Das Reiterhippodrom

#1

Würdet ihr nach eurem Pferd wieder eins kaufen?

in Was oben nicht passt 01.03.2013 14:14
von Mina • Reitlehrer | 5.761 Beiträge | 5829 Punkte

Hallo allerseits,

ich habe das Thema in einem anderen Forum entdeckt und es interessiert mich, was ihr darüber denkt.

Habt ihr vor, nach eurem jetzigen Pferd wieder eins zu kaufen? Oder, falls ihr derzeit keins habt: wollt ihr euch wieder eins anschaffen?

Ich sage immer sehr überzeugt, dass Drops mein letztes Pferd sein wird. Einerseits denke ich zwar, ich könnte ohne Pferd nicht - andererseits weiss ich nicht, ob ich mir für ein "fremdes" Pferd den ganzen Stress nochmal antun würde. Dazu kostet das Hobby einfach unverschämt viel Geld - Tendenz steigend - und Zeit. Ich habe viele Verpflichtungen und rudere teilweise ganz schön, um alles finanziell und zeitlich unter einen Hut zu bringen. Oft vergeht mir dann die Lust, abends - völlig abgekämpft - überhaupt noch zu reiten. In solchen Situationen denke ich mir, wäre mein Pferd nicht so toll, hätte ich den schon längst verkauft. Er gibt mir Kraft und Motivation - allerdings gleicht sich das schnell wieder mit dem ganzen ums-Pferd-drumherum-Stress aus, so dass unterm Strich nicht viel "übrigbleibt" *seufz*

Verkauf kommt nicht in Betracht, aber ob ich mir wieder eins kaufen würde? Ich glaube eher nicht..

Wie ist das bei euch?


zuletzt bearbeitet 01.03.2013 14:15 | nach oben springen

#2

RE: Würdet ihr nach eurem Pferd wieder eins kaufen?

in Was oben nicht passt 01.03.2013 14:30
von Impalla • Reitlehrer | 5.022 Beiträge | 5044 Punkte

Ich glaube auch, das ich nach Ernie keinen mehr haben will. Allerdings gehe ich davon aus, das ich ihn noch so ca. 10 Jahre oder länger bei mir habe und danach finde ich muß nicht umbedingt mehr ein Eigenes sein. Wobei man weiß ja nie wie es dann doch kommt. Also sag niemals nie. ABer geplant ist keins mehr.


--------------------------------------------------
Tonight my head is spinning
I need something to pick me up
I've tried but nothing is working
I won't stop, I won't say I've had enough

Tonight, I start the fire
Tonight I break away

Three Days Grace

nach oben springen

#3

RE: Würdet ihr nach eurem Pferd wieder eins kaufen?

in Was oben nicht passt 01.03.2013 14:35
von Sunny • Reitlehrer | 7.280 Beiträge | 7289 Punkte

Derzeit eher nicht - wobei mir der Umgang mit dem Pferd fehlen würde, reiten nicht unbedingt. Allerdings habe ich seit über 30 Jahren ein eigenes Pferd, so ganz einfach wird das Aufhören nicht werden. Denke ich.
Das Gleiche habe ich nach Waldi auch gesagt und genau 3 Wochen durchgehalten, nur bin ich jetzt halt 12 Jahre älter und 12 Jahre tattriger und ich hoffe natürlich, dass Sunny noch eine ganze Weile bei mir ist.
Zeitlich bekomme ich das gut hin, halbtags arbeiten hat durchaus was für sich allerdings ist es finanziell nicht sooooo toll. Hat eben alles Vor- und Nachteile.


__________________________________

Jeder hat das Recht auf meine Meinung

__________________________________

zuletzt bearbeitet 01.03.2013 14:36 | nach oben springen

#4

RE: Würdet ihr nach eurem Pferd wieder eins kaufen?

in Was oben nicht passt 01.03.2013 14:50
von Löckchen • Großes Hufeisen | 329 Beiträge | 344 Punkte

Da ich mein Pferd ja noch nicht so lange habe, genieße ich immer noch ein bisschen die Anfangseuphorie und kann mir eigentlich gerade nicht vorstellen, wie ich jemals wieder ohne eigenens Pferd sein soll
Mal sehen wie es in ein paar Jahren aussieht.


nach oben springen

#5

RE: Würdet ihr nach eurem Pferd wieder eins kaufen?

in Was oben nicht passt 01.03.2013 15:06
von Mina • Reitlehrer | 5.761 Beiträge | 5829 Punkte

Sunny, ich habe meine Arbeitszeit so verkürzt, dass ich "nur noch" eine 4-Tage-Woche habe. Trotzdem ist der ganze Verpflichtungs"berg" ganz schön viel für mich - allerdings nicht ganz so verwunderlich, ich bin gesundheitlich einfach nicht mehr zu 100% "Einsatzfähig"

Ich bin mit Pferden - wie wohl die meisten hier - aufgewachsen. Ich habe seit vielen Jahren eigene Pferde und weiß eben nicht, ob ich dieses Bedürfnis irgendwann unbefriedigt lassen kann und möchte.

Naja, man wird sehen - wie lange Drops "hält" (mindestens noch 30 Jahre ), wie lange ich halte usw...

Löckchen, genieß diese Zeit Ich hab heute noch euphorische Ausbrüche, wenn ich manchmal meinen Super-Drops anschaue - gleiches wünsche ich dir auch mit deinem Pferd.

nach oben springen

#6

RE: Würdet ihr nach eurem Pferd wieder eins kaufen?

in Was oben nicht passt 01.03.2013 15:17
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Das kann ich sehr schnell und sehr einfach beantworten: Nein.

Schon beim Kauf (der eine Bauchentscheidung war), wußte ich, dass ich ein Problem mit der zeitlichen und finanziellen Verantwortung haben würde. Genau so ist es gekommen - auch wenn ich deshalb nicht weniger an meinem Pferd hänge!!

Aber ganz ehrlich - auch wenn ich mir nichts sehnlicher wünsche, als dass mein Pferd bitte bitte noch einige sehr schöne Jahre hat, "freue" ich mich auf "danach", wo ich wieder mehr Zeit (und Geld) für andere Dinge haben werde.

Das klingt jetzt ziemlich bescheuert, aber ich kann es nicht besser beschreiben.

LG
Dani2


zuletzt bearbeitet 01.03.2013 15:18 | nach oben springen

#7

RE: Würdet ihr nach eurem Pferd wieder eins kaufen?

in Was oben nicht passt 01.03.2013 16:05
von Sunny • Reitlehrer | 7.280 Beiträge | 7289 Punkte

Mina, da stimme ich Dir zu - hab ja geschrieben, der Umgang würde mir fehlen. Allerdings weiß ich eins ganz genau - entweder ein eigenes Pferd oder keines. Als RB bin ich völlig ungeeignet.


__________________________________

Jeder hat das Recht auf meine Meinung

__________________________________
nach oben springen

#8

RE: Würdet ihr nach eurem Pferd wieder eins kaufen?

in Was oben nicht passt 01.03.2013 17:13
von Dani • Goldenes Reitabzeichen | 12.220 Beiträge | 12240 Punkte

Ich bin mir recht sicher dass ich wieder eins kaufen würde,auch wenn ich dafür vermutlich lang sparen müsst *g*

nach oben springen

#9

RE: Würdet ihr nach eurem Pferd wieder eins kaufen?

in Was oben nicht passt 01.03.2013 20:13
von Gala • Goldenes Reitabzeichen | 17.709 Beiträge | 18152 Punkte

Also ich war ja quasi danach und hab gesagt, dass 100% Pferd bekomme ich nie wieder. Hab fast 1 Jahr Pause gemacht, wobei die Reitpause ja schon viel länger geht. Naja und dann kam Euro und der Spaß am Sportreiten wieder, also nochmal überlegt. Geldlich, klar kostet ein PFerd viel, aber ich hab Gala durch meine Ausbildungszeit durchbekommen, da ist das hier ein Spaziergang gegen.
Daher das ich zu zweit bin ist es noch entspannter. Also von daher würde ich das so halten, niemals nie sagen.
Zur Zeit macht mir Dressurreiten soviel Spaß, dass meine komplette nächste Saison aufs reiten ausgerichtet ist. Ich finde jetzt darf ich auch mal, hab lange genug vom Rand korrigiert und zugeschaut


nach oben springen

#10

RE: Würdet ihr nach eurem Pferd wieder eins kaufen?

in Was oben nicht passt 01.03.2013 22:04
von Just for fun • Turnierreiter | 3.541 Beiträge | 3548 Punkte

ich kanns mir ohne nicht vorstellen, also sag ich mal "ja" zum Pferd nach dem jetzigen Pferd.

Vor allem weil das bei mir immer so ineinander übergeht, sollte das mit dem Fohlen klappen, ist da ja schon wieder was "junges" - also ich glaub mal, mir gehen die Pferde nicht aus. Mehr Geld hätte ich sicher anders, aber bei mir gehören Pferde ja so lange schon zur Lebensform, dass ich nicht weiss, wie es anders wäre, also probier ich das jetzt auch nicht mehr aus....


„Takt ist eine schreckliche Sache - wenn man ihn nicht hat, regt sich jeder auf,
wenn man ihn hat, merkt das kein Mensch“
(Shirley McLaine)

nach oben springen

#11

RE: Würdet ihr nach eurem Pferd wieder eins kaufen?

in Was oben nicht passt 01.03.2013 22:25
von Dawina • Fortgeschritten | 1.417 Beiträge | 1427 Punkte

Wir sind ja nochmal in einer etwas anderen Situation weil wir zu 2. sind. Bei uns ist die Planung durchaus da, das nächste wird aber im Idealfall ein Isländer :) Ggf sogar schon, bevor Pabbles nicht mehr ist. Mal sehen - kommt jetzt etwas auf die Entwicklung bei Danja in Sachen feste Stelle an :)


Keiner ist so verrückt, daß er nicht noch einen Verrückteren fände, der ihn versteht.
(Heinrich Heine)

nach oben springen

#12

RE: Würdet ihr nach eurem Pferd wieder eins kaufen?

in Was oben nicht passt 01.03.2013 23:16
von Penny Lane • Goldenes Reitabzeichen | 12.509 Beiträge | 12547 Punkte

Ich kann es mir ohne Pferd auch nicht vorstellen. Ich bin aber auch in der Situation, dass da immer "Nachschub" ist
Manchmal bin ich schon wehmütig, weil da einfach so viel von meinem Geld drauf geht, aber es kommt auf der anderen Seite auch so viel zurück

Besonders wenn man in einer Partnerschaft lebt, ist es etwas einfacher ein Pferd zu finanzieren. Weil man in der Regel bei den allgemeinen Kosten (Telefon, Strom, GEZ, Versicherungen etc.) etwas "einspart". EIN Pferd könnte ich mir auch ohne meine Eltern leisten, aber klar muss man sich dann hier und dort auch etwas einschränken, das tue ich aber im Grunde genommen gerne.

Mein Fazit: Ohne Pferd wäre ich auf alle Fälle finanziell gesehen besser dran, aber definitiv auch unglücklich, weil mir einfach was fehlen würde.


Erfolg ist die beste Rache!!
------------------------------------------------
Mal verliert man und mal gewinnen die anderen...
------------------------------------------------
Du blöder Arscharsch!.... Pimmel!!!
(Keinohrhasen)
------------------------------------------------

nach oben springen

#13

RE: Würdet ihr nach eurem Pferd wieder eins kaufen?

in Was oben nicht passt 02.03.2013 11:27
von Mina • Reitlehrer | 5.761 Beiträge | 5829 Punkte

Ich finde eure Antworten wirklich sehr interessant - vielen Dank dafür

Mit Partner kann man sich ein Pferd wohl leichter leisten, allerdings birgt so ein Hobby - wenn es nur einer ausübt - mE ein hohes Konfliktpotenzial. Pferdehaltung und das ganze Drumherum sind nunmal sehr teuer, das muss ein Partner erstmal akzeptieren können..

nach oben springen

#14

RE: Würdet ihr nach eurem Pferd wieder eins kaufen?

in Was oben nicht passt 02.03.2013 12:35
von Pernod • Goldenes Reitabzeichen | 12.221 Beiträge | 12548 Punkte

Ich hoffe ja, dass Don mir noch was länger erhalten bleibt. Je nachdem wie meine berufliche Situation dann ist, denke ich schon, dass ich mir wieder ein Pferd holen würde. Ich brauche das, das habe ich gemerkt, nachdem Pernod tot war. Ich hoffe einfach, dass ich es zeitlich und vor allem "geldlich" weiterhin passt.


--------
Ich bin Dressier-Schickse - Natürlich trage ich auf Turnier Dutt und Perlenohrringe.

Vercheckerpunkte : I

ich esse halt gern
nach oben springen

#15

RE: Würdet ihr nach eurem Pferd wieder eins kaufen?

in Was oben nicht passt 02.03.2013 21:46
von kati • Pferdepfleger | 510 Beiträge | 511 Punkte

Ehrlich gesagt, ich weiß es nicht...?

Mein Pferd ist ja erst 10, und wenn alles gut geht, wird der auch stein alt, also ü 20, gesund genug isser dafür. Und eben Kleinpferd, bzw. Araber Mix, die sind ja eh langlebig.

Was dann kommt, das weiß ich nicht.

Er ist ja das erste Pferd, im Moment möchte ich ihn nicht missen, aber, ihn eben. Ich hab auch heute voller Überzeugung gesagt, für kein Geld der Welt würde ich den verkaufen. Weil heute Turnier ist bei uns, und ein paar ihre Pferde zum Verkauf vorgestellt haben.
Ich nicht, also das kann ich zumindest mal sagen, wenn ich nicht muss, dann verkauf ich den nicht.

Aber danach, na ja, ist ja hoffentlich noch 10 Jahre und mehr hin, da kann soviel passieren. Ich würde es nicht komplett ausschließen, aber auch nicht ja sagen.

Dann muss ja auch erstmal genug Geld für die Neu Anschaffung da sein... Wobei, nen halbes Jahr Stallmiete gespart und ich kann für meine Bedürfnisse schon ein super Pferd kaufen.


---------------
liebe grüße
kati
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ehrenrunde reiten mit schwerem Pferd ja oder nein?
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von Danja
100 26.08.2008 20:21goto
von Haannaa • Zugriffe: 2194
Wie habt ihr eure Pferde nach Verletzungen wieder antrainiert?
Erstellt im Forum Krank was tun? von Torgilicious
7 11.10.2007 23:36goto
von Mary • Zugriffe: 5848
HR-Pferd wieder antrainieren?
Erstellt im Forum Springen und Dressur von Mikalaya
9 03.02.2007 20:50goto
von Mikalaya • Zugriffe: 376
Würdet Ihr Euer Pferd wieder kaufen wollen?
Erstellt im Forum Rund um den Stall von marcella
42 23.03.2007 22:47goto
von smili • Zugriffe: 1707
Wer hat mehr als ein Pferd?
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von bobanka
17 14.09.2006 13:25goto
von Finja485 • Zugriffe: 690
Wie Pferd wieder elektrisch am Schenkel machen?
Erstellt im Forum Springen und Dressur von
14 10.07.2006 07:45goto
von Elding • Zugriffe: 839
Baby kaufen
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von Pundsi
3 21.07.2005 11:12goto
von Mikalaya • Zugriffe: 429
Start des Forum am 04.05.2005
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Inge
Besucherzähler
Heute waren 75 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 7263 Themen und 158137 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: