Das Reiterhippodrom
#1

Hätte gern ein paar Ratschläge

in Was oben nicht passt 01.02.2006 19:57
von Finja485 • Kleines Hufeisen | 248 Beiträge | 249 Punkte

Und zwar bekommt meine Stute im Mai ihr erstes Fohlen, kann mir jemand Sagen worauf ich achten muss?
Bei der Geburt direkt werde ich wohl nicht dabei sein, da meine Stute das Fohlen auf der Weide zur Welt bringen wird und da bin ich Nachts nicht
Aber was kann ich alles machen? Soll ich die Tage davor ihren Schweif einflechten?
Muss der Afterbereich und das Euter jeden Tag gesäubert werden?
Und gibt es sonst noch was zu beachten?

LG Ina
Das Glück der Pferde, liegt in der Freiheit der Herde, in der Freude am Laufen und am Fressen und Saufen


nach oben springen

#2

RE: Hätte gern ein paar Ratschläge

in Was oben nicht passt 01.02.2006 21:18
von Gala • Goldenes Reitabzeichen | 17.354 Beiträge | 17720 Punkte

Mh mit draussen Fohlen bekommen kenne ich mich net aus... Da wüsste ich sogar nicht ob da sogar die Eisen ab müssen
Ja das Euter würde ich im Auge beahlten, eben wegen der Harztropfen...

Also mehr kann ich dazu net sagen Daher das ich Gala ja auch net draussen lassen würde, ich hätte viel zuviel Angst das was schiefgeht.


Reiten lernt man nur durch reiten!


nach oben springen

#3

RE: Hätte gern ein paar Ratschläge

in Was oben nicht passt 02.02.2006 12:22
von Special • Goldenes Reitabzeichen | 13.554 Beiträge | 13696 Punkte

da würde ich gala zustimmen, meine ,wenn ich eine tragende stute hätte, wäre es mir deutlich lieber, wenn sie im stall steht, von kameras oder babyphone überwacht, damit man im notfall helfen kann. hätte viel zu viel angst, dass das fohlen falsch liegt oder zu groß für den geburtskanal ist und die stute es einfach nicht alleine schafft. ne, da wär mir das risiko echt zu hoch, auch wenns das normalste der welt ist, und es früher ja schließlich auch oft genug geklappt hat, da ansonsten die rasse ja ausgestorben wär.

ansonsten kann ich dir da auch nix zu sagen, bin in dem thema eher "jungfräulich"


nach oben springen

#4

RE: Hätte gern ein paar Ratschläge

in Was oben nicht passt 02.02.2006 13:02
von Finja485 • Kleines Hufeisen | 248 Beiträge | 249 Punkte

Mir ist es im Stall zu Gefährlich weil die Box zu klein ist. Ich könnte sie ansonsten wohl in ihrem Abteil des Offenstalles und des Sandplatzes Einsperren. Nur Sand ist bei der Geburt Gefärlich also bleibt nur der Offenstall. Aber kameras kann ich da auch nicht Deponieren
Es gibt ja so einen Gurt (Geburtsmelder) der dem Besi und z.B dem TA eine SMS zusendet wenn das Pferdchen in den Wehen liegt aber das ganze kostet 899€ und das lohnt sich nur wenn man Andauernd Züchtet. Ich wollte aber noch die umliegenden Reitsportgeschäfte fragen ob die nicht so ein Teil zur Verfügung haben und das Verleihen.
Bin ja auch so ein Ängslicher Typ und habe Angst das etwas Schief geht aber mein TA sieht das immer alles Positiv
Tja und ob das Fohlen schief liegt kann ich noch nichtmals Untersuchen lassen da meine Stute niemanden hinten ran lässt, konnten noch nichtmals eine Ultraschall Untersuchung machen lassen um zu sehen ob sie wirklich Trächtig ist. Aber sie ist jetzt im 8ten Monat und man erkennt es auch am Bauch.
Die Besamung war schon Anstrengend genug, wollten eine Hofbesamung machen aber da hat sie uns den Hänger fast kurz und Klein geschlagen und sie hat sich zudem auch noch ziemlich Verletzt. Auif der Besamungsstation hat dann aber alles gut geklappt, da sie dort auch in einen Ständer standen. So könnte ich sie auch Schallen lassen aber die TA's in der gegend haben keine Ständer
Das Glück der Pferde, liegt in der Freiheit der Herde, in der Freude am Laufen und am Fressen und Saufen


nach oben springen

#5

RE: Hätte gern ein paar Ratschläge

in Was oben nicht passt 02.02.2006 13:15
von Nienni • Turnierreiter | 3.080 Beiträge | 3115 Punkte

Also ich würde meine Stute auch niemals draußen lassen zum fohlen... Lieber schauen, dass du das mit der Box irgendwie improvisieren kannst.
Zudem kommt ja auch noch dazu, wenn draußen mal irgendwelche Wildtiere zum gerade geborenen Fohlen gelangen... Uah, keine gute Vorstellung.
Und außerdem, wird dann wahrscheinlich zumindest ziemlich direkt die Nachgeburt von Tieren gefressen und du kannst nicht kontrollieren ob sie vollständig ist

Ein Pferd ist immer (nur) so gut wie man es behandelt und reitet!


nach oben springen

#6

RE: Hätte gern ein paar Ratschläge

in Was oben nicht passt 02.02.2006 13:33
von Isarzauber • Anfänger | 137 Beiträge | 137 Punkte

Also für mich käme auch eine Geburt auf der Weide nicht in Frage. Ich hab es immer so gehandhabt, daß ich im Stall geschlafen hab, um wirklich nichts zu übersehen. Wir waren bei allen Fohlengeburten dabei und bei manchen war es auch wirklich notwendig, denn Dinge wie Wehenschwäche und Fehllage können sehr gefährlich sein nicht nur fürs Fohlen sondern auch für die Stute. Also ich würde sie Aufstallen und wache halten ist vielleicht etwas aufwändiger, aber dann bist Du da wenns wirklich losgeht und kannst sofort reagieren wenn was nicht stimmt.


nach oben springen

#7

RE: Hätte gern ein paar Ratschläge

in Was oben nicht passt 02.02.2006 13:33
von Finja485 • Kleines Hufeisen | 248 Beiträge | 249 Punkte
Wildtiere gibts hier Gott sei Dank nicht großartig außer Mader und Rehe
Naja ich werd mal schauen, werd das ganze nochmal mit meinem TA besprechen ansonsten wird sie in den Offenstall gesperrt, der ist groß genug. Würd ja gern ein Bild rein setzen, weiß aber nicht wie das geht.
Tagsüber kann sie ja wieder auf die Weide. Hier in der Umgebung kommen fast alle Fohlen auf der Weide zur Welt, deswegen ist das für die meisten ganz normal.Aber naja mir wird schon was Einfallen, hab ja noch etwas Zeit.
Hmm meine Nachbarn haben für ihre Pferde Riesen Boxen 4 x 6 Meter. Die wäre Optimal aber ich kann Schlecht von denen Verlangen das sie ihre Pferde für die Zeit draußen lassen

@Isarzauber: Wenn dann kann ich sie nur in den Offenstall sperren. Der Stall wo die richtigen Boxen sind, sind zum Abfohlen zu klein.

---------------------------------------------------------------------------------------
Das Glück der Pferde, liegt in der Freiheit der Herde, in der Freude am Laufen und am Fressen und Saufen


zuletzt bearbeitet 02.02.2006 13:35 | nach oben springen

#8

RE: Hätte gern ein paar Ratschläge

in Was oben nicht passt 02.02.2006 13:39
von Finja485 • Kleines Hufeisen | 248 Beiträge | 249 Punkte
So ich habe hier mal einen Link wo die Bilder von meinem Stall sind. Einmal die richtigen Boxen und zwei vom Offenstall. Der Linke Abteil gehört meiner Stute und die Rechte Seite meinem Shetty

http://de.pg.photos.yahoo.com/ph/inatapp...did=&.done=http%3a//de.pg.photos.yahoo.com/ph/inatapper/my_photos


---------------------------------------------------------------------------------------------
Das Glück der Pferde, liegt in der Freiheit der Herde, in der Freude am Laufen und am Fressen und Saufen


zuletzt bearbeitet 02.02.2006 13:40 | nach oben springen

#9

RE: Hätte gern ein paar Ratschläge

in Was oben nicht passt 02.02.2006 13:45
von Anna • Goldenes Reitabzeichen | 13.626 Beiträge | 13626 Punkte

Kannst du da nicht eine große Box draus machen?


nach oben springen

#10

RE: Hätte gern ein paar Ratschläge

in Was oben nicht passt 02.02.2006 13:48
von Finja485 • Kleines Hufeisen | 248 Beiträge | 249 Punkte
Also wenn ich die Wand in der Mitte rausnehme bricht mir der Schuppen wohl ganz zusammen

Edit: Es wäre auch Stressig für sie wenn ich sie direkt in den Stall stellen würde. Sie ist das gar nicht gewöhnt. Wenn überhaupt steht sie einmal im Jahr im Stall und das auch nur wenn das Wetter Katastrophal ist. Sie stehen beide Tag und Nacht draussen und fühlen sich da einfach nur Wohl.

-------------------------------------------------------------------------------------
Das Glück der Pferde, liegt in der Freiheit der Herde, in der Freude am Laufen und am Fressen und Saufen


zuletzt bearbeitet 02.02.2006 13:50 | nach oben springen

#11

RE: Hätte gern ein paar Ratschläge

in Was oben nicht passt 02.02.2006 13:51
von Isarzauber • Anfänger | 137 Beiträge | 137 Punkte

@ Finja, dann würd ich sie in den Offenstall sperren. Also auf der Koppel das wär mir wirklich zu riskant, auch aus dem Grund mit der Nachgeburt. Wir haben mal ein Ammenfohlen hier gehabt, die Mutter starb weil die Nachgeburt nicht komplett abging. Niennie hat das ja schon geschrieben mit den Wildtieren, auch Marder und Katzen fressen das und Du wirst morgens nix mehr davon finden.
Bei einer Geburt auf der Weide hätte ich auch angst daß das Fohlen unterm Zaun durchrutscht oder bei den ersten Aufstehversuchen in den Zaun fällt, gabs alles schon. Stuten legen sich gerne an Begrenzungen beim Abfohlen, frag mich nicht warum aber die meisten bevorzugen es sich nahe an die Wand zu legen.
Wie klein sind denn Deine Boxen und wie groß ist Dein Pferd?????


nach oben springen

#12

RE: Hätte gern ein paar Ratschläge

in Was oben nicht passt 02.02.2006 13:54
von Lieschen • Goldenes Reitabzeichen | 10.559 Beiträge | 10631 Punkte

eine geplante Geburt auf der Weide käme für mich niemals in frage.

Klar, das kann mal passieren, wenn das Fohlen früher kommt, aber es sollte nicht.

Auch im Mai können die Nächte kühl sein und da holt sich das Fohlen ruck zuck was weg. Wenn du keinen Birth Alarm (den es auch für viel weniger Geld gibt!) kaufen möchtest, dann musst du halt alle 2 Stunden aufstehen oder im Stall schlafen. Die Pferde sind heute so überzüchtet, eine Geburt ohne Aufsicht ist einfach zu riskant.

Kann nicht dein Nachbar sein Pferd bei dir unterstellen? Wichtig ist auch, dass die Stute schon rechtzeitig in der Box ist und man nicht mehr allzuviel putzt und mistet, damit die Stute sich an die Bakterien gewöhnen kann. Das heißt nicht, dass die im Dreck stehen soll , aber man soll halt nicht jeden Tag das ganze Stroh rauskarren, weil die Stute dann immer wieder mit neuen Keimen in Berührung kommt.


nach oben springen

#13

RE: Hätte gern ein paar Ratschläge

in Was oben nicht passt 02.02.2006 14:04
von Finja485 • Kleines Hufeisen | 248 Beiträge | 249 Punkte
@Lieschen: Also die Pferde stehen ja direkt nebenan, dann werde ich wohl für die Tage wohl alle 2 std. aufstehen und nachsehen. Das mit den Nachbarn wird wohl nicht klappen, die sind so Eigen

Aber wer weiß vielleicht komm ich noch an so einen Melder ran.

Ruft man den TA eigentlich gleich in der Nacht an wenn es so weit ist?

@Isarzauber:
Meine Stute ist 1.65m. Ich weiß nicht wie groß die Boxen sind werde sie heute wenn ich zum Füttern rüber gehe ausmessen und die Maße hier heute Abend/spätestens Morgen Mittag einstellen.

Muss jetzt Arbeiten, versuch mich heute Abend nochmal zu Melden. Vorab schon mal Vielen Dank für eure Hilfe

-----------------------------------------------------------------------------
Das Glück der Pferde, liegt in der Freiheit der Herde, in der Freude am Laufen und am Fressen und Saufen


zuletzt bearbeitet 02.02.2006 14:06 | nach oben springen

#14

RE: Hätte gern ein paar Ratschläge

in Was oben nicht passt 02.02.2006 21:18
von Finja485 • Kleines Hufeisen | 248 Beiträge | 249 Punkte

So ich habe nun vorhin die Boxen ausgemessen

Im Pferdestall: 2.95m x 2.85m, also viel zu klein für ein Pferd was 1.65m misst
Offenstallbox : 3.60m x 4.20m

Noch eine Alternative schoss mir vorhin in den Sinn und hab dann auch gleich meinen Bruder und meine Schwägerin angerufen.
Und zwar ziehen die beiden im März wieder nach Ostfriesland und sie haben sich hier schon ein Haus gekauft (4min. mit'm Auto).
Nunja zu dem Haus gehört auch ein Pferdestall mit 2 Boxen. Beide konnten mir allerdings nicht sagen wie groß die Box ist. Entweder 3m x 4m oder 4m x 5m
Vorteil: Ich könnte nachts im Stall schlafen. Nachteil ich hab Tagsüber keine Kontrolle da ich Arbeiten bin
Das Glück der Pferde, liegt in der Freiheit der Herde, in der Freude am Laufen und am Fressen und Saufen


nach oben springen

#15

RE: Hätte gern ein paar Ratschläge

in Was oben nicht passt 03.02.2006 09:42
von indy • Turniertrottel | 2.200 Beiträge | 2200 Punkte

Sperr den Offenstall ab... Vielleicht kannst habt ihr ja Spanplatten oder so, dass ihr vorne von Brusthöhe bis unten hin dichtmachen könntet. Dann zieht es weniger, und das Fohlen kann vor allem nicht versehentlich raus. Im Notfall tuts auch ne dicke Plane über eine Stange gehängt.
-----------------------------------

Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ein paar Fragen zum eindecken...
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von Euronymous
15 10.10.2006 20:00goto
von ravi • Zugriffe: 914
Brauche mal ein paar Meinungen
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von nubi21
13 18.08.2006 00:00goto
von Kaddi • Zugriffe: 425
Start des Forum am 04.05.2005
Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Gaangsbole
Besucherzähler
Heute waren 118 Gäste und 12 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 7259 Themen und 158117 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online: