Das Reiterhippodrom
#1

Pubertierende, Reitende Mädels - Der inbegriff des Zickenterrors?

in Was oben nicht passt 09.01.2006 08:14
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Würde mich mal interessieren wie das bei euch so ist.
Auch ein Zickenkrieg, oder sind die Mädels vernünftig geblieben?

Hatte am WE mal wieder ein einschneidendes Erlebnis.
Bin Donnerstag die Quadrille nicht mitgeritten, weil ich abends noch weg wollte.
Freitag kam dann die RL an, und hat mich gefragt ob ich nicht bitte mitreiten könnte, es war wohl das totale Chaos.

Ich natürlaich ja gesagt.
Gehe ich in den Stall, steht eins von den Mädels da.
Erzählt mir alles von der Stunde und hat mir quasi vorlagen zu den einzelnen Mitreiterinnen geliefert. So um mal zu sehen was ich über die ablasse.
Ich hab natürlich schön meinen Mund gehalten.

Dann fing sie vom Reitabzeichen an. Das sollte normal bei uns stattfinden.
Es haben sich aber hundert Mädels angemeldet, die überhaupt kein Pferd zum Springen haben. Und die haben sich insgeheim ausgemacht, dass sie doch alle die Stute meiner Freundin springen werden, weil die das ja kann

Dem hat meine Freundin dann schnell ein Ende bereitet.
Na ja, das Abzeichen ist dann wohl in nem Nachbarverein.

Ich hab dazu nur gesagt: Oh, das ist ja Schade. Dann hat meine Schwester ja auch ein Problem, sie wollt unser Pony springen, das klappt so lala bei uns. Aber das ist ein totaler Hektiker, der wird beim Hängerfahren schon Hysterisch.
Ich meinte dann nur: Vielleicht darf sie ja die Roxi reiten, mal sehen ( meine Freundin hat mir das schon angenoten, falls es mit dem Pony nicht klappt)

Abend schickt meine Freundin mir ne SMS: Hey, will Julia das Abzeichen auf Roxi machen? Kein Thema, kann sie.
Ich hab sie erst mal angerufen, das war mir auf einmal doch seltsam, und was war:
Das Mädel ist zu meiner Freundin gerannt, und hat gemeint, sie bräuchte doch unbedingt noch ein Springpferd fürs Abzeichen.
Da hat meine Freundin nur gesagt: Erstens kann dien Pferd auch springen ( Den E Parcours macht der Locker, das Problem ist das Mädel oben drauf)
und zweitens haben sie im Nachbarverein zur Not ja noch ein Schulpferd für dich.

Da meinte Sie dann: Ja, die Anne erzählt ja auch schon rum, dass die Julia ja das Abzeichen auf Roxi macht. Da weist Du ja gewiss noch garnichts von.
Meine Freundin super gekontert: Doch, das war doch schon lange klar das sie das mit der Stute macht

Super gekontert!

Aber ist doch der Hammer, oder?
Ich habs echt noch nicht erlebt, das jemand so gezielt versucht nen Keil zu Treiben.
Und irgendwie sind bei uns 90% der Mädels so verkehrt, man muss echt aufpassen zu wen man was sagt, da bekommt man das Wort im Mund umgedreht.
Aber die Retourkutsche ist shcon in Arbeit, ich glaub das Mädel lass ich demnächst mal richtig vor die Wand rennen.
Einfach nur den Kopf waschen scheint ja nichts zu bringen...


nach oben springen

#2

RE: Pubertierende, Reitende Mädels - Der inbegriff des Zickenterrors?

in Was oben nicht passt 09.01.2006 08:36
von Amareh • Kleines Hufeisen | 234 Beiträge | 234 Punkte

Wie alt sind die denn alle?

Zickenterror haben wir im Stall nur wenig, das ist der Vorteil, wenn es wenig Kinder / Jugendliche im Stall gibt. Aber auch bei uns älteren gibts so zwei Parteien wo es immer unterschwelligen Knaatsch gibt. Immer schön, wenn man mit beiden Seiten akzeptabel zurecht kommt und jeder versucht dich auf deren Seite zu ziehen. Beide Familien gehen zum Glück spätestens im Sommer. Dann gibts hoffentlich wieder Ruhe.

----------------------------------------------
Die schärfsten Kritiker der Elche
waren früher selber welche. (F.W. Bernstein)


nach oben springen

#3

RE: Pubertierende, Reitende Mädels - Der inbegriff des Zickenterrors?

in Was oben nicht passt 09.01.2006 10:09
von Silberzwiebel • Turnierreiter | 4.565 Beiträge | 4565 Punkte

Wir haben kaum Mädels im Stall, die sind alle schon älter, dafür aber nicht weniger schlimm
Zum Glück kann man sich bei uns ganz gut aus dem Weg gehn, da Kracht es selten.
Liebe Grüße,
Zwiebel


nach oben springen

#4

RE: Pubertierende, Reitende Mädels - Der inbegriff des Zickenterrors?

in Was oben nicht passt 09.01.2006 18:20
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Die Weiber sind zwischen 14 und 18. Die Tochter vom SB mischt da auch immer kräftig mit, die ist aber schon 22...


nach oben springen

#5

RE: Pubertierende, Reitende Mädels - Der inbegriff des Zickenterrors?

in Was oben nicht passt 09.01.2006 18:44
von Mausebärchen • Reitlehrer | 6.071 Beiträge | 6071 Punkte

Puu hab ich ein Glück , das die Mädels( reine Frauengemeinschaft ) aus dem Stall schon erwachsen sind .
Obwohl mich ihre Einstellung bezüglich Pferdehaltung ( und ein paar Kleinigkeiten ) doch manchmal daran zweifeln lassen


nach oben springen

#6

RE: Pubertierende, Reitende Mädels - Der inbegriff des Zickenterrors?

in Was oben nicht passt 12.01.2006 14:04
von Donauquelle • Großes Hufeisen | 352 Beiträge | 352 Punkte

Unsere Mädels würden es nicht wagen, es sei denn, sie wollen des Stalles verwiesen werden.
Unsere SB ist da rigoros, die Duldet zickereien nicht, egal, wie alt diejenigen sind.

Viele Grüße
Donauquelle

Wer mit Blindheit geschlagen ist, neigt dazu, trojanische Pferde als Derbysieger zu bejubeln.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Brauche Rat bezüglich Fütterung
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von Whispi
19 16.04.2009 08:44goto
von Just for fun • Zugriffe: 1202
Stallmiete
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von Haannaa
42 23.03.2008 21:58goto
von schnattchen • Zugriffe: 1611
Springreiter contra Dressurreiter...
Erstellt im Forum Springen und Dressur von Sunny
47 10.04.2007 11:49goto
von Pundsi • Zugriffe: 1881
Turniergrammatik
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von
29 02.10.2007 15:46goto
von Elding • Zugriffe: 698
Start des Forum am 04.05.2005
Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BryceAmems
Besucherzähler
Heute waren 202 Gäste und 10 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 7267 Themen und 158116 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online: