Das Reiterhippodrom
#1

Natürliche Schiefe oder was ich da auch immer draus lesen *gg*

in Was oben nicht passt 05.04.2006 12:08
von Gala • Goldenes Reitabzeichen | 17.354 Beiträge | 17720 Punkte

Lese grad bei Ph dieses Thema mit der Schiefe korigieren...?
Was ist da denn wieder auf den Markt geruscht?
Lieschen deine Bemerkung " Pferd im Tiefen Schlamm= nimmer Rücken sondern dann Sehnen" fand ich top

WER um Himmelswillen longiert im Matsch?

Schöneich? Der Name fiel ja schon öfters..klärt mich jemand auf? Hab ich wieder den Aufstieg eines neuen Gurus verpasst?


Reiten lernt man nur durch reiten!


nach oben springen

#2

RE: Natürliche Schiefe oder was ich da auch immer draus lesen *gg*

in Was oben nicht passt 05.04.2006 12:15
von jannie • Turniertrottel | 2.963 Beiträge | 2966 Punkte

neu nicht unbedingt Schöneich gibts schon seit Jahren ;)

siehe: http://www.arr.de

*beiphillipelesengeh*
______________________________________________


nach oben springen

#3

RE: Natürliche Schiefe oder was ich da auch immer draus lesen *gg*

in Was oben nicht passt 05.04.2006 12:19
von Lieschen • Goldenes Reitabzeichen | 10.559 Beiträge | 10631 Punkte

nee, das war kein Matsch, sondern 30-50 cm tiefer sandboden auf der Hippologica

schöneich wurde mal in der Cavallo vorgestellt, seitdem finden ihn alle toll.

kein Wunder, dass die Cavallo positiv über den berichtet, das Buch ist ja auch gleichen Vrelag erschienen...
ich fand das einfach schwachsin, ich kann mir nicht vorstellen, dass ein pferd dadurch, dass man es auf einen kleine kreis zerrt und longiert, dauerhaft gerade wird... schon gar nicht unterm Reiter.
aber gut, wie gesagt, mein Start mit dem Kerl war auch nicht der beste...


nach oben springen

#4

RE: Natürliche Schiefe oder was ich da auch immer draus lesen *gg*

in Was oben nicht passt 05.04.2006 12:19
von indy • Turniertrottel | 2.200 Beiträge | 2200 Punkte

War letzte Woche auf dem Schöneich-Kurs, der Mann ist genial und hat Ahnung wie nur sehr wenige. Er longiert aber in der Halle mit Hallenboden, bzw. im Roundpen, von Matsch war da nie die Rede. *loooooooooooooooool* Nix unterstellen, was der Mann nicht so meint, und schon gar nicht, wenn man ihn nicht kennt... (ganz generell...)

Schief ist jedes Pferd, und das sollte auf jeden Fall korrigiert werden… Ja, viele Dressurreiter schieben es weit weg, andere ziehen es vor die reiterliche Ausbildung, mM sinnvoller.
-----------------------------------

Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.


nach oben springen

#5

RE: Natürliche Schiefe oder was ich da auch immer draus lesen *gg*

in Was oben nicht passt 05.04.2006 12:22
von indy • Turniertrottel | 2.200 Beiträge | 2200 Punkte

ach ja: eeeeigentlich longiert er ziemlich fast genauso wie Bent Branderup, und der macht das schon seit Jaaaaaahren…. von wegen nix neues. Schöneich hat es aber in eine richtiggehende Therapie umgewandelt und hat sehr viele "klinische" Fälle. Branderup dagegen mehr "normale", so denn man das so sagen kann. Die Idee dahinter ist dieselbe.
-----------------------------------

Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.


nach oben springen

#6

RE: Natürliche Schiefe oder was ich da auch immer draus lesen *gg*

in Was oben nicht passt 05.04.2006 12:22
von Gala • Goldenes Reitabzeichen | 17.354 Beiträge | 17720 Punkte

Ich schiebe nischt Indy Ich vorurteile in dem Sinne auch nicht. Denn klar kenne ich den nicht. Aber ich bin nunmal auch jemand der nicht in jeder nicht gelungen Stellund/Biegung einen Fehler im Körper sucht!
Geanuso wie die ganzen anderen Bodenarbeits Cowboys. Viele Sachen finde ich gewiss nicht schlecht, aber was soll ich damit? Wenn mein Pferd eh schon alles macht ohne das ich nach ihrer Methode arbeite ?

Ich wollte halt mal wissen worum es da geht und was das ganze bezwecken soll!


Reiten lernt man nur durch reiten!


nach oben springen

#7

RE: Natürliche Schiefe oder was ich da auch immer draus lesen *gg*

in Was oben nicht passt 05.04.2006 12:27
von indy • Turniertrottel | 2.200 Beiträge | 2200 Punkte

Wen es wirklich interessiert, der sollte einen Kurs buchen, auch als Zuschauer ist er das Geld wert. Prinzipiell geht es um das Geraderichten mit Hilfe der Longe. Aber wirklich: von tiefem Sand oder ähnlichem hat er die 3 Tage nichts gesagt, und ich hab ihn ganz schön bombardiert. *lol*
-----------------------------------

Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.


nach oben springen

#8

RE: Natürliche Schiefe oder was ich da auch immer draus lesen *gg*

in Was oben nicht passt 05.04.2006 12:30
von Lieschen • Goldenes Reitabzeichen | 10.559 Beiträge | 10631 Punkte

@ indy: du hast wahrscheinlcih meinen beitrag im PH nicht gelesen, da habe ich schon geschrieben, dass das auch einfach die äußeren Umstände gewesen sein können, ich habe ihn nämlich auf der Hippologica gesehen und da wird er auf den Boden nicht so viel Einfluss gehabt haben.

trotzdem hätte ich mein pferd in dem boden och nichtmal Schritt geführt...


nach oben springen

#9

RE: Natürliche Schiefe oder was ich da auch immer draus lesen *gg*

in Was oben nicht passt 05.04.2006 12:32
von **Pedro** • Turniertrottel | 1.501 Beiträge | 1501 Punkte

die Mai aus dem PH longiert auch nach Schöneich und war absolut begeistert, sagt das Gleiche wie indy. Ich nehme mir nicht heraus, mir eine Meinung zu bilden, weil ich zu wenig über ihn gelesen habe, aber das, was ich gelesen habe und weiß, finde ich sehr logisch und schlüssig.

@ indy, wieviel hat denn der Kurs gekostet und wo war der?
-----------------------
Möööp


nach oben springen

#10

RE: Natürliche Schiefe oder was ich da auch immer draus lesen *gg*

in Was oben nicht passt 05.04.2006 12:32
von indy • Turniertrottel | 2.200 Beiträge | 2200 Punkte

@Lieschen: ich lese echt nimmer auf PH. Langweilt mich nur...
-----------------------------------

Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.


nach oben springen

#11

RE: Natürliche Schiefe oder was ich da auch immer draus lesen *gg*

in Was oben nicht passt 05.04.2006 12:35
von Gala • Goldenes Reitabzeichen | 17.354 Beiträge | 17720 Punkte

Äh nö
Ich sage nun Gala ist Gradegerichtet Kommt wohl eher daher das ich aber beim reiten fast nie/bis nie den Hufschlag benutze
Und meine RL hat auch noch nie zu mir gesagt hey die ist net gerade *gg*
Mh und glaube eigentlich so wie ich longiere ist es gut.


Reiten lernt man nur durch reiten!


nach oben springen

#12

RE: Natürliche Schiefe oder was ich da auch immer draus lesen *gg*

in Was oben nicht passt 05.04.2006 12:37
von indy • Turniertrottel | 2.200 Beiträge | 2200 Punkte

Der Kurs war ausnahmsweise praktisch in meinem Wohndorf. *gg* Kosten sinds einige, für alle 3 Tage 100eur (aber inklusive Kaffee&Kuchen, kaltes Mittagessen, Getränke), Tage einzeln: 40eur. Ich würde jetzt sagen, Tag 2 ist der wichtigste, aber wenns irgendwie drin ist, alle 3 anschauen. Finde ich jetzt bei ihm ausnahmsweise sehr ok, weil er sehr viel mit dem Publikum macht und redet und erklärt, also die Kursteilnehmer mit Pferd sind nicht die "wichtigeren". Also, da hab ich mich über die 30eur Zuschauergebühr bei DeBrossia echt geärgert, bei Schöneich war ich vor dem Kurs etwas besorgt, dass ich nichts für das Geld bekomme, nach dem Kurs war ich hocherfreut, und ich finde jetzt z.b. 40eur für echt (!) 9,5 Stunden Theorieunterricht mit Praxisbeispielen nicht zu viel Geld. Er macht das wirklich gut.

Kurse finden außerdem Deutschlandweit statt, musst mal schauen.
-----------------------------------

Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.


nach oben springen

#13

RE: Natürliche Schiefe oder was ich da auch immer draus lesen *gg*

in Was oben nicht passt 05.04.2006 13:23
von **Pedro** • Turniertrottel | 1.501 Beiträge | 1501 Punkte

@ Gala, kein Pferd ist "gerade gerichtet". Das ist ein immerwährender Prozess, der, wenn man ihn vernachlässigt, auch wieder Lücken hinterlässt. Und so ist auch beim gut gymnastizierten und weit ausgebildeten Pferd das tägliche Üben eine Art von gerade richten. Und wieso sollte man das nicht durch eine Longentechnik "perfektionieren"?

@ indy, weißt du zufällig grad eine gute Hmepage mit Terminübersichten? Bin zu faul zum googlen *g* das klingt dann aber ja echt mal spannend...
-----------------------
Möööp


nach oben springen

#14

RE: Natürliche Schiefe oder was ich da auch immer draus lesen *gg*

in Was oben nicht passt 05.04.2006 13:45
von indy • Turniertrottel | 2.200 Beiträge | 2200 Punkte

http://www.arr.de
-----------------------------------

Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Winter Zeit Lehrgangszeit? *gg*
Erstellt im Forum Springen und Dressur von Gala
30 19.11.2007 00:21goto
von indy • Zugriffe: 1678
Immer wieder blockiert - Chiro? Klinik?
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von Pernod
9 03.06.2007 08:45goto
von noame • Zugriffe: 280
Der Schimmel ist schief...
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von Euronymous
3 15.03.2007 11:10goto
von Sunny • Zugriffe: 194
Wir kämpfen gegen die Schiefe
Erstellt im Forum Springen und Dressur von Lieschen
6 14.11.2005 17:10goto
von Kristin • Zugriffe: 315
Start des Forum am 04.05.2005
Besucher
1 Mitglied und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Gaangsbole
Besucherzähler
Heute waren 116 Gäste und 12 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 7259 Themen und 158117 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online: