Das Reiterhippodrom

#16

RE: Mexikanisches Reithalfter oder was sonst?

in Was oben nicht passt 29.09.2006 12:34
von Moritz • Goldenes Reitabzeichen | 12.717 Beiträge | 12815 Punkte

Sorry Sunny, ich hab ein Bügelhalfter


nach oben springen

#17

RE: Mexikanisches Reithalfter oder was sonst?

in Was oben nicht passt 29.09.2006 12:37
von Moritz • Goldenes Reitabzeichen | 12.717 Beiträge | 12815 Punkte

Also an dem Bügelhalfter ist eben ein ca. 10 cm langer 'Bügel', der dann Druck auf das Nasenbein ausübt (sorry kann das auch nur stümperhaft erklären *guckverschämtzuboden*); die Hebelwirkung ist natürlich nicht so zu verstehen wie bei einer Kandare -. Ich habe übrigens gar keinen Trainerschein - sollte das wichtig sein ?


nach oben springen

#18

RE: Mexikanisches Reithalfter oder was sonst?

in Was oben nicht passt 29.09.2006 12:41
von melanie2776 • Goldenes Reitabzeichen | 16.223 Beiträge | 16433 Punkte
Ich bin mit scharfer Wirkung bei Reithaltern immer gaaaanz vorsichtig. Ich denke keiner von uns möchte sein RH so fest zuknallen das es wirklich scharf ist.


Ich denke das rein vom Sitz her das Hanno-RH das schärfste ist weil es 1. da drückt wo das Pferd empfindlich ist (Kinngrube, Nüster) und 2. am einfachsten so zu schnallen ist das es scharf ist. Sprich ruck am Riemen = Schnauze zu.

Dann würd ich sagen kommts drauf an. Wenn ich eine kombiniertes stramm ziehe drückt es auf den Unterkiefer und auf den Nasenrücken sowie die Kinngrube. Meiner Meinung nach kann man damit aber gegen sperren (wenn Pferde also wirklich sperren und nicht nur mal ein bisschen mit offenen Maul kauen du weisst was ich meine) weil man es dazu nicht fest genug ziehen kan ohne das der Nasenriemen nach unten gezogen wird .

Ein mexikanisches wirkt auch auf den Unterkiefer und den Nasenrücken sowie die Kinngrube. Unterschied hier es wird höher verschnall und drückt weiter oben. Dafür kann man es nicht runterziehen wenn man es strammzieht weil die strippen ja über Kreuz geführt werden.

Mein Holländer meint immer das wäre das RH mit dem geringsten Effekt weil sogut wie keiner das Ding so anknallt es es überhaupt Effekt hat.

Bügelhalfter hab ich überhaupt keine Erfahrungen mit der Schärfe. Ich würde bei Dorina gern mal eins probieren aber ich will mir auch nicht für teures Geld eins kaufen sondern erstmal testen.

So, ich hoffe ich habe jetzt nicht nur Stuss geschrieben. Aber RH halte ich für ein seeeeeehr individuelles Thema.

Edit nein Moritz das ist nicht schlimm aber wenn man mit einem RH Hebel erzeugen kann und ich weiss das mit nen Trainer B nicht ist das sagen wir mal peinlich.
Sonnigen Gruß
Melanie





Hast Du nicht genug im Bein... muss der Sporen länger sein!

Klemmt im Mitteltrab die Wade ist das fürs Gesamtbild schade!

zuletzt bearbeitet 29.09.2006 12:42 | nach oben springen

#19

RE: Mexikanisches Reithalfter oder was sonst?

in Was oben nicht passt 29.09.2006 12:43
von Sunny • Reitlehrer | 7.280 Beiträge | 7289 Punkte
In Antwort auf:
Das Bügelreithalfter

Das Bügelreithalfter ist eine Kombination aus Kombiniertem und Hannoverschem Reithalfter. Es hat einen mittig liegenden Nasenriemen, von dem aus an einem Bügel eine Schnalle oberhalb und eine unterhalb des Nasenriemens um den Kiefer läuft. Von diesen Bügeln laufen die Riemen rechtwinklig um den Kiefer.

Es wirkt etwas schärfer als die beiden oben genannten Varianten. Sperrt das Pferd das Maul auf, werden die beiden unteren Riemen nach unten gedrückt, die Kraft wird durch die Bügel auf den oberen Riemen übertragen und vereinigt, da beide Riemen über die Bügel miteinander korrespondieren.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Reithalftern, wird hier kein direkter Druck auf das Gebiss ausgeübt, oder, wie beim Hannoverschen oder Kombinierten, das Gebiss durch seine fixierte Lage nach oben gezwungen, da das Gebiss frei im Maul liegt. Dadurch wird auch ein Einklemmen der Maulspalte oder Quetschen der Lefzen durch anliegende Riemen verhindert. Da der Nasenriemen höher liegt als beim Hannoverschen, wird eine Einengung der Atemwege weitestgehend verhindert. Außerdem wird der Unterkiefer des Pferdes durch die beiden Kinnriemen bei Zügelzug gut abgestützt.

Unter Umständen schränkt es jedoch die Kautätigkeit ein, da durch die beiden seitlichen Bügel eine Seitwärtsbewegung des Kiefers behindert wird. Aufgrund der beiden seitlichen Bügel wird das Bügelreithalfter auch häufig bei Pferden angewandt, die die Zunge seitlich heraushängen lassen.
...




Quelle Wikipedia

Wenn ich das Bild richtig vor Augen habe, läuft der Nasenriemen weiter unten als beim Englisch-kombinierten,a ber deutlich höher als beim hannoverschen - müsste das ausprobieren, aber bei meinem Glück läuft dann der Nasenriemen über den Hubbel



My Sunny and me

zuletzt bearbeitet 29.09.2006 12:43 | nach oben springen

#20

RE: Mexikanisches Reithalfter oder was sonst?

in Was oben nicht passt 29.09.2006 12:48
von Moritz • Goldenes Reitabzeichen | 12.717 Beiträge | 12815 Punkte

@melanie: Wie gesagt, ich stelle mein Bügelhalfter gern zur Verfügung. Nutze es bei Moritz nicht, weil der eh etwas "kaufaul" ist und mimosig reagiert, wenn man irgendwas enger schnallt Grüße aus do.


nach oben springen

#21

RE: Mexikanisches Reithalfter oder was sonst?

in Was oben nicht passt 29.09.2006 12:53
von Sunny • Reitlehrer | 7.280 Beiträge | 7289 Punkte

Sunny ist eher fein in der Handhabung, mein Halfter ist sehr locker verschnallt - sehr zum Leidwesen meiner RL. Je fester, desto besser Drum habe ich ja das englisch-kombinierte. Nach Melanies Ausführung werde ich jetzt mal das mexikanische testen - wenn ich denn irgendwann wieder zu arbeiten komme *pfeif*



My Sunny and me


nach oben springen

#22

RE: Mexikanisches Reithalfter oder was sonst?

in Was oben nicht passt 29.09.2006 13:04
von marcella • Turnierreiter | 3.031 Beiträge | 3031 Punkte

Meiner kaut zwar ganz gern mal mit offenem Maul, besonders wenn er sich konzentriert, aber Sperren ist das nicht. Überhaupt ist er der Genügsame, den kann man mit allem reiten, solange man nicht zerrt. Von daher muss ich mir da reithalftertechnisch wenig Gedanken machen, solange alles gut genug abgepolstert ist, als fellempfindlicher Fuchs schabbert er sich halt superschnell irgendwo auf.

Der Gedanke, dass Otto-Normal-Verbraucher das RH gar nicht so fest zuschnallen, dass es scharf wirkt, könnte zutreffen *grübel* ... naja, richtig scharf wirds wohl vor allem in Verbinung mit Kinnketten, nehm ich an...
_____________________________________________________

Streite niemals mit Idioten. Sie ziehen Dich auf ihr Niveau herunter und schlagen Dich dort mit Erfahrung.


nach oben springen

#23

RE: Mexikanisches Reithalfter oder was sonst?

in Was oben nicht passt 30.09.2006 13:26
von Kristin • Großes Hufeisen | 397 Beiträge | 397 Punkte

Reite auch lieber mit dem Mexicanischen als mit dem engl. komb..
Mein Ponylein kaut dadurch viel mehr und ist dadurch viel weniger maulig.
Komm übrigens auch aus Bayern (Schwaben nähe Augsburg) ;)


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Reithalfter Michael Jung
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von Gala
3 30.01.2013 01:12goto
von Lome • Zugriffe: 1195
Hannoveranisches Reithalfter
Erstellt im Forum Springen und Dressur von
13 18.12.2012 10:58goto
von melanie2776 • Zugriffe: 558
Mexikanisches Reithalfter gr. Pony
Erstellt im Forum Börse von kati
0 29.01.2012 13:29goto
von kati • Zugriffe: 202
Reithalfter.... wie warum und welches überhaupt....
Erstellt im Forum Springen und Dressur von melanie2776
26 09.11.2010 14:50goto
von Haannaa • Zugriffe: 786
Hannoversches Reithalfter
Erstellt im Forum Springen und Dressur von Jaci
22 18.02.2008 21:41goto
von Impalla • Zugriffe: 1761
reiten ohne reithalfter
Erstellt im Forum Springen und Dressur von obsession
29 29.08.2006 10:30goto
von Sunny • Zugriffe: 1073
Reithalfter
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von schnattchen
16 06.06.2006 12:40goto
von Kristin • Zugriffe: 608
Welche Reithalfter bevorzugt ihr?
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von Kristin
9 18.11.2005 18:38goto
von Schokopony • Zugriffe: 332
Start des Forum am 04.05.2005
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BryceAmems
Besucherzähler
Heute waren 26 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 7272 Themen und 158199 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :