Das Reiterhippodrom

#1

Ravi ist schon wieder lahm -> Fesselträger

in Krank was tun? 15.01.2007 20:47
von ravi • Pferdepfleger | 581 Beiträge | 581 Punkte

Gibt leider schon wieder schlechte Nachrichten :(

Am Donnerstag Abend hat meine Reitbeteiligung angerufen und gemeint, dass mein Pferd extremst lahm geht und man sie quasi zu jedem Schritt überreden muss.
So, ich am Freitag gleich den TA angerufen und nen Termin für Samstag morgen um 9 vereinbart.

Am Samstag kam dann auch meine Tierärztin und hat sich Ravi erst an der Hand und dann an der Longe angeschaut. Außer ein paar Taktunklarheiten lief sie recht ok. TA hat sie dann noch komplett abgetastet incl. Hufzange und Blut abgenommen um einen Kreuzverschlag ausschließen zu können.
Mittags rief sie mich dann an, dass die Blutwerte im Normalbereich sind und ich Ravi ruhig reiten kann. Kam mir schon ein wenig seltsam vor ein Pferd, dass nicht 100% klar läuft einfach zu reiten.

Habe sie dann an die Doppellonge genommen und ein wenig "laufen lassen". Soweit alles in Ordnung, Pferdi lief nicht ganz sauber, aber es ging.

So, hätte Sonntag eigentlich Kurs gehabt, den hab ich abgesagt. War dann gestern Mittag am Stall, nehm mein Pferd an die Longe und sehe dass sie schon wieder extremst lahm ist.

So, habe dann einen anderen TA angerufen, den ich vom gestüt recht gut kenne, die war dann auch heute da.

Musste Ravi an der Hand vortraben, dann hat sie Beugeprobe gemacht und abgetastet.

Diagnose: Fesselträgerentzündung sowie Reizung der Sehenscheide, da das Ringband zudem auf die Sehen drückt.
Na super, natürlich stricktes Reitverbot, vorerst 5-6 Wochen lang. Sie muss jetzt eine Woche komplett stehen (ich darf sie jedoch täglich 2 mal 10 Minuten Schritt auf Aphalt führen), bekommt Equipalazone und hat nen Entzündungshemmer sowie nen dicken Verband bekommen... Armes Mausi...
Ursache ist vermutlich der tiefe Paddockboden, da meine Dicke schon ganz gerne mal "die sau raus lässt". Meint zumindest der TA. Genau feststellen kann man es natürlich nicht. Da ich in letzter Zeit viel Stress hatte, kann man eine Überbelastung durch den Reiter ausschließen.


Ich hab echt gedacht ich spinn, dass meine [U]EX[/U] Tierärztin so ganz belanglos meint, ich soll sie einfach weiterreiten *schock* Hätte ich das gemacht hätte ich mein Pferd wahrscheinlich binnen kürzester Zeit komplett kaputt geritten!

Wollt euch das nur mal erzählen...
______________________________________________
Liebe Grüße vom Keks und em Monster ;)


nach oben springen

#2

RE: Ravi ist schon wieder lahm -> Fesselträger

in Krank was tun? 15.01.2007 20:51
von bibi • Goldenes Reitabzeichen | 15.896 Beiträge | 15917 Punkte

ohje dann mal gute besserung - und ohne den teufel an die wand zu malen - wenn das das ist was du schreibst dann 3 monate nix tun - außer 20-30min. schritt auf hartem boden...
fang lieber eine woche später an als zu früh.

meiner hatte das gleiche - hat sie es vorne oder hinten?!
als er zu "heiß" wurde habe ich vom ta vetranquil bekommen.
was ich für die zeit dann auch ok fand.
______________________________

Das Leben ist kein Ponyhof!
______________________________


nach oben springen

#3

RE: Ravi ist schon wieder lahm -> Fesselträger

in Krank was tun? 15.01.2007 21:01
von ravi • Pferdepfleger | 581 Beiträge | 581 Punkte

Ja, mein TA meinte auch, dass es durchaus sein kann, dass es noch länger als 6 Wochend auert bis man wieder anfangen kann, sie zu arbeiten...
Sie hat es hinten links...

Ja, Vetranquil werde ich vermutlich auch füttern wenn sie zu heftig wird... sie nimmt da ganz gerne Boxen auseinander... Aber ich arbeite vorerst mal mit Bachblüten, mal sehen...
______________________________________________
Liebe Grüße vom Keks und em Monster ;)


nach oben springen

#4

RE: Ravi ist schon wieder lahm -> Fesselträger

in Krank was tun? 15.01.2007 21:11
von Silberzwiebel • Turnierreiter | 4.565 Beiträge | 4565 Punkte

Oh je, das tut mir Leid..
Kann dir leider nicht helfen, aber gute Besserung für die Maus
Liebe Grüße,
Zwiebel



Manfred Hausmann (1898 - 1986)


nach oben springen

#5

RE: Ravi ist schon wieder lahm -> Fesselträger

in Krank was tun? 15.01.2007 21:19
von Dani • Goldenes Reitabzeichen | 12.261 Beiträge | 12282 Punkte

hmm.. ich will dich auch nicht beunruhigen,aber fesselträger kenne ich auch nur über
a) deutlich längere ausfallzeiten und
b) nur durch ultraschall diagnostiziert...

lg dani
-------------------------------------------------
Egal, ob das Glas halbvoll oder halbleer ist- die Hauptsache ist doch was drin ist



Rent a Knausitrailer


nach oben springen

#6

RE: Ravi ist schon wieder lahm -> Fesselträger

in Krank was tun? 15.01.2007 21:29
von Nienni • Turnierreiter | 3.114 Beiträge | 3155 Punkte

ich hab direkt so ähnlich wie dani gedacht.
ich hab schon bei etlichen pferden fesselträgerschäden mitbekommen.
1. wurden alle per US diagnostiziert, so hatte man auch ein etwas genaueres bild wie groß der schaden ist und
2. mussten die alle monatelang schritt auf hartem boden gehen



_________________________________________________________
Ein Pferd ist immer (nur) so gut wie man es behandelt (und reitet)!

http://nienni.oyla13.de


nach oben springen

#7

RE: Ravi ist schon wieder lahm -> Fesselträger

in Krank was tun? 15.01.2007 21:30
von bibi • Goldenes Reitabzeichen | 15.896 Beiträge | 15917 Punkte

ja ich auch - gut das du nen zweiten ta geholt hast. etwas unverantwortlich von deiner anderen ta einfach abzutun wenn da noch was ist...
______________________________

Das Leben ist kein Ponyhof!
______________________________


nach oben springen

#8

RE: Ravi ist schon wieder lahm -> Fesselträger

in Krank was tun? 15.01.2007 21:37
von ravi • Pferdepfleger | 581 Beiträge | 581 Punkte

@Nienni und Dani
Ja, Ultraschall wird noch gemacht sofern sie nach absetzen vom Equi (in 11 Tagen) keine extrem deutliche Besserung zeigt...

Bin ja mal gespannt wie sich das ganze entwickelt...


______________________________________________
Liebe Grüße vom Keks und em Monster ;)


nach oben springen

#9

RE: Ravi ist schon wieder lahm -> Fesselträger

in Krank was tun? 15.01.2007 22:46
von noame • Turniertrottel | 2.282 Beiträge | 2282 Punkte

Dann erst mal gute Besserung. Das mit dem Ultraschall hab ich ja an anderer Stelle auch schon geschrieben.

Ansonsten kann ich, wenn sie zu kernig wird, Malzbier empfehlen, das hab ich mit meinem gemacht (erst eine drittel Flasche übers Futter, und langsam steigern), und das ging sehr gut, und im Dressurstall machen das auch gerade zwei, und die Pferde sind auch für Boxenknast sehr ausgeglichen...
----------------------------
Zugegeben, Formeln sind die Geheimwaffe einer internationalen Verschwörung gegen ihr Selbstbewußtsein. Aber am besten tun sie so, als würde ihnen das nichts ausmachen, das verwirrt den Gegner. (Gero von Randow: Das Ziegenproblem)


nach oben springen

#10

RE: Ravi ist schon wieder lahm -> Fesselträger

in Krank was tun? 15.01.2007 23:13
von Mary • Reitlehrer | 6.688 Beiträge | 6725 Punkte

Holy hatte ja drei Monate Boxenruhe, aber das ging eigentlich ohne Probleme über die Bühne. Wir haben uns trotzdem jeden Tag mit ihr beschäftigt. Putzen, etwas Gras knabbern, Tricks beigebracht, mit ihr gespielt (unter welcher Pylone ist das Karottestückchen versteckt?) usw...
Lass dir was einfallen!


nach oben springen

#11

RE: Ravi ist schon wieder lahm -> Fesselträger

in Krank was tun? 16.01.2007 05:41
von Mausebärchen • Reitlehrer | 6.071 Beiträge | 6071 Punkte

Dann wünsch ich deiner Ravi mal gute Besserung !
*Daumen drück das es ihr bald wieder gut geht*


Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind ;
wirklich arm ist nur , der nie geträumt hat.


nach oben springen

#12

RE: Ravi ist schon wieder lahm -> Fesselträger

in Krank was tun? 16.01.2007 08:09
von Lieschen • Goldenes Reitabzeichen | 10.711 Beiträge | 10791 Punkte

gute Besserung an deine Kleine.
da hast du ja ein echtes Montagspferd erwischt!


nach oben springen

#13

RE: Ravi ist schon wieder lahm -> Fesselträger

in Krank was tun? 16.01.2007 08:37
von Screamgirl • Turnierreiter | 4.105 Beiträge | 4105 Punkte

Oh nein!! Na dann gute Besserung an deine Schnecke..

LG Julia

-----------------------




nach oben springen

#14

RE: Ravi ist schon wieder lahm -> Fesselträger

in Krank was tun? 16.01.2007 10:07
von melanie2776 • Goldenes Reitabzeichen | 16.364 Beiträge | 16589 Punkte

Ach Mönsch Ravi.... das tut mir arg leid für Dich. Jetzt wart ihr auf so einem guten Weg und nun wieder ein Krankenschein.

Fesselträger kann ich nichts zu sagen, hatte damit noch nicht zu tun. Nur ein Pony bei uns im Verein ist daran operiert worden und konnte nach der OP nach 4 Wochen wieder angefangen werden zu reiten.
Sonnigen Gruß
Melanie





"Sie kommen mit dem besten Plan der Welt in die Reithalle und dann ist alles anders"


nach oben springen

#15

RE: Ravi ist schon wieder lahm -> Fesselträger

in Krank was tun? 19.01.2007 11:24
von Sunny • Reitlehrer | 7.280 Beiträge | 7289 Punkte

Erst mal tut's mir leid für Dich, das kann wirklich lange dauern, aber das

In Antwort auf:
da das Ringband zudem auf die Sehen drückt.

hört sich noch schlechter an. Sicher, dass das Ringband auf die Sehne drückt? Oder ist da eine Galle im Weg?
das kann sich nämnlich zu einem richtig schönen Teufelskreis auswachsen. Frag' Deinen TA mal nach Ringbandsyndrom, ob Du darauf achten sollst.


My Sunny and me


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dorina lahm... hoffentlich kein Fesselträger...
Erstellt im Forum Krank was tun? von melanie2776
15 02.07.2007 18:15goto
von Mausebärchen • Zugriffe: 1007
Poco lahm - Klinik - HGE / HR...
Erstellt im Forum Krank was tun? von Mikalaya
31 11.12.2006 09:23goto
von bibi • Zugriffe: 2620
Pabbles ist lahm :(
Erstellt im Forum Krank was tun? von Danja
32 30.09.2006 18:16goto
von Danja • Zugriffe: 1114
Lahm...nur warum??
Erstellt im Forum Krank was tun? von Dani
25 13.09.2006 14:38goto
von noame • Zugriffe: 1112
Mein Pferd ist lahm..
Erstellt im Forum Krank was tun? von Grasshopper6
43 25.04.2006 20:35goto
von Grasshopper6 • Zugriffe: 1784
Start des Forum am 04.05.2005
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: manxiaodong22
Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 7297 Themen und 158494 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: