U.a. bin ich fast 2 Jahre lang einen Paso-Peruano geritten, was eine tolle Erfahrung war.


Ich habe weder das kleine noch das große Reitabzeichen. Ich glaube, das ist mir zu viel Streß. Obwohl es mich ja doch ein ganz kleines bischen reizt.
Turnierambitionen habe ich überhaupt nicht. Mir reicht es, für mich und mein Pferd zu lernen und entspannt ins Gelände gehen zu können.

Aktuelles:
?

Andere Tiere:
1 Kater "Spike", 2 Jahre. Ich habe oft das Gefühl, er denkt, er wäre ein Hund...


1 Katze "Lucie", 8 Jahre. Diese Katze hat definitiv eine gespaltene Persönlichkeit..


nach oben springen

#6

RE: User-Galerie -Steckbrief-

in Das Forum stellt sich vor 13.09.2008 14:32
von Haannaa • Fortgeschritten | 1.238 Beiträge | 1238 Punkte
So dann schließ ich mich auch mal an

User: Haannaa
richtiger Nama: Hanna
Alter: 16
Wohnort: Haltern am See
Beruf: Schüler
Bilder:
Ich:
Mein Pferdchen (7jähr. Westfale Rheingau x Faible v. Fidelio) als Fohlen (ich hab leider grad kein anders bild):
sonstige Interessen: Bücher, Sport (Radfahren und so)und Reisen
reiterlicher Werdegang: Ich wurd zum erstenmal mit zwei Jahren aufs Pferd gesetzt und seit dem wollte ich immer reiten. Unterricht hatte ich dann seit dem ich fünf jahre alt bin, allerdings anfangs eher freizeitorientiert und zweischendurch auch mal ein bisschen Western. Mit ca. 12 hatte ich dann meine erste RB mit der ich Dressur und Springen geritten bin, damals auch auf Turnieren (meistens E.Springen und JRWs bzw. Dressurreiterwettbewerbe) und seit knapp zwei jahren (dez. 2006) hab ich Ramon. Mittlerweile geh ich mit ihm auf Turnieren A dressuren und springen und zuhause bereiten wir uns mom. auf L-Dressuren vor.
Aktuelles: Ich mache grade einen vier-monatigen Austausch nach Frankreich.
Andere Tiere:Zwei Katzen und ein Kaninchen
Hier ein Foto von der kleinen Katze (Herr Paul):

-----------------------------------
zuletzt bearbeitet 13.09.2008 14:37 | nach oben springen

#7

RE: User-Galerie -Steckbrief-

in Das Forum stellt sich vor 13.09.2008 17:14
von Gelöschtes Mitglied
avatar
User: Elding
richtiger Name: Anne
Alter: 30
Wohnort: Siegen
Beruf: Wirtschaftsinformatik Betriebswirtin


Bilder:

1. Mal ohne Pferd



2. Mein Pferd - Tja, ein eigenes hab ich leider nicht mehr, dafür eine Reitbeteiligung. Anuschka, 18 Jahre alte Zweibrücker Stute (Akteur x Winnetou)






allgemeine / sonstige Interessen:
Zum einen fahre ich gerne Motorrad mit meiner SV

Ansonsten mag ich Bücher aller Art, höre gerne Musik, gehe auf Konzerte und ins Kino
uns wenn dann noch Zeit übr ist spiele ich auch noch gerne am PC, momentan hauptsächlich World of Warcraft

ein paar Randinformatonen über mich selber:
Tja, ich gehöre wohl eher zu der schweigsamen Sorte. Ich gucke mir die Leute gerne näher an, bevor ich mich auf mehr einlasse. Aber wenn es mal soweit ist mache ich Saltos von einem Fettnapf in den Nächsten.
Außerdem kann ich nicht Nein sagenn, ich schliesse mich somit Sunny an: Man kann mich prima ausnutzen


reiterlicher Werdegang / pferdige Vergangenheit:


Nachdem ich als Kind vom Pferdevirus infiziert wurde und meine Eltern so garnichts damit anfangen konnten, bin ich im dorf von einer Weide zur nächsten gepilgert und habe dort die Pferdebesitzer belästigt. Irgendwann wurde das meinen Eltern zu dämlich, und ich durfte anfangen zu Voltigieren, damals im Siegener Reitverein.

Dort habe ich dann auch mit 8 Jahren in den Reitunterricht gewechselt.
Da mir das in Siegen aber schnell zu unpersönlich wurde, und alle meine Freundinnen in Eiserfeld ritten, wechselte ich mit 10 Jahren in den Reitverein Eiserfeld.
Dort habe ich dann Schulpferde geritten und das kleine Abzeichen gemacht. Später durfte ich mit einem Schulpferd in E Dressur und E Springen starten.

Und kurz darauf bekam ich auch ein Pflegepferd angeboten...
Pajero, Westfalenwallach von Pik Bube I x Rasputin

- Bilder folgen -

Erst durfte ich ihn Putzen und trockenreiten, dann immer mehr reiten bis ich ihn wirklich wie meinen eigenen jeden Tag machen konnte.

Als er 11 Jahre alt war wollte der Besitzer ihn abgeben und ich habe ihn gekauft.
Mit ihm bin ich am Turnier bis L im Springen gestartet, ein M/B bin ich auch geritten, habe das DRA Klasse III und II gemacht.

Dann musste er wegen Arthrose leider in Rente gehen. Mit 24 musste ich ihn dann einschläfern lassen.

Danach wollte ich eigentlich aufhören mit dem Reiten, aber das hat genau einen Monat gehalten. Seit dem hab ich eben die Reitbeteiligung an der Stute

Und freue mich wenn ich von Zeit zu Zeit mal Melanies Corona reiten darf


Aktuelles:

Öhm....fällt mir nix ein


Andere Tiere:
Keine, werden auch keine mehr kommen wegen keine Zeit und so

_________________________________________
BuCha-Wochenende bei Melanie und Stefan - Ein leichter Fettfilm wird bleiben!
zuletzt bearbeitet 13.09.2008 17:17 | nach oben springen

#8

RE: User-Galerie -Steckbrief-

in Das Forum stellt sich vor 14.09.2008 13:25
von Pernod • Goldenes Reitabzeichen | 12.591 Beiträge | 12953 Punkte
User: Pernod
richtiger Name: Caro
Alter: bald 22
Wohnort: Düsseldorf, bald Köln
Beruf: Industriekauffrau kurz vor der Prüfung, ab nächstem Jahr Student

Bilder:

Ich:





Mein Dicker Pernod





Im Sommer



Im Winter



In Action



Mit der Stute von meiner Schwester, die wir nach Dubai verkauft haben




allgemeine / sonstige Interessen: Ich lese gerne, gehe gerne tanzen, esse gerne Brownies und jogge seit neustem.


ein paar Randinformatonen über mich selber: Ja, ich bin erst still, dann taue ich auf, wenn ich keine Lust auf etwas habe, ist es schwer mich zu überreden, aber wenn ich dabei bin, dann voll. Ich bin immer für meine Freunde da und recht verträglich.


reiterlicher Werdegang / pferdige Vergangenheit: Angefangen habe ich glaube ich 1992 mit Reitstunden, nach einem Jahr haben wir dann in eine andere Reitschule gewechselt und da bin ich 10 Jahre geritten. Ich war in einer Fördergruppe, in der wie die Pferde in der Regel alleine reiten durften. Ich habe da auf Turnier bis L-Dressur und A-Springen geritten und recht gute Grundlagen bekommen, würde ich sagen.

2005 habe ich dann Pernod gekauft, weil er sonst nach Amerika gegangen wäre und das konnte ich nicht zulassen. Aus der Reitschule war ich seit einem Jahr raus und hatte einer Bekannten geholfen, die Pferde vom Züchter zum Reiten da hatte, unter anderem auch Pernod.

Der Dicke war da 7 Jahre alt und konnte noch nicht wirklich viel. Mit kleineren Rückschlägen haben wir bis Ende 2007 Siege und Platzierungen in L-Dressuren geholt, ansonsten ist aus dem ehemals hysterischen Pferd ein super cooles Pferd geworden, das kein Problem mit Gelände, Autobahnbrücken, Traktoren oder sonstwas hat. Das freut mich im Nachhinein sogar mehr als die Turniererfolge. Selbst meine Mama kann ihn jetzt reiten und die hat erst letztes Jahr damit angefangen es zu lernen.

Springen kann Pernod leider gar nicht, das hängt also etwas hintendran im Moment.


Aktuelles: Aktuell schiebe ich Pernod im Moment wieder an, nachdem er seit März krank war wegen verschiedener Geschichten und nicht geritten werden konnte. So ganz gefällt er mir noch nicht, aber zumindest traben wir schon wieder. Seit zwei Wochen stehen wir in einem neuen Stall und gehen da fleißig ins Gelände, nachdem wir vorher immer verladen mussten. Wann und ob Pernod wieder voll belastbar wird, auch für Turniere, wird die Zukunft zeigen. Ansonsten geht er mit mir nächstes Jahr zum Studieren nach Köln und wird eben "Geländepferd".


Andere Tiere: Wir hatten eine Retriever Hünden, die wir leider im März im Alter von 14 Jahren einschläfern mussten.


--------
Ich bin Dressier-Schickse - Natürlich trage ich auf Turnier Dutt und Schminke.

Vercheckerpunkte : I
zuletzt bearbeitet 14.09.2008 13:25 | nach oben springen

#9

RE: User-Galerie -Steckbrief-

in Das Forum stellt sich vor 14.09.2008 15:50
von *Seljalandsfoss • Reitlehrer | 5.729 Beiträge | 5850 Punkte
User: *Seljalandsfoss/Selja
richtiger Name: Maike
Alter: 25
Wohnort: auf Anfrage
Beruf: Diplombiologin

Bilder:

Habe gerade keine auf dem PC, außerdem will ich nicht, dass von mir zu viele Bilder im Net kursieren, wer welche will, auch Islandbilder, einfach anmailen

allgemeine / sonstige Interessen:
Lesen, Reiten, Radfahren, Fotographieren, Inlineskaten,


ein paar Randinformatonen über mich selber:

Ich bin kein großer "Fortgänger", ich ziehe eine Tasse Kaffee in der Lieblingskneipe jedem Discobesuch, bin sowieso eher Einzelgänger, worin wahrscheinlich auch meine Faszination für Island liegt. Seit meinem Aufenthalt vor gut 5 Jahren bin ich hin und weg von der Insel und könnte es mir mittlerweile vorstellen, nach der Ausbildung komplett dorthinzugehen oder zumindest für längere Zeit.


reiterlicher Werdegang / pferdige Vergangenheit:
Für mich begann die Reiterkarriere dank meiner Pferdeallergie ziemlich spät, im Alter von 10 Jahren konnte ich mich ohne Medikamente keinem Pferd nähern ohne massives Augentränen, Augenbrennen und Niesen. Mit dem richtigen Medikament wurde es stückchenweise besser und dann durfte ich den Ferien bei meiner Tante zum ersten Mal reiten. Die Ferien waren leider nicht besonders toll, aber der Virus hatte mich endgültig infiziert.

Danach war ich Mitbegründer und jahrelanger Mitstreiter in der Reitergruppe des einzigen "reitenden Gymnasiums" in Bayern, jeden Montag nach der Schule durften wir uns auf den Schulis im Verein austoben, es war eine tolle Zeit, die ich nicht missen möchte. Danach folgten Aufenthalte in einigen Ställen, unterbrochen durch meine Reiterzeit auf Island. Dort war zwar wg. viel Arbeit wenig Zeit zum Reiten, aber es war wunder-, wunderschön..., mein Lieblingslied von damals spiegelt das auch wieder: "I'll be waiting for you, here deep in my heart..."

Es folgte mit dem Studienbeginn RB 1, nach 1,5 Jahren das aus, Pause und dann kam Galando: Ich wollte eigtl. schon keine RB mehr und die Reiterei aufgeben und schon gar keinen 19jährigen Hannoveraner..., aber: Hingegangen, Pferd für händelbar und nett und die Besitzer für klasse empfunden..., seitdem sind wir zwei Mal die Woche im Gelände unterwegs. Er ist zwar durch sein Alter mittlerweile eingeschränkt, aufgrund einer Lungengeschichte kann er nur noch langsam, soll aber regelmäßig laufen (und das will er auch!), aber ich fühle mich bei meinen Besitzern einfach superwohl und will gar nicht daran denken, dass es meinen Dicken irgendwann nicht mehr geben wird.

Abzeichen habe ich das DFA 4, leider momentan keine Gelegenheit zum Kutsche fahren und bin dementsprechend aus der Übung. Aber ich ziehe reitertechnisch sowieso 5min Gelände 30min Reiten in der Halle vor



Aktuelles:
Habe vor 2 Wochen mit meiner Doktorarbeit angefangen.

Andere Tiere:

Meine Oma hatte Hühner und ich hatte jahrelang meine Henne Rosi, die im hohen Alter eines natürlichen Todes gestorben ist.

Und dann habe ich bei Bekannten noch viele Jahre lang bei der Versorgung seiner Schafe geholfen, daher auch mein Spitzname "Schoofmudder" (fränkisch für "Schafmutter") und meine Sammelleidenschaft für Schafe aller Art, es müssten derzeit um die 40 Stück sein

--------------------------------------------------
Bist du sauer, zähl bis vier.
Hilft das nicht, dann explodier! (Mark Twain)
zuletzt bearbeitet 14.09.2008 15:51 | nach oben springen

#10

RE: User-Galerie -Steckbrief-

in Das Forum stellt sich vor 16.09.2008 08:43
von melanie2776 • Goldenes Reitabzeichen | 16.417 Beiträge | 16645 Punkte
User: melanie2776
richtiger Name: Melanie (ohne 2776)
Alter: Baujahr 76
Wohnort: Im schönen Münsterland
Beruf: Mfa (Mädchen für alles) bei einem voranschreitenden Energieversorger

Bilder:

Ich ohne Pferd:



Das Coronakind:









und Tante D:












allgemeine / sonstige Interessen:
Lesen am liebsten historische Romane. Ich liebe Rebecca Gablé


ein paar Randinformatonen über mich selber:
Ich gehe nicht gern aus. Mein Job und mein Hobby kosten mich viel Zeit und ich finde es verschwendete Lebenszeit in der Kneipe rumzuhängen und anderen zuzugucken wie sie sich schädeln. Ich gehe lieber mit Freunden was essen und wir haben auch gern Gäste die Stefan dann bekocht.

reiterlicher Werdegang / pferdige Vergangenheit:
Ich habe mit 9 angefangen auf einem Ponyhof zu reiten. War immer sehr lustig, ohne Sattel um die Halle wutzen und viel Quatsch machen. Dann habe ich so mit 11 angefangen in Münster in einer Reitschule zu reiten. So ca. 2 Jahre. Zur gleichen Zeit habe ich bei uns im Verein schon voltigiert. Dann schaffte der Verein drei Pony an. Nixe, Natzia und Lilly. Ich durfte dann Nixe reiten. Wenn sie denn mal lief, weil sie war ständig lahm und außerdem rotzfrech. Irgendwann waren meine Eltern es dann leid das ich nie reiten konnte und kauften mir ein Pony, Migo. Der war toll. Mit ihm habe ich E und A Springen geritten und der war ein echtes Kinderpony. Meine Eltern konnte mich da immer alleine mit losschicken. Leider war ich nach nur zwei Jahren deutlich zu groß für ihn. Und dann kam Rheinstern. Westfalenwallach von Rheingold aus ner Damokles Mutter. Groß, schlacksig und ein bisschen wirr im Kopf. Aber ich habe den geliebt. Mit ihm habe ich dann DRA IV und III gemacht und ihn im Springen bis L geritten. Leider bekam er mit 13 Athrose und wurde mit 16 eingeschläfert weil er sich das Hufbein gebrochen hatte und es nicht mehr zu "kitten" war. Da hatte ich aber Dorina schon. Die habe ich dreijährig gekauft. Ich habe sie mit meinem RL zusammen in beiden Sparten bis L ausgebildet und meine RB reitet sie inzwischen recht erfolgreich (wenns gerade mal läuft *G*) auf Turnier. Ich habe mich inzwischen völlig auf Corona eingeschossen. Mein Mitleidskauf. Habe ich zweijährig auf einer Weide entdeckt und gekauft. Mit ihr wollte ich gern dieses Jahr M probieren aber es hat sich leider nicht ergeben.

Aktuelles: Das Zuchtprojekt für 2009 läuft.

Andere Tiere:

Drei Katzen. Harry, Sally und der Wutz. Alles Tierschutzfälle.

Sonnigen Gruß
Melanie


Mein Pferd hat Nerven wie Draht - die brauch ich auch


RICHTIG REITEN REICHT
(Paul Stecken)
zuletzt bearbeitet 16.09.2008 09:48 | nach oben springen

#11

RE: User-Galerie -Steckbrief-

in Das Forum stellt sich vor 16.09.2008 12:05
von bibi • Goldenes Reitabzeichen | 15.922 Beiträge | 15943 Punkte
User: bibi
richtiger Name: Ines
Alter: BJ 80
Wohnort: Hauptstadt
Beruf: bürokauffrau/angestellte fotografiererin/selbstständig


Bild ohne pferdchen...



Bild mit pferdchen...





Pferdchen ohne mich:



allgemeine / sonstige Interessen:
Pferde und reiten, Fotografie und Fotografieren , gelegentlich lesen und freunde treffen wenn genug zeit ist gerne auch was kreatives malen,zeichen, basteln...

ein paar Randinformatonen über mich selber:
ein liedzitat:
...um in zehn minuten da zu sein - hätt ich vor ner halben stunde los gemußt und das weiß ich - habs vor dreißig minuten auch schon gewußt...
immer zu spät immer zuwenig zeit ;) immer drei sachen aufeinmal... den rest müßt ihr selber kennenlernen ;)

reiterlicher Werdegang / pferdige Vergangenheit:
mit 12 angefangen 2 jahre reitschule 1x pro woche
danach diverse Reitbeteiligungen - besonders wichtig war mir die kleine Stute "Freitag" die ich anlongiert und angeritten habe ohne wirklich hintergrundwissen dazu zu haben - so ein selbstbewußtes kleines stütchen
ansonsten mehr ausreiten als arbeiten.
Mit 21 kam Leqjari mit 3 jahren zu mir mein erstes eigenes geliebtes Hottepony.

Aktuelles:
letztes We erste mal A-dressur gewonnen *immernochfreu*

Andere Tiere:
leider keine... hatte mal nen Wellensittich und einen Hamster - ich würd sooo gerne einen Schnuffi haben... der heißt dann Herr Meier

-------- -----------
...einmal mit bibi blocksberg auf ihrem kartoffelbrei fliegen... das wärs....


zuletzt bearbeitet 16.09.2008 12:07 | nach oben springen

#12

RE: User-Galerie -Steckbrief-

in Das Forum stellt sich vor 16.09.2008 23:20
von Jaci • Turnierreiter | 3.247 Beiträge | 3257 Punkte

User: Jaci
Richtiger Name: Jacqueline, Jaci :-)
Alter: Baujahr 86
Wohnort: in Berlin geboren, wohne jetzt im Spreewald/Lübben
Beruf: Studentin an der HU Berlin (Agrarwissenschaften), ein paar Nebenjobs hab ich noch.

Bild ohne Pferd:

(bisschen peinlich, aber irgendwie hab ich nur Pferdefotos auf dem PC *g)



Bild mit Pferdchen:




Pferd ohne mich:





Was ich sonst so mache...:

Ziemlich aktiv betreue ich Kinder in den Sommerferien auf einem Ferienhof, lese gerne Krimis und ziehe ab und an - hoffentlich bald wieder 1x/Woche - meine Bahnen in der Schwimmhalle :-)

Ein paar Randinformatonen über mich selber:

Ich bin eher der "auf den letzten Drücker Typ", plane viel in meinem Kopf und wundere mich warum meine Außenwelt nichts mitbekommt *g .. ich geb Kinderreitstunden auf meinem Pferd oder auf nem hofeigenen Schulpony, bin sehr gerne in der Natur und ziehe die lustige Runde unter guten Freunden meist dem Diskobesuch vor.

Reiterlicher Werdegang / pferdige Vergangenheit:

Ganz früher war ich mit meiner Oma auf Ponyhöfen, später dann wöchentlich in der sinnlosen Reitvereinsstunde.. Bin dann `97 zum Araber-Reiterhof (Ferienhof und Shagya-Zucht) gekommen. Erst als Ferienkind und dann sehr viel später als Kinderbetreuer :-) Habe dann mehrmals Shagyas zur Verfügung gestellt bekommen, sodass ich eigentlich sehr früh Verantwortung für ein "eigenes" übernommen habe. Die Pferde blieben entweder bis zum Verkauf bei mir in Berlin oder bis zu den nächsten Ferien. Als ich dann nach Lübben umzog wollte ich mir endlich den Traum vom eigenen Pferd erfüllen und suchte mir eine junge Stute vom Züchter aus. Leider ist die Stute eingeschläfert worden und so sattelte ich um .. vom Araber zum Warmblut. Durch einen Zufall bin ich auf "Conni" aufmerksam geworden und habe sie schließlich im April 06 gekauft. Ich reite gerne ein paar Turniere in der Saison, arbeite aber ansonsten eher für mich mit meinem Pferdchen. Einen Wanderritt haben wir schon bestritten und Conni muss auch sonst jeden Quatsch mitmachen
Den Arabern bin ich dennoch treu geblieben. Studiumsbedingt habe ich nicht mehr so viel Zeit, aber ich versuche so oft wie möglich hochzufahren und die "Ponys" mitzureiten.

Aktuelles:

Eine junge Shagya-Stute hat der Züchter mir grad in den Stall gestellt. Wir wollen sie verkaufen - Interessenten zu mir ;-))
Lerne ansonsten fleißig für die anstehenden Uniklausuren.

Andere Tiere:

3 Samtpfoten hab ich noch :-)

Mini Mietzi



Tico



Und Nervie unser Neuzugang - ob der Name bleibt wissen wir noch nicht ;-)


Es ist auch ein Fortschritt zu erkennen, dass man manchmal einen Schritt zurück gehen muss...
nach oben springen

#13

RE: User-Galerie -Steckbrief-

in Das Forum stellt sich vor 17.09.2008 20:55
von Penny Lane • Goldenes Reitabzeichen | 12.560 Beiträge | 12600 Punkte
User: Penny Lane
richtiger Name: Kati
Alter: Baujahr 1985
Wohnort: Sprockhövel
Beruf: Bürokauffrau


Bilder:

Ohne Pferd


Mein Pferd Penny Lane (Westfalenstute von Pazifik) 17 Jahre alt.



Mein Pferd Fiffikus (Westfalenwallach von Funkenspiel) 11 Jahre alt.



Mein Pferd Phillys (Verbandsprämienstute von Pit)8 Jahre alt.




allgemeine / sonstige Interessen:
Neben der Reiterei bleibt keine Zeit für weiter Hobbies, aber ich treffe mich sehr gerne mit Freunden und gehe auch gerne Party machen

ein paar Randinformatonen über mich selber:
Ich bin sehr ehrgzeizig, manchmal anstrengend, aber tief im inneren eine ganz nette Ich bin sehr ehrlich und schätze diese Eigenschaft auch an anderen Menschen sehr.
Im Gegensatz zu meiner Family bin ich eigentlich immer überpünktlich, ich hasse zu spät kommen.

reiterlicher Werdegang / pferdige Vergangenheit:
Da meine Eltern ca. 1984 eine tragende Stute kauften wurde ich 1985 quasi in eine Pferdefamilie geboren. Im Alter von 2 Jahren zogen wir dann auf unseren Hof. Seit ich denken kann, reite ich. Zuerst ein Pflegepony "Nicki", dann mit 7 das erste Turnier und gleich gewonnen, da gab es dann das erste eigene Pony "Rexi". Mit Rexi eritt ich viele Siege und Erfolge in Reiter-, Dressurreiter- und Springreiterwettbewerben. Als ich für Rexi zu groß war wurde sie verkauft und ich bekam Penny Lane, eine selbstgezogene Stute meiner Eltern. Es war sehr schwierig, weil Penny noch sehr jung und unerfahren war und ich ebenfalls. Irgendwann fanden wir jedoch zueinander, ließen die Dressur hinter uns und Sprangen nur noch auf dem Turnier. Mit ihr war ich erfolgreich bis Springen L, leider fehlte ihr ein bisschen der Mut. 2007 hatte sie ihre letzte Turniersaison. 2001 kam dann Fiffikus dazu, ich habe ihn selber ausgebildet, dort sind mir leider auch viele Fehler unterlaufen und erst in den letzten 3 Jahren konnte ich diese mit meiner RL beheben. Es wird eigentlich immer besser und wir starten mittlerweile recht erfolreich bis L. A-Dressren konnten wir auch aktuell 2 x gewinnen. 2003 hab ich die Phillys eingeritten und Stutenleistungsprüfung vorgestellt, danach bekam sie ein Fohlen und seit ca. 2005 reite/springe ich sie nun. Zwischen diesen 3 "Hauptpferden" reite ich die Pferde meine Eltern. An den jungen Pferden habe ich viel Freude und bin mittlerweile auch ein bisschen stolz, dass ich das alleine so gut hinbekommen.

Aktuelles:
Aktuell möchte ich, dass in der Reiterei alles so gut weiterläuft wie zurzeit. Neben der Reiterei gibt es aktuell nix

Andere Tiere:
Ich habe keine Haustiere. Meine Eltern haben noch einen Stallhund "Lotta" und 2 Kater, Tigger und Moritz.
(Fotos kann ich ggf. nachliefern)

----------------------------------------------
Mal verliert man und mal gewinnen die anderen...
zuletzt bearbeitet 17.09.2008 20:58 | nach oben springen

#14

RE: User-Galerie -Steckbrief-

in Das Forum stellt sich vor 21.11.2008 13:05
von obsession • Turniertrottel | 2.472 Beiträge | 2472 Punkte

User: obsession
richtiger Name: silvia
Alter: 12/76
Wohnort: bamberg
Beruf: mama und taxifahrerin


Bilder:






das war mein pferd dermot, den ich im februar 2008 wegen zeitmangel verkauft habe. jetzt reite ich eine 21jährige trakehnerstute namens komtesse (tessa) in der nähe von forchheim. eine RB 2x die woche kriegt man zeitlich besser unter als ein eigenes pferd.


allgemeine / sonstige Interessen:

ich bin mama, da hat man nicht viel zeit für weitere hobbies. als "sonstige interessen" möcht ich emily aber dennoch nicht bezeichnen


ein paar Randinformatonen über mich selber:

ich bin geradeheraus, direkt, rede nix schön und hab meistens eine feststehende meinung. ansonsten bin ich nett.

reiterlicher Werdegang / pferdige Vergangenheit:

ich sass mit 9 jahren das erste mal auf dem pferd und hatte gleich einen heftigen unfall. weswegen meine eltern mich eigentlich nie mehr reiten lassen wollten. ich habs dann doch durchgesetzt und mit fast 11 jahren durfte ich dann im bamberger reitverein reitunterricht nehmen. mit 13 jahren bekam ich dann eine 19jährige trakehnerstute als "pflegepferd mit 4x reiten in der woche". kalinka war reiterlich nicht so toll, nett umschrieben... aber charakterlich mein traumpferd, bis heute. mit 27 starb kalinka, 1 jahr später hab ich mir ein absetzfohlen namens dermot gekauft. selbst erzogen, selbst anlongiert, selbst angeritten und dann mit hilfe von RL und beritt weiter ausgebildet. im februar 2008 hab ich ihn verkauft, weil mein töchterlein und das arbeiten so viel zeit in anspruch nahmen, dass der fuchs zu kurz kam.

Aktuelles:
ich hab seit 4 wochen eine RB an einer trakehnerstute, die kalinka optisch so ähnlich ist, dass ich beim ersten aufeinandertreffen wacklige knie und einen blackout hatte. gottseidank ist sie reiterlich aber weeesentlich besser ausgebildet ansonsten bin ich aktuell sehr verwirrt, weil ich keine ahnung hab wie es beruflich weitergehen soll.

obsi


-------------
Achtung!!! Kluge, lebenserfahrene, unerbittliche, gebildete, scharfsinnige, clevere, hochintelligente, erfolgsorientierte, intellektuelle, spitzfindige, schöngeistige, entfaltete Respektsperson !!!
(kurz: K.L.U.G.S.C.H.E.I.S.S.E.R.)
nach oben springen

#15

RE: User-Galerie -Steckbrief-

in Das Forum stellt sich vor 29.11.2008 10:07
von PrettyWoman • Fortgeschritten | 1.344 Beiträge | 1344 Punkte
User: PrettyWoman
richtiger Name: Simone
Alter: 25
Wohnort: Bamberg
Beruf: Medizinische Fachangestellte


Bilder:

1. Mal ohne Pferd



2. Mein Pferd



3. wir beide zusammne *g*




reiterlicher Werdegang / pferdige Vergangenheit:
Geplant war im August 93 bei einem Ferienreitkurs der VHS im Reitverein Bamberg mit dem Reiten zu beginnen. Mein fieser Blinddarm hat mir dann leider einen Strich durch die Rechnung gemacht, also das Ganze um ein Jahr verschoben.
Mit nun also 10 Jahren hab ich das erste Mal "richtig" auf einem Pferd gesessen und meine ersten Longenstunden absolviert. Nach ein paar Jahren Schulpferde reiten bekam ich mein erstes Pflegepferd mit "Reitbeteiligung", ein damals glaub ich 5-jähriger Wallach namens "Gammon". Mit ihm (und auch einem Schulpferd namens "Xaver", mehr dazu später) bin ich dann auch meine ersten Reiterwettbewerbe gegangen. Ab und zu durfte ich dann auch mal andere "Privatpferde" im Schritt ein bisschen reiten, das war für uns damals eine riesige Ehre (auch Obsi hat mich mal zwei Runden auf die Kalinka gesetzt )
Meine Große Liebe sollte allerdings ein schon etwas betagter stinke-fauler Schulpferde-Wallach, "Xaver" werden. Mein erster Ritt auf ihm war schrecklich, ich hab mir im Galopp so den Rücken gestaucht, dass ich keine Luft mehr bekommen habe..Also erste Longenstunde auf ihm, erster Ausritt, erstes Turnier, erste Springstunde und 5 Jahre später ERSTES EIGENES PFERD!! Man hatte ihm noch ne Lebenserwartung von 6 Monaten gegeben, wir haben fast 8 Jahre daraus gemacht.
Nebenbei bin ich immer wieder noch ein paar andere Pferde mitgeritten, hab so mein kleines und großes RAZ absolviert, meine ersten A-Dressur-Erfahrungen gesammelt.
"Xaver" wurde relativ schnell zu "Herr Meyer" umgetauft und wurde zum Schluss sogar vom TA noch "Meyerchen" genannt...
2005 bin ich mit meinem Meyer dann "aufs Land" gezogen, im alten Stall gab es ja nur Boxenhaft und ich war der Meinung, ganztags Koppel wäre besser für ihn. Er hat dort noch fast 2 wunderschöne Jahre verbracht, war auch bis zum Schluss noch reitbar, doch im Februar 2007 mussten wir ihn leider im Alter von ca 30 Jahren einschläfern...

Nach dem ersten Schock nun die große Frage, wie geht es weiter?! Doch es war allen klar, ein neues Pferd musste her, Simone ohne Pferd, das geht nicht!!
Schon 6 Wochen später haben durch einen riesigen Zufall meine DayC und ich zueinander gefunden!
Sie ist eigentlich nicht mein Traumpferd, ich wollte nen großen Wallach und keine kleine Stute, aber sie ist für mich trotz allem das perfekte Pferd!!
Waren diese Saison auf einigen Turnieren im E- und A-Bereich gut unterwegs und für die nächste Saison ist dann eigentlich L angedacht. Sie ist ein absolutes Verlasspferd, die kann mal 2 Wochen nix tun und kommt trotzdem nicht auf die Idee, dass man seinen Reiter mal eben durch Buckeln oder ähnlichem loswerden kann...


Aktuelles:
Mein Pferd ist leider derzeit ein bisschen ausser Gefecht, da sie vermutlich Probleme mit dem Rücken hat, aber wir sind dran, sie wieder "heile zu machen"
Ansonsten gibt es über mich zu wissen, dass ich seit ca. nem 3/4 Jahr in festen Händen bin, im Moment sind wir nach und nach dabei, seine Männerbude in ne Wohnung zu verwandeln und das bis vor kurzem leerstehende Aquarium zu besiedeln...

Andere Tiere:
Neben meinem Pferd hab ich noch 2 "Zwerg"-Widder, einen Kater (seit ein paar Wochen) und 30-40 Fische und 3 Frösche im Aquarium

Kater "Gismo"





Widderweibchen "Fussel"



Widdermännchen "Leo"



Kampffisch "Hugo"



einer der Frösche



Wels "Fauler Peter"


zuletzt bearbeitet 29.11.2008 10:13 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
wichtig für neue User
Erstellt im Forum Das Forum stellt sich vor von Pundsi
11 19.01.2007 15:34goto
von Pundsi • Zugriffe: 1771
Start des Forum am 04.05.2005
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: kristine51
Besucherzähler
Heute waren 51 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 7496 Themen und 159792 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online: