Das Reiterhippodrom
#1

Fohlen verliert seine Scheuheit nicht.

in Was oben nicht passt 16.06.2006 13:41
von Finja485 • Kleines Hufeisen | 248 Beiträge | 249 Punkte

So jetzt wird es eng. Ich muss nächste Woche mit Stute und Fohlen zur Fohlenschau, demnach muss ich der kleinen ein Halfter anlegen können sowie sie Verladen. Das kleine Biest lässt sich aber immer noch nicht fangen sondern grad mal nur knapp an der Schnautze berühren. Und leider hat sie ja auch grundsätzlich einen Fluchtweg. Sie geht mir momentan so richtig auf die Nerven. Sie bricht auch Andauernd aus der Weide aus, obwohl Strom an ist. Das juckt die gar nicht. Naja vor ein paar Tagen stand sie halt im OS und ich hab versucht sie da drinnen zu packen aber keine Chance, die rennt einen so platt. Ich verstehe das nicht, ich habe da noch nie Probleme mit gehabt und schon mit einigen Fohlen gearbeitet aber sie ist da komplett anders. Wenn das so weiter geht werde ich sie wohl nicht behalten...........

Falls ihr irgendwelche Tipps habt, dann bitte her damit ansonsten werde ich nächstes WE defintiv nicht zur Fohlenschau fahren was auch heißen wird das meine Stute nicht als Zuchtsute eingetragen werden kann und das Fohlen weder Brand noch Papiere erhalten wird. So langsam bin ich am Verzweifeln und mich nervt das ganze nur noch.....


Das Glück der Pferde, liegt in der Freiheit der Herde, in der Freude am Laufen und am Fressen und Saufen


nach oben springen

#2

RE: Fohlen verliert seine Scheuheit nicht.

in Was oben nicht passt 16.06.2006 13:44
von Lieschen • Goldenes Reitabzeichen | 10.590 Beiträge | 10664 Punkte

Füttern aus der Hand mit einem Eimer?
Futter lockt die doch eigentlich immer?
das ist halt echt das Problem, wenn man keine box hat. Die Züchterin, bei de rlIeschen steht, aht auch immer wieder scheue Fohlen, aber die lässt die dann immer in der box, während sie den Stall macht und so, einfach, damit sie sich an ihre Anwesenheit gewöhnen und neugierig sind die kleinen Biester ja auch.
Kommt das Fohlen denn auch nicht mit und dir näher, wenn du dich ausgiebig mit der Mama beschäftigst?


nach oben springen

#3

RE: Fohlen verliert seine Scheuheit nicht.

in Was oben nicht passt 16.06.2006 13:58
von Finja485 • Kleines Hufeisen | 248 Beiträge | 249 Punkte

Futter interessiert sie noch gar nicht, außer Heu aber da knabbert sie auch nur dran rum wenn sie Langeweile hat.
Wenn ich meine Stute rufe kommt sie mit und sie kommt mir auch näher wenn ich sie Ignoriere und mich nur mit der Stute beschäftige aber so bald ich in ihre Richtung sehe oder nur einen kleinen Schritt mache galoppiert sie Richtung Weide. Der Züchter mit dem ich auch zur Schau fahre sagte dass das von selber kommt aber bis nächste Woche wird das nie was.......

Hab schon überlegt Stute und Fohlen in den OS zu treiben und dann mit Band abzusperren aber wenn die kleine dann Panik bekommt und in dem Gebändsel hängen bleibt....... Nein Danke
Geschlossene Boxen habe ich ja aber ich bezweifel dass das Fohlen meiner Stute dahin folgen wird. Zudem sind die auch noch relativ klein und wenn dann zwei nervöse Tiere in einer Box stehen....... Ich glaub dann lieg ich schneller auf dem Boden als ich sehen kann, ist mir zu Gefährlich.


Das Glück der Pferde, liegt in der Freiheit der Herde, in der Freude am Laufen und am Fressen und Saufen


nach oben springen

#4

RE: Fohlen verliert seine Scheuheit nicht.

in Was oben nicht passt 16.06.2006 14:12
von obsession • Turniertrottel | 2.472 Beiträge | 2472 Punkte

dermot war total geil auf bananen. der hat quasi alles mit banane gelernt. gut, menschenscheu war mein pferd noch nie, aber vielleicht schaffst du es ja, dem fohlen lust auf banane zu machen...

obsi
-------------
wer andern eine bratwurst brät, der hat ein bratwurstbratgerät.


nach oben springen

#5

RE: Fohlen verliert seine Scheuheit nicht.

in Was oben nicht passt 17.06.2006 09:19
von Russell • Kleines Hufeisen | 290 Beiträge | 290 Punkte

Finja,

mein Pferd (das ich im Alter von 3 Monaten gekauft habe) war auch so ein Kandidat.
Gehe mit mehreren in den OS, einer hält die Stute und die anderen drängen das Fohlen an eine Wand und Halfter drauf *schwups*.
Sie muss es ja lernen.
Meiner hat dieses Rühr-Mich-Nicht-An-Spielchen sage und schreibe ein Jahr gemacht.
Eines Tages kam ich mal wieder auf die Wiese zum Üben (3ha - da weiß man, wie groß so Wiesen sein können ). Mein Pferd sah zu mir, sah das Halfter, kam angetrabt und von dem Moment an waren alle Probs vergessen.
Also, gib Dein Fohlen deswegen "nicht auf".

Kannst Du nicht auf einen späteren Termin fahren?!

Grüße Russell
-----------------------------------------------------------------
Hat Pferdeverstand wirklich etwas mit "Pferd" & "Verstand" zu tun?
-----------------------------------------------------------------


nach oben springen

#6

RE: Fohlen verliert seine Scheuheit nicht.

in Was oben nicht passt 17.06.2006 11:17
von Anna • Goldenes Reitabzeichen | 13.626 Beiträge | 13626 Punkte

Was machst du denn um das Vertrauen der Kleinen zu gewinnen?

Du hast doch jetzt noch den "Vorteil" das sie alleine mit seiner Mama bei dir steht. Eventuell ist das auch ein Nachteil weil ihm andere Fohlen zeigen könnten das du nicht schlimm bist, aber nun ist es so und ich denke das könnte man ausnutzen. Wenn sie ausbricht, dann zeigt sie doch das sie neugierig und frech ist. Also wird das Kleine sich auch für dich interessieren wenn du lange genug da bist. Ich würde mich einfach mal ein paaar Stunden mit auf die Wiese setzen und keine Panik wegen des Termins schieben. Auch wenn du natürlich berechtigterweise welche hast, aber wenn man etwas unbedingt verlangen will von einem Tier geht die eigene Leichtigkeit verloren, und die kleinen Dinger spühren das, und dann klappt nämlich gar nichts.

Hat sie denn jetzt einen Namen?


nach oben springen

#7

RE: Fohlen verliert seine Scheuheit nicht.

in Was oben nicht passt 17.06.2006 11:20
von Mausebärchen • Reitlehrer | 6.071 Beiträge | 6071 Punkte

Vielleicht solltest du mal ein paar Stunden bei denen verbringen.
Dich auf die Wiese legen und irgendwann kommt das Fohlen doch her , die sind doch immer so neugierig

Oder dich mit der Mutter beschäftigen damit du in der Nähe vom kleinen bist.
--------------------------------------------------


nach oben springen

#8

RE: Fohlen verliert seine Scheuheit nicht.

in Was oben nicht passt 17.06.2006 16:31
von Finja485 • Kleines Hufeisen | 248 Beiträge | 249 Punkte

Ich gebe zu das ich in den letzten tagen nicht viel da war, dafür nimmt mir mein Nachbar da aber einiges ab was meiner Meinung nach sehr Hilfreich ist (Arbeitslos müsste man sein )
Naja werde mich Morgen mal ein paar Std. auf die Weide setzen, mal sehen was passieren wird.

@Russell
Einen späteren Termin für die Vorstellung kann ich zwar bekommen aber erstens kann meine Stute da dann nicht eingetragen werden und ich müsste über 2 std. mit dem Hänger durch die Gegend fahren. Und am nächsten WE könnte alles zusammen gemacht werden und ich fahre nur 15 min. hin. Außerdem lässt der Bekannte Züchter das dann über seinen Namen laufen, das heißt ds ich selber nicht in den Zuchtverein eintreten muss und somit viel Kohle sparen werde.

@Anna
Sie heißt wahrscheinlich Luminea. Anfassen kann ich sie meist nur wenn sie am Säugen ist und dann genießt sie das auch richtig. Naja bis zu dem Zeitpunkt wie sie merkt dass das nicht ihre Mama ist sondern ich.

@Obsi
Das mit der Banane habe ich schon probiert. Erst beim Pony....... ausgespuckt, Stute....... ausgespuckt, Fohlen....... Ignoriert.


Das Glück der Pferde, liegt in der Freiheit der Herde, in der Freude am Laufen und am Fressen und Saufen


nach oben springen

#9

RE: Fohlen verliert seine Scheuheit nicht.

in Was oben nicht passt 17.06.2006 20:20
von kati • Pferdepfleger | 510 Beiträge | 511 Punkte

So ein Fohlen hatten wir auch mal, die hat sich ums verrecken nicht einfangen lassen...
Erst mit nem knappen Jahr hat es jemand geschafft, an die ranzukommen... Aber die ist bis heute sehr scheu und irgendwie doof...

Und ein anderes Fohlen haben wir im Laufstall mti dem Lasso gefangen, und dann einfach nur festgehalten... Und plötzlich stand sie, ganz ruhig... Ich hab sie dann am Hals gekrault, auf dem Mähnenkamm, und plötzlich sit sie umgefallen und eingeschlafen.
Seit dem ist sie eine extreme Schmusemaus!
---------------
liebe grüße
kati


nach oben springen

#10

RE: Fohlen verliert seine Scheuheit nicht.

in Was oben nicht passt 20.06.2006 22:57
von Finja485 • Kleines Hufeisen | 248 Beiträge | 249 Punkte

So wir haben jetzt eine Möglichkeit gefunden um auf jeden Fall Samstag bei der Fohlenschau anzukommen. Und zwar werde ich die beiden schon Freitag ganz in Ruhe und mit ganz viel Zeit verladen und zu dem Hannoveranerzüchter hier in der Nähe fahren, der mir momentan auch viel hilft und der am Samstag auch zur Schau fährt. Dort werde ich sie dann schon Abends einflechten und über Nacht entweder auf die Weide oder in den Stall stellen. Am Samstag werden wir dann die 3 Stuten samt Fohlen zusammen Verladen und auch zusammen hinfahren und der Züchter hat auch richtig Ahnung. Ich denke das wird die beste Lösung sein.......


Das Glück der Pferde, liegt in der Freiheit der Herde, in der Freude am Laufen und am Fressen und Saufen


nach oben springen

#11

RE: Fohlen verliert seine Scheuheit nicht.

in Was oben nicht passt 21.06.2006 08:12
von Screamgirl • Turnierreiter | 4.105 Beiträge | 4105 Punkte

Hört sich gut an.. Bin ja mal gespannt wie die beiden abschneiden..

LG Julia
-----------------------

"Letz Fetz"


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Projekt: Fohlen
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von *aleska*
14 11.07.2008 17:47goto
von Wellenliebe • Zugriffe: 329
Transport von Fohlen
Erstellt im Forum Rund um den Stall von Ninja
26 15.08.2007 14:10goto
von Ninja • Zugriffe: 4645
Fohlen kaufen?
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von Ninja
40 04.07.2007 21:43goto
von ninjus • Zugriffe: 1532
Fohlen ziehen - eure Erfahrungen
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von Anna
19 12.04.2006 11:04goto
von Lieschen • Zugriffe: 649
Start des Forum am 04.05.2005
Besucher
4 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BryceAmems
Besucherzähler
Heute waren 74 Gäste und 9 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 7270 Themen und 158174 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online: