Das Reiterhippodrom

#16

RE: Reitunterricht abmelden, gibts da "Probleme"?

in Was oben nicht passt 24.01.2007 22:10
von bibi • Goldenes Reitabzeichen | 15.839 Beiträge | 15860 Punkte

also 24 std vorher kein problem - später hab ich bei meinem jetztigen noch nicht abgesagt.
werd ich dann sehen ob er dennoch das geld haben will.

mit attest - hmm kenn ich aus ein - zwei vereinen die nur aus schulpferden und reitkindern bestehen. weil viele wirklich erst spät absagen, aber gut dann müssen die eltern vorher darüber richtig informiert werden und nicht hinterher!


______________________________

Das Leben ist kein Ponyhof!
______________________________


nach oben springen

#17

RE: Reitunterricht abmelden, gibts da "Probleme"?

in Was oben nicht passt 13.02.2007 23:40
von Mary • Reitlehrer | 6.626 Beiträge | 6649 Punkte

Attest find ich ne Frechheit. Ich geh mit meinen Kindern häufig nicht zum Arzt wenn sie krank sind. Wieso auch? Mittlerweile weiss ich wie was behandeln muss, da muss ich doch nicht das sowieso schon kränkelnde Gesundheitswesen schädigen! Dann müsste ich also nur wegen dem Attest dahin.

Meiner RL kann ich auch ganz kurz vorher absagen. Das ist schon einige Male vorgekommen, weil meine Kinder zum Beispiel krank aus dem Kindergarten heim kamen und ich darum daheim bleiben musste, oder weil es geschneit hat (dann kann ich nicht fahren), oder weil mein Pferd an jenem Tag dicke Beine hatte, wobei meine RL dann sogar gesagt hat, ich soll trotzdem kommen, sie sieht es sich an. Da sie einige Semester Veterinärmedizin studiert hat und ihr Freund TA ist, konnte ich den TA-Besuch grad sparen und sie wollte die Stunde erst noch nicht bezahlt haben.
So ist es bei ihr immer. Ich wäre durchaus bereit, Stunden, die nicht 24 Stunden vorher abgemeldet sind zu bezahlen. Da sie das nicht will, mache ich ihr immer auf Weihnachten einen Umschlag mit einer Glückwunschkarte und ihrem 13. Monatslohn. Da stecke ich dann einfach das Geld für vier Reitstunden als Weihnachtsgeschenk rein. Schätzt sie immer sehr, genauso wie ich ihre Flexibilität.

nach oben springen

#18

RE: Reitunterricht abmelden, gibts da "Probleme"?

in Was oben nicht passt 14.02.2007 11:03
von **Pedro** • Turniertrottel | 1.501 Beiträge | 1501 Punkte

Attest finde ich auch unverschämt, zumal man ja nicht immer wegen Krankheit fehlt, sondern vielleicht wegen irgendwelcher Feiern oder so...

ich musste bisher glaube ich noch nie ne Stunde absagen, und inzwischen ist er ja eh am Stall und deshalb erübrigt sich das - wenn sich eine Stunde ergibt ist gut, wenn nicht - auch gut


-----------------------
Möööp
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Probleme beim Links Angaloppieren
Erstellt im Forum Springen und Dressur von Lieschen
20 09.11.2012 12:05goto
von Pernod • Zugriffe: 862
Als Privater Reitunterricht geben
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von Ninja
4 06.01.2007 09:19goto
von Lieschen • Zugriffe: 347
Probleme mit Nachbarn
Erstellt im Forum Familie & Co. von brit
1 03.01.2007 22:46goto
von kbarbier • Zugriffe: 556
Heufütterung und Probleme mit dem Fellwechsel...
Erstellt im Forum Rund um den Stall von Danja
17 25.10.2006 10:53goto
von Danja • Zugriffe: 603
Reitunterricht bei Michael Putz
Erstellt im Forum Springen und Dressur von Donauquelle
22 20.10.2006 17:58goto
von Donauquelle • Zugriffe: 4470
Probleme bei Gegenverkehr
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von melanie2776
5 16.02.2006 12:30goto
von Just for fun • Zugriffe: 294
Start des Forum am 04.05.2005
Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Gaangsbole
Besucherzähler
Heute waren 119 Gäste und 12 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 7264 Themen und 158197 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online: