Das Reiterhippodrom
#1

Schon wieder an ein fremdes Pferd gehägt...das wollte ich doch lassen...

in Was oben nicht passt 03.05.2006 15:43
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich heul mich jetzt mal hier aus...bitte nicht auslachen, ja?

Ich reite ja seit letzen Sommer die Stute einer Freundin mit ( hab auch schon Bilder davon hier reingestellt)
Die Stute galt als gemeingefährlich und durchgeknallt, meine Freundin hat sie nicht von der Wiese bekommen und beim Reiten hat sie den Reiter verarscht wo sie nur konnte.
Dressurmässig bekam man sie wenig bis gar nicht in Gang, ausserdem bekam sie wilde Buckelattacken wenn ihr was gegen den Strich ging.

Meine Freundin hat mich dann gefragt, ob ich die mal mit reiten wollte, na ja, das hat sich dann so entwickelt.
Inzwischen mag ich die super gerne, so langsam fängt sie an richtig Spaß zu machen.
Dressurmässig läuft sie langsam echt genial, keine Kämpfe mehr am Anfang und springmässig ist sie sowieso ein Knaller.

Meine Freundin setzt sich sogar wieder drauf.

Nun war ja jetzt Abzeichen und meine Freundin hat das Pferd dann einem Mädel zur Verfügung gestellt.
Die hat echt alle in Grund und Boden gesprungen und das Mädel ganz souverän durch den Parcours getragen.

Nach dieser Tour kam direkt der Vater an und sagte: Ich will das Pferd kaufen, was soll das Kosten

Ich hasse so eine Dekadenz, sie haben bereit ein Pferd, was das Mädel wunderschön mit dem Schlauf auf die Vorhand reiten kann. Was meinen die denn wie lang das mit der Stute gut geht?

Na ja, jedenfalls hat das Mädel sie Stute nach dem Abzeichen nochmal im Wald geritten, und meinte dann sich Zeigen zu müssen wie schön die doch den Kopf runter tut...wenn man rechts und links zieht.
Da hab ich ihr dann das erste mal die Wacht angesagt.
Als ich sie nach der Tour das nächste mal geritten habe merkte ich schon wieder die alten Muster, nicht vorwärts wollen und an der Hand lümmeln. Na ja, meine Freundin meinte auch, die kommt da jetzt nicht mehr drauf.

Am WE war ich nicht da, meine Freundin war in der Halle mit mehreren Reitern überfordert, und wen setzt sie dann natürlich wieder drauf? Das Riegel-Kind.
Die ihr noch schön Honig ums Maul schmiert, was das Pferd doch alles toll kann, was ihr eigener wohl nicht kann, und das sie mit ihr unbedingt mal aufs Turnier will...
Hallo, gehts noch? Ihr eigenes Pferd steht die meiste Zeit rum, und sie will sich das nächste Angeln?

Na ja, am Montag kamm dann ihre Mutter zu meiner Freundin und meinte das es ihrer Tochter doch gut tun würde, wenn sie die Roxy doch noch ein paar mal springen würde...in der Stunde von unserer tollen RL, von denen sie vor dem Abzeichen alle nichts mehr wissen wollten.
Meine Freundin hat mich dann nach meiner Meinung gefragt, da hab ich nur gesagt das sie es selber wissen muss, was sie mit ihrem Pferd tut, aber das sie doch mal überlegen sollte was sie noch vor zwei Wochen gesagt haben.

OK, sie meinte dann sie dürfte nochmal springen, aber nur bei mir.
Und ich hab ehrlich gesagt überhaupt keinen Bock auf ein verwöhntes Gör, was nur Show im Kopf hat.

Ich hab meiner Freundin dann gesagt das ich darauf keine Lust habe, und wenn das mit dem Mädel hier einreissen sollte, das Thema Roxy für mich gestorben ist. Ich hab keine Lust wieder nur denjenigen zu spielen, der anderleuts Gäule gerade reiten soll.

Problem ist nur: Ich mag das Pferd....ich hab mich mit ihr durchgekämpft und hab inzwischen ziemlichen Spaß an ihr, und gebe sie nur ungern auf..aber für alles andere sind mir meine Nerven echt zu schade.
Und ich wollte mich doch nciht mehr an die Pferde anderer Leute hängen...nun hab ich es doch wieder getan

Das Problem bei meiner Freundin ist halt, das sie es geniesst wenn jemand ihr Pferd bewundert. Klar, wer tut das nicht?
Aber sie ist dabei noch so leicht beeinflussbar, das ich mich echt frage ob sie das Mädel nicht odch wieder drauf lässt..

Ist jetzt leider ein bisschen lang geworden, aber das musste ich mal los werden...


_________________________________________

Wake up and face me,
don’t play dead cause maybe
Someday I will walk away and say
“You disappoint me,”
Maybe you’re better off this way


nach oben springen

#2

RE: Schon wieder an ein fremdes Pferd gehägt...das wollte ich doch lassen...

in Was oben nicht passt 03.05.2006 15:56
von Screamgirl • Turnierreiter | 4.105 Beiträge | 4105 Punkte

Ich versteh dich und genauso weiß ich wie scheiße deine Situation ist..

Aber du machst des schon richtig! Warum solltest du den "Depp" spielen und das Pferd bereitbar machen und dann kommt ein Mädl und versaut alles.. Dafür wäre meine Zeit auch zu schade..
Gut sagen wir mal so - du hast schon etwas zickig reagiert, aber wenn ich aufgelaufen wäre, dann bist du ne Mini-Zicke gegen mich

Warts ab - ist echt das Beste was du machen kannst! Die Zeit hat viele Lösungen parat..

LG Julia
-----------------------

"Letz Fetz"


nach oben springen

#3

RE: Schon wieder an ein fremdes Pferd gehägt...das wollte ich doch lassen...

in Was oben nicht passt 03.05.2006 16:03
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hm, wo ist das Zickig wenn ich sage das ich mich dann ausklinke wenn das zum Dauerzustand wird?
Ausserdem warum soll ich mich für jemanden in die Mitte stellen und den Kasper machen, wo ich weis das da eh nichts ankommt?

Na ja, du hast schon Recht..ich werde wohl einfach mal abwarten und der Dinge harren die da kommen
_________________________________________

Wake up and face me,
don’t play dead cause maybe
Someday I will walk away and say
“You disappoint me,”
Maybe you’re better off this way


nach oben springen

#4

RE: Schon wieder an ein fremdes Pferd gehägt...das wollte ich doch lassen...

in Was oben nicht passt 03.05.2006 16:07
von Screamgirl • Turnierreiter | 4.105 Beiträge | 4105 Punkte

Das stimmt schon, dass du das nicht machen brauchst wenn das zu nix führt.. Trotzdem leichter Anflug von Zickigkeit Kenn ich mich bestens aus

LG Julia
-----------------------

"Letz Fetz"


nach oben springen

#5

RE: Schon wieder an ein fremdes Pferd gehägt...das wollte ich doch lassen...

in Was oben nicht passt 03.05.2006 16:08
von melanie2776 • Goldenes Reitabzeichen | 16.197 Beiträge | 16404 Punkte

Ach Elding.... das tut mir leid für Dich.

Du hast das aber genau richtig gemacht. Hast ihr deutlich gesagt das Du da keine Lust zu hast. Hätte ich auch nicht. Mein RL hatte auch mal so eine Stute. Die wollte keiner mehr reiten weil sie alle runtergeschossen hat. Also hab ich mich dran versucht und irgendwann lief sie auch ganz anständig war zuhause Parcourssicher usw. Na ja jedenfalls kaum war sie Parcourssicher kam sein neues Pflegemädel drauf und ich die Ansage sie solle das Pferd jetzt reiten aber es wäre doch ganz zauberhaft wenn ICH die noch zwei- dreimal springen würde damit die neues es dann einfacher hätte. Ich habe noch an dem Tag meinen Schrank geräumt und nie wieder für meinen RL geritten. Als Ausbilder habe ich ihn trotzdem behalten und irgendwann hab ich ihm auch mal gesagt das er mich damit sehr verletzt hätte. Hat er sogar verstanden.
Sonnigen Gruß
Melanie


Viele Dressurpferde wären bessere Dressurpferde
wenn man ihnen die Chance gäbe, ordentliche Geländepferde zu sein.


nach oben springen

#6

RE: Schon wieder an ein fremdes Pferd gehägt...das wollte ich doch lassen...

in Was oben nicht passt 03.05.2006 16:38
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Das Problem leigt ja nicht an der Tatsache das da noch wer drauf reitet...wenn das jemand anderes wäre fänd ich das völlig OK und würde jede erdenkliche Hilfe anbieten.

Der Punkt womit ich mich nicht abfinden kann ist das es dabei gerade um DAS Mädel handelt, dessen wahres Gesicht so langsam zum Vorschein kommt.
Die ist nämlich auf einmal wieder die beste Freundin der SB-Tochter und lästert hinterrücks über meine Freundin ab.
Und vornerum schmiert sie ihr Honig ums Maul und erzählt ihr was für ein tolles Pferd sie doch hat.

Mit solchen Leuten will ich einfach nichts zu tun haben, und ich kann meine Freundin beim besten Willen nicht verstehen, wieso sie sich auf sowas einlässt.
Na ja, mehr als meine Meinung sagen kann ich nicht, das ist immer noch ihr Problem mit wem sie verkehrt und mit wem nicht. Mir tut es dann nur um das Pferd leid, denn ich werde mich auf solche Spielchen beim besten willen nicht einlassen.
_________________________________________

Wake up and face me,
don’t play dead cause maybe
Someday I will walk away and say
“You disappoint me,”
Maybe you’re better off this way


nach oben springen

#7

RE: Schon wieder an ein fremdes Pferd gehägt...das wollte ich doch lassen...

in Was oben nicht passt 03.05.2006 20:49
von Bianca • Goldenes Reitabzeichen | 11.213 Beiträge | 11256 Punkte

Ich kann den Anderen nur Recht geben, du hast das schon richtig gemacht, dass du deine Meinung so deutlich gesagt hast.
Andererseits kann ich verstehen, dass du an dem Pferd hängst und sie nur ungern aufgeben möchtest. Vielleicht solltest du deiner Freundin noch mal ganz deutlich machen, wohin das führt, wenn du das Pferd nicht weiter reitest: Nämlich, dass sie über kurz oder lang wieder die gleichen Probleme hat wie vorher und sie dann ihr Pferd auch nicht mehr reiten kann. Vielleicht erreichst du auf die Art ein Umdenken bei ihr?!


nach oben springen

#8

RE: Schon wieder an ein fremdes Pferd gehägt...das wollte ich doch lassen...

in Was oben nicht passt 03.05.2006 21:11
von Anna • Goldenes Reitabzeichen | 13.626 Beiträge | 13626 Punkte

Och mensch, das ist ja richtig blöd. Gerade wenn man am Pferd hängt und weiß das es gut laufen kann, und das dann alles von so einer Uschi wieder kaputt gemacht wird.

Aber ich schätze da kannst du nur hoffen das deine Freundin merkt was sie sich da für ´nen Vogel anlacht.
---------------------------------------
Das Gras auf der anderen Seite des Zauns ist immer grüner


nach oben springen

#9

RE: Schon wieder an ein fremdes Pferd gehägt...das wollte ich doch lassen...

in Was oben nicht passt 03.05.2006 21:16
von Impalla • Reitlehrer | 5.022 Beiträge | 5044 Punkte

Elding und zickig?? Ne ich würde sagen, das war nur eine ziemlich deutliche Stellungnahme dazu.
Ich hätte da auch dicht gemacht. Irgendwann ist auch mal schluß.
Aber ich würde sagen, abwarten und Tee (oder Rum) trinken. Vielleicht kommt deine Freundin auch von allein drauf, das das Mädel net wirklich gut für Roxy ist.
--------------------------------------------------
Welcome to the Soldier Side
Where there's no one here but me
People all grow up to die
There is no one here but me


nach oben springen

#10

RE: Schon wieder an ein fremdes Pferd gehägt...das wollte ich doch lassen...

in Was oben nicht passt 04.05.2006 07:44
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Danke Impalla

Hatte gestern ein langes Gespräch mit meiner Freundin und der Mutter von dem Mädchen....ich denke
das wird sich doch alles zum guten Wenden.

Abwarten und Tee trinken
_________________________________________

Wake up and face me,
don’t play dead cause maybe
Someday I will walk away and say
“You disappoint me,”
Maybe you’re better off this way


nach oben springen

#11

RE: Schon wieder an ein fremdes Pferd gehägt...das wollte ich doch lassen...

in Was oben nicht passt 04.05.2006 08:23
von noame • Turniertrottel | 2.282 Beiträge | 2282 Punkte

Dann drück ich auch mal mit die Daumen. Ist halt immer mist, wenn man selber nicht derjenige ist, der der Sagen hat, und solchen Situationen dann einfach ausgeliefert ist, und nicht viel machen kann.

Hoffen wir für Dich und fürs Pferd, daß Du jetzt recht hast und alles besser wird...
----------------------------
Zugegeben, Formeln sind die Geheimwaffe einer internationalen Verschwörung gegen ihr Selbstbewußtsein. Aber am besten tun sie so, als würde ihnen das nichts ausmachen, das verwirrt den Gegner. (Gero von Randow: Das Ziegenproblem)


nach oben springen

#12

RE: Schon wieder an ein fremdes Pferd gehägt...das wollte ich doch lassen...

in Was oben nicht passt 04.05.2006 09:08
von Screamgirl • Turnierreiter | 4.105 Beiträge | 4105 Punkte

Hast des deiner Freundin eigentlich schon gesagt, dass die andere hinterrücks lästert?

LG Julia
-----------------------

"Letz Fetz"


nach oben springen

#13

RE: Schon wieder an ein fremdes Pferd gehägt...das wollte ich doch lassen...

in Was oben nicht passt 04.05.2006 09:23
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Jup, das weis sie...
_________________________________________

Wake up and face me,
don’t play dead cause maybe
Someday I will walk away and say
“You disappoint me,”
Maybe you’re better off this way


nach oben springen

#14

RE: Schon wieder an ein fremdes Pferd gehägt...das wollte ich doch lassen...

in Was oben nicht passt 04.05.2006 09:31
von Screamgirl • Turnierreiter | 4.105 Beiträge | 4105 Punkte

Aha... Macht ihr des dann nichts aus? So eine käme nicht mal in die Nähe meines Pferdes!

LG Julia
-----------------------

"Letz Fetz"


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Eiweißallergie?? Pony kratzt sich schon wieder
Erstellt im Forum Krank was tun? von Chrissi30
2 20.04.2009 21:00goto
von Danja • Zugriffe: 248
Ravi ist schon wieder lahm -> Fesselträger
Erstellt im Forum Krank was tun? von ravi
56 28.03.2007 18:36goto
von Jaci • Zugriffe: 3381
Mein Pferd und das Quarkmonster
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von nubi21
12 06.10.2006 08:44goto
von Mina • Zugriffe: 542
mitleid mit fremdem pferd...
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von obsession
30 22.09.2006 10:23goto
von bibi • Zugriffe: 1295
Ich bekomme nie wieder ein Pferd.....
Erstellt im Forum Krank was tun? von
8 15.01.2006 11:12goto
von Mausebärchen • Zugriffe: 709
Start des Forum am 04.05.2005
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Gaangsbole
Besucherzähler
Heute waren 12 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 7263 Themen und 158179 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: