Das Reiterhippodrom
#1

Mobbing im Stall?

in Was oben nicht passt 03.03.2006 09:30
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Soo, ich muss mir jetzt mal was vom Herzen schreiben.
Meine Freundin tat mir nämlich gestern so leid..na ja, erst mal zur vorgeschichte:

Wir waren ein kleiner privater Freizeitreiterstall. Im Sommer nur Weidehaltung, im Winter Offenstall.
Für Krankelnde Pferde gab es zwei einzelboxen und ein kleiner Reitplatz war vorhanden.

Als ich vor vier Jahren mit meinem Schimmel (wegen der Arthrose) dahin gezogen bin war es echt das Paradies. Ich kam aus der absoluten Vereinsmeierei wo jeder gegen jeden am Sticheln war da hoch und konnte völlig entspannt mein Pferd machen..herrlich

Na ja, da der Trend immer mehr zur Artgerechten haltung auch im Turniersport geht, hat der SB beschlossen zu expandieren, Luxus Paddock-Einzelboxen gebaut, ne 20x60 Halle hingestellt und zieht nun somit auch anderes Klientel an.

Mit A. kam dann letzes Jahr eine ehemalige Busch-Olympia anwärterin aus Österreich zu uns und hat so ein bisschen den Unterricht in die Hand genommen.
Inzwischen ist sie dabei alles in die Hand zu nehmen.
Ich finde sie eigenlich Super nett und kompetent, jedoch meint sie solangsam den Herrscherstatus in die Hand nehmen zu müssen.

Na ja, meine Freundin hat nun ein Pferd, was an sich nicht ganz einfach ist. Sie beeindruck ja allein durch ihre immense größe, ist schon durch ettliche Hände gegangen und der Gipfel war, das meine Freundin als sie sie bekam eine komische Kuhle im Genickbereich festgestellt hat. Sie ist dann mit ihr in die Klinik und man hat Knochensplitter da raus operiert --> siehat wohl irgend etwas über die Rübe gezogen bekommen.
Ist ein ganz tolles Pferd, jedoch extrem misstrauisch fremden Personen und Situationen gegenüber.

Nun kommt noch der lange Winter hinzu, die Pferde sind extrem unausgelastet weil sie dank dem Schnee eben nur die Halle sehen. Und meine Freundin und ihre schwester haben dank der Sätze die das Pferdchen schonmal macht ziemlichen schiss vor ihr bekommen.

Wir sind das Problem jetzt gemeinsam angegangen. Ich reite das Pferd so oft ich kann in der Woche, meine Freundin longiert sie dann ab wenn ihre Schwester sie reitet und ihre Schwester nimmt auch noch Stunde.
Meine Freundin selber will jetzt auch wieder drauf, d.h. ich reite ihr das Pferd mal ab und geb ihr dann UNterricht.
Also der Wille die Situation in den Griff zu bekommen ist da.

Nun ist unser Stall ja noch voll mit anderen Heldenhaften reitern.
1. Situation: Die Isländer.

Im Dorf ist ein Isihof, dank des Schnees haben wir die Töltgranaten jetzt abends auch noch in der Halle. Bahnregeln? Was ist das?
Na ja, Die schwester meiner Freundin (13 Jahre) war dann mit dem Stütchen in der Halle. Die ISis waren fertig und sie wollte loslegen.
Auf einmal meinen die mädels mit den Ponys die viechen müssten nochmal ne runde rennen und starten genau hinter der stute gertenschwingend durch.
Die stute bekommt natürlich Panik und geht vorne hoch.
Dem Mädel rutsch oben natürlich wieder das Herz in die Hose und meine Freundin scheisst die Ponymädels an, ob sie nicht ein bisschen gucken können, die Halle wäre doch schliesslich groß genug.

Die Mädels fühlen sich natürlcih angemacht, rennen zur A. ( die ja gerade mal garnix damit zu tun hat) und erzählen schnell das C. sie ja angeschissen hätte und das das doch so garnicht gewesen wäre.
A. geht dann natürlich zu der kurzen, das Mädel erzählt wie es war und A. bezichtigt sie der Lüge, die Mädchen hätten das doch ganz anders erzählt

Nächste Situation Vorgestern:

Eine Reiterin ist in der Halle. Meine Freundin will das Stütchen longieren.
Kommentar von der Mutter der Reiterin: Hast du das Pferd denn im griff? Du hast ja gestern nicht viel mit ihr gemacht!
Wenn sie was macht musst du aber raus gehen!
(Hallo? gehts noch?)

Na ja, meine Freundin ist nicht drauf eingegangen.
Hat sich extra mit Handschuhen und langer Geisel ausgerüstet und dem festen Vorsatz sich nicht vom Pferd auf der Nase rumspringen zu lassen.
Summerweise meinte einbenachbarter Bauer dann im dunkel Schnee scheiben zu müssen und hat den Schnee genau hinter der Halle abgekippt ( Wir haben keine Wände, nur Windnetze)
Roxi macht natürlich nen Satz, meine Freundin gibt ihr kontra und will weiter longieren da brüllt die Mutter ( deren Kind in zwischen abgesprungen war) C, geh SOFORT aus der Halle!!
Meine Freundin wollte sich natürlich nich runterputzen lassen , nur dummerweise hatte die Mutter direkt die Frau vom SB und A. hinzugezogen.
Sie ist dann gegangen und hat sich bei mir ausgeheult.
(Ich hätte mich nicht rauswerfen lassen, immerhin bezahl ich Hallennutzung genau wie alle anderen)

Na ja, ich bin dann gestern mit dickem Gesicht mit meiner Freundin hochgefahren.
Sie hat dann longiert, ich hab bei ihr geguckt (klappte super, sie hat den einen ausraster ihres Pferdes auch super gekontert)
Und ihre Schwester hat danach noch geritten. Auch problemlos, die kurze wurde sogar mal richtig bös oben drauf als Roxi mal wieder versuchte sie durch nicht-angaloppieren zu testen

Meine Freundin hat dann noch unser Pony in der Zeit geholt um ihn zu longieren.
Da um sechs Springstunde ist und es schon viertel vor war hatten wir nicht mehr viel zeit.
Sind dann oben auf den Zirkel, A. fing an aufzubauen und sagt den Mädels den Sprung für oben stellt bitte an die Seite, damit die noch fertig longieren können. OK, soweit so gut.
Eine vonden tollen möchtegern Springen fängt dann aber, als sie alle anderen Sprünge ( es waren nur drei insgesamt) aufgebaut haben an, mir den Sprung genau in den Longierzirkel zu stellen !!
WÄHREND wir am longieren sind.

Ich bin dann mit dickem Hals und dickem Gesicht da hin getiegert, hab den Kram aufseite geräumt. Da meint die nur zu mir ich wüsste doch wie das isr, vor der Stunde müsste ALLES aufgebaut sein.
Ich hab zu ihr gesagt bis du am Gaul sitzt und warm geritten hast hab ich den Sprung 10x wieder da hin gestellt.

Eigentlichgeht mir so ein dummgezicke gerade am Arsch vorbei, mich darüber aufzuregen hab ich schon im Meiner Reitvereinszeit aufgegeben.
Nur meine Freundin nimmt sich das tierisch zu Herzen. Gestern sagt sie noch zu mir sie hätte Angst das sie die Kündigung bekommt weil Ihr Pferd ja ach so böse ist..
Und hinzu kommt noch das die Tochter vom SB(inzwischen 22) sich auf ihre 13 Jährige Schwester eingeschossen hat und die auch schon wieder heulend da stand wegen nem dummen Kommentar von ihr.

So, das ist jetzt was lang geworden, musste ich mir nur mal vom Hals schreiben.
Ich hoffe bald fängt die Weidesaison an, dann verteilt sich der ganze Mumpitz mal wieder..
Und bis dahin hilft glaube ich nur noch ignorieren, was ich eigentlich sehr gut kann, meine Freundin weniger.
Jetzt ruft sie ständig bei mir an und heult sich aus.

Reiter sind schon was schreckliches...



nach oben springen

#2

RE: Mobbing im Stall?

in Was oben nicht passt 03.03.2006 09:46
von Impalla • Reitlehrer | 5.022 Beiträge | 5044 Punkte

Oh ja, ich weiß genau warum ich mein Jungtier beim Züchter aht stehen lassen. Da sind nämlich nur drei andere Einsteller. Also super Ruhe.

Also entweder schafft deine Freundin sich eine dicker Haut an (ist manchmal schwer) oder sie schnappt sich A und den SB und klärt die Situation und sagt was ihr nicht passt oder sie zieht aus, wenn es ihr an die Nerven geht. Ich meine, ist ja schließlich ein Hobby und nicht dafür das man nach dem Hobby zum Nervenartz muß.


Welcome to the Soldier Side
Where there\'s no one here but me
People all grow up to die
There is no one here but me


nach oben springen

#3

RE: Mobbing im Stall?

in Was oben nicht passt 03.03.2006 13:18
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Tja, mit dem umziehen ist es so ne sache..
Du weist ja wie das hier im Siegerland mit Weidehaltung aussieht.

Und der gnaze Terz ist ja erst seit kurzem, seit da so viele neue Einsteller sind, die seltsame Ambitionen entwickeln.
Wir arbeiten jetzt erst mal am dicken Fell, beim SB ist nämlich das Problem: Der hört auf seine Frau, seine Frau glaubt ihrer Tochter und die
Tochter ist dumm wie 5m Feldweg und die größte Intriegenspinnerin die mir je unter gekommen ist.

Ich hab sie mir schonmal gepackt und ihr ein paar passende Worte gesagt, aber die ist so dumm die raffts einfach nicht.
Die rennt danach tönend durch den Stall und sagt "Ach, ich darf ja nichts mehr erzählen, ich soll ja meine klappe halten!"

Ich find das ja noch lustig wie sie sich selbst ins aus schiesst, aber ein 13 jähriges Mädel kommt da schwer gegen an


nach oben springen

#4

RE: Mobbing im Stall?

in Was oben nicht passt 05.03.2006 12:03
von Mausebärchen • Reitlehrer | 6.071 Beiträge | 6071 Punkte

Ihr tut mir wirklich Leid , euch mit solchen Menschen rumzuschlagen zu müssen.

Aber das ist schon immer so in Ställen ,auch in den kleinen.


nach oben springen

#5

RE: Mobbing im Stall?

in Was oben nicht passt 05.03.2006 15:55
von Anna • Goldenes Reitabzeichen | 13.626 Beiträge | 13626 Punkte

Aber da kann man auch nix raten.

Außer... drüberreiten


nach oben springen

#6

RE: Mobbing im Stall?

in Was oben nicht passt 07.03.2006 11:28
von Screamgirl • Turnierreiter | 4.105 Beiträge | 4105 Punkte

Mh... Des ist natürlich echt doof.. Ich hab halt ne dicke Haut (manchmal) und steh über vieles!

Vielleicht wenn du immer mit gehst, dass sie a bissi Rückendeckung hat??

-----------------------

Lebensmotto "Letz Fetz"


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Saubere Klamotten im Stall?
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von *Seljalandsfoss
18 21.05.2008 11:34goto
von PrettyWoman • Zugriffe: 643
"Reiterstrafen" im Stall
Erstellt im Forum Rund um den Stall von *Seljalandsfoss
22 03.03.2008 11:20goto
von Special • Zugriffe: 770
Herpes im Stall
Erstellt im Forum Rund um den Stall von Rubber
2 03.12.2007 22:10goto
von Rubber • Zugriffe: 288
Jetzt auch noch Herpes am Stall, wer kennt sich aus?
Erstellt im Forum Krank was tun? von monster
15 27.02.2007 18:13goto
von Joy • Zugriffe: 2153
Stall wechseln?
Erstellt im Forum Rund um den Stall von Pirelli
10 04.12.2006 15:19goto
von Mausebärchen • Zugriffe: 530
neuer Stall, soll ich es wagen
Erstellt im Forum Rund um den Stall von nubi21
6 26.07.2006 14:44goto
von Penny Lane • Zugriffe: 371
Start des Forum am 04.05.2005
Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BryceAmems
Besucherzähler
Heute waren 204 Gäste und 10 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 7267 Themen und 158116 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online: