Das Reiterhippodrom

#16

RE: ich hab angst

in Was oben nicht passt 27.10.2006 10:41
von hoffloh • Turnierreiter | 3.666 Beiträge | 3666 Punkte

Naja, sowohl das neue Pferd als auch die Mädels mit dem Unterricht wären natürlich mögliche Überträger (wie Du ja schon gesagt hast, muss ein Träger keine Symptome zeigen!). Aber wie die anderen schon gesagt haben, verrückt machen bringt gar nichts und so ätzend das ist, müsst Ihr bis Samstag warten.

Liebe Grüße vom hoffloh


nach oben springen

#17

RE: ich hab angst

in Was oben nicht passt 27.10.2006 10:44
von Sunny • Reitlehrer | 7.280 Beiträge | 7289 Punkte

Im neuen St. Georg stand der Bericht über die Fälle in Thüringen - ehrlich, da läufts mir kalt über den Rücken.
Es kann ja auch sein, dass das betroffene Pferd schon lange Träger von IÄ war und die Krankheit jetzt zum Ausbruch gekommen ist - wenn es denn IÄ ist.
Trotzdem - es heißt abwarten, bis eine endgültige Diagnose feststeht.



My Sunny and me


nach oben springen

#18

RE: ich hab angst

in Was oben nicht passt 27.10.2006 11:11
von granne123 • Anfänger | 130 Beiträge | 130 Punkte

was mich an der ganzen sache stört ist der TA sagt zur besi es könnte IA sein.
aber das keiner den hof verlassen darf und was da sonst noch so zugehört, davon
hat der garnichts gesagt.
naja die besi wollte gleich beim TA anrufen hoffentlich ist das ergebnis schon da.
ich hoffe der TA hat nicht wieder bull.... erzählt, der halbe stall dreht hohl.
ich persönlich lasse ihn nicht mehr an mein pferd ran wenn irgend ein anderer TA
zeit hat. auf mich macht er immer den eindruck das er selber nicht weiss was die pferde
haben bzw. wie er sie behandlen soll. abwarten.
lg
granne123


nach oben springen

#19

RE: ich hab angst

in Was oben nicht passt 27.10.2006 12:01
von Mina • Reitlehrer | 5.761 Beiträge | 5829 Punkte

Das ist bei vielen TÄ "normal".. in einem Stall bei uns in der Nähe war mal die Druse. Der TA hat den Stall nicht unter Quarantäne gestellt, keine Auflagen gemacht oder darauf hingewiesen, dass man den Stall weder verlassen darf, noch irgendjemand rein darf.. gaaanz toll

Noch ein tolles Bespiel: Vogelgrippe. Bei uns ums Eck wurde der tote Schwan gefunden, wo so ein riesen Trara in der Presse gemacht wurde. Kurz darauf haben Bekannte auch mehrere tote Vögel ganz in der Nähe gefunden. Daraufhin haben die Leute beim Amt angerufen und gefragt, wie sie sich verhalten sollen, ob die Vögel evtl. abgeholt werden oder sie diese irgendwohin zur Untersuchung bringen sollen. Die Amtsveterinäre haben am Telefon gesagt: "Wenn sie die Vögel stören, schmeißen sie die doch in die Tonne" Nix abholen oder untersuchen, es wurde einfach nicht zur Kenntnis genommen..

Soviel zum Thema.. manche sind glaub ich zu blöd, um den Ernst der Lage zu erkennen. WENN was passiert, schreien aber genau diese Leute gaaanz laut

Halt uns bitte weiter auf dem Laufenden

LG Mina
*Wir dürfen nicht den Sand in den Kopf stecken *


nach oben springen

#20

RE: ich hab angst

in Was oben nicht passt 27.10.2006 12:30
von bibi • Goldenes Reitabzeichen | 15.839 Beiträge | 15860 Punkte

oh je oh je ich drück die daumen - weiß jemand warum diese test s solange dauern?!


nach oben springen

#21

RE: ich hab angst

in Was oben nicht passt 27.10.2006 14:14
von noame • Turniertrottel | 2.282 Beiträge | 2282 Punkte

Nee, damit hab ich zum Glück keine Erfahrung. Aber ich würde auch erst mal sagen, wenn der TA meinte, es könnte Infektiöse Anämie sein, ist das schon eine heftige Sache.

In Antwort auf:
Das ist bei vielen TÄ "normal".. in einem Stall bei uns in der Nähe war mal die Druse. Der TA hat den Stall nicht unter Quarantäne gestellt, keine Auflagen gemacht oder darauf hingewiesen, dass man den Stall weder verlassen darf, noch irgendjemand rein darf.. gaaanz toll


Da muß ich allerdings die TÄ mal in Schutz nehmen. Der TA hat rein rechtlich bei Druse nicht die Möglichkeit eine Quarantäne auszusprechen, das kann ausschließlich der TA. Ich würde allerdings denken, daß es bei Infektiöser Anämie anders ist, schon weil sie die Pferde alle töten, die betroffen sind. Da würde ich davon ausgehen, daß es unter Seuche fällt, und da gelten dann andere Regelungen...

Als wir bei uns im Dorf Druse hatten, hat der Stallbesitzer, dessen Stall betroffen war, eine Quarantäne für seinen Stall ausgesprochen, und wurde deswegen von den Einstellern übel angefeindet, weil die Leute auf ihre Turniere gehen wollten... *kopfschüttel*

Dabei war es das vernünftigste, was er machen konnte.
----------------------------
Zugegeben, Formeln sind die Geheimwaffe einer internationalen Verschwörung gegen ihr Selbstbewußtsein. Aber am besten tun sie so, als würde ihnen das nichts ausmachen, das verwirrt den Gegner. (Gero von Randow: Das Ziegenproblem)


nach oben springen

#22

RE: ich hab angst

in Was oben nicht passt 27.10.2006 14:22
von Mina • Reitlehrer | 5.761 Beiträge | 5829 Punkte

In Antwort auf:
Der TA hat rein rechtlich bei Druse nicht die Möglichkeit eine Quarantäne auszusprechen, das kann ausschließlich der TA.


Wie jetzt? Sorry, versteh den Satz nicht ganz.. meintest du, dass kann ausschließlich der Amts-TA? Falls ja, muss ich auch zumindest anmerken, dass ein TA die PFLICHT hat, solche Fälle beim Amts-TA zu melden. Dieser entscheidet dann, ob Quarantäne ja oder nein. Der TA in "meinem" Fall hat das aber einfach ganz unterlassen und einfach nichts gemacht

Wie auch immer, es sind ja "nur" drei Pferde daran gestorben..

LG Mina
*Wir dürfen nicht den Sand in den Kopf stecken *


nach oben springen

#23

RE: ich hab angst

in Was oben nicht passt 28.10.2006 08:49
von noame • Turniertrottel | 2.282 Beiträge | 2282 Punkte
Nein, ich meine, daß der Stallbesitzer für seinen Stall bei Druse eine Quarantäne einführen kann. Der TA darf es nicht. Sorry, da hab ich nicht aufgepaßt. Es macht allerdings total Sinn, die Quarantäne dem Stallbesitzer zu raten, mehr darf der TA aber nicht...

Wie das bei Infektiöser Anämie geregelt ist weiß ich nicht, wenn es alledings da (bei der schwere der Erkrankung und der Tatsache daß die Pferde getötet werden müssen) genauso wäre, würde mich das wundern.
----------------------------
Zugegeben, Formeln sind die Geheimwaffe einer internationalen Verschwörung gegen ihr Selbstbewußtsein. Aber am besten tun sie so, als würde ihnen das nichts ausmachen, das verwirrt den Gegner. (Gero von Randow: Das Ziegenproblem)

zuletzt bearbeitet 28.10.2006 08:50 | nach oben springen

#24

RE: ich hab angst

in Was oben nicht passt 28.10.2006 09:00
von granne123 • Anfänger | 130 Beiträge | 130 Punkte

hallo,
das ergebnis ist noch nicht da. also weiter warten.


nach oben springen

#25

RE: ich hab angst

in Was oben nicht passt 28.10.2006 20:59
von Mikalaya • Pferdepfleger | 841 Beiträge | 841 Punkte
wenn der ta an i.a. DENKT hat er sofort und umgehend den amts-ta einzuschalten.
das labor hat wenn es einen auftrag zum test auf i.a. bekommt SOFORT den zuständigen amts-ta zu informieren, denn dann liegt ja ein verdacht vor.
dies geschiet nicht immer, aber spätestens wenn die probe im ersten (bzw einem der tests) test (es werden auch von der ersten probe mehrere gemacht) positiv ist wird es umgehend den amts-ta einschalten.
der amts-ta wird den stall umgehend unter quarantäne stellen und ein riesen trara veranstalten.
es geht nicht um etwas vergleichsweise harmloses wie druse, sondern um eine seuche, bei der infizierte tiere umgehend getötet werden müssen (egal ob die krakheit bei ihnen jemals ausbrechen, oder bei ausbruch tödlich verlaufen würde)

die inkubationszeit kann bis zu 3 monaten betragen (also bis zum ausbruch, nachweisen kann man es früher)
daher gibt es keine sicherheit für ställe wo in letzter zeit keiner unterwegs war.

ich drücke euch die daumen, bei uns war es damals der blanke horror, hat sich aber letztendlich als etwas anderes herausgestellt (das kranke pferd von damals wurde auch wieder gesund).

ich bin nur froh, dass sich unser stall soweit möglich abschottet..

lg
mika
----------------------------------------------------------------------
~~~~ Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher (Albert Einstein) ~~~~

zuletzt bearbeitet 28.10.2006 21:01 | nach oben springen

#26

RE: ich hab angst

in Was oben nicht passt 29.10.2006 09:38
von granne123 • Anfänger | 130 Beiträge | 130 Punkte

hier ist richtig was los. es wurde schon von einem anderen TA gesagt das sich der
TA der den verdacht ausgesprochen hat warm anziehen kann, wenn es nicht iA ist.
und wenn es iA ist noch viel wärmer. weil bei uns noch immer nix passiert ist
von wegen hofabriegeln usw.
ich persönlich glaube nicht mehr das das pferd iA hat. ich habe mich nochmal
ausführlich mit der besi unterhalten. das pferd war schon länger matt und hat
auf schwarzem fell braune haare die sich locken. außerdem hat das pferd
aus pfützen gesoffen (die pfütze am misthaufen) da wundert es mich nicht das das
pferd krank wird. morgen soll das ergebnis da sein. ich bin gespannt.
ich verstehe auch nicht warum das solange dauert ich habe gehört bei soeinem verdacht
schieben die sonderschichten im labor damit es höchstens 48 stunden dauert bis zum
ergebnis.
lg
granne123


nach oben springen

#27

RE: ich hab angst

in Was oben nicht passt 29.10.2006 19:41
von noame • Turniertrottel | 2.282 Beiträge | 2282 Punkte

Ich weiß jetzt nicht, wie das bei der i.A. ist, allerdings ist es so, daß einige Nachweise in Kulturen nachgewiesen werden müssen, und die brauchen zur Anzucht ihre Zeit... ist natürlich ätzend, wenn man dann so lange wie auf Kohlen sitzt, und nicht weiß, ob es nun ernst wird, oder vielleicht doch alles nur ganz harmlos ist, jedenfalls vergleichsweise harmlos.
----------------------------
Zugegeben, Formeln sind die Geheimwaffe einer internationalen Verschwörung gegen ihr Selbstbewußtsein. Aber am besten tun sie so, als würde ihnen das nichts ausmachen, das verwirrt den Gegner. (Gero von Randow: Das Ziegenproblem)


nach oben springen

#28

RE: ich hab angst

in Was oben nicht passt 30.10.2006 05:53
von Chrissi30 • Turniertrottel | 2.628 Beiträge | 2628 Punkte

@granne

In Antwort auf:
ich werde nicht sagen wo mein pferd steht

ich wollt auch nicht wissen in welchem Stall oder Ort dein Hotta steht, sondern nur welche Gegend
Niedersachsen ist ja groß.
Das Beispiel mit der Vogelgrippe, wo die Amts-Ta nicht auf Anrufe reagieren kenn ich auch. Das war hier auch, dort wurde fast das gleiche gesagt....
Hoffe für euch, das heut ein für euch positives Ergebnis kommt!


nach oben springen

#29

RE: ich hab angst

in Was oben nicht passt 30.10.2006 10:25
von granne123 • Anfänger | 130 Beiträge | 130 Punkte

hallo,
noch kein ergebnis da. allerdings glaubt keiner mehr so richtig dran das es IA ist.
bin aber grad echt geschockt über die aussage den TA. er hat gesagt das wir ruhig den
stall wechseln können auch bevor das ergebnis da ist. er lässt das besagt pferd nur
testen weil die möglichkeit besteht das sie IA hat.
hallo? also entweder ich äußere als TA einen verdacht dann muss ich auch maßnahmen
ergreifen oder ich spar mir das dann muß ich auch nix unternehmen.
ich finde der spinnt. ich kann doch nicht sagen das pferd hat möglicher weisen diese
krankheit aber ihr dürft ruhig den stall wechseln. wenn die das wirklich hat sind
wir nachher schuld das pferde sterben, weil wir den stall gewechselt haben. bei dem
piets wohl.
lg
granne123


nach oben springen

#30

RE: ich hab angst

in Was oben nicht passt 30.10.2006 19:26
von granne123 • Anfänger | 130 Beiträge | 130 Punkte

So entwarnung das pferd hat keine IA. gott sei dank!
ich bin echt froh das sie die krankheit nicht hat. wir haben den TA heute selber
gesprochen der hat die ganze sache dann runtergespielt. finde ich jetzt nicht so gut. aber
kannste nix machen.
dafür konnten wir dann heute endlich den stall wechseln.

ich hoffe nur das nicht nochmal sowas passiert. war aufregend genug. aber vorsicht ist besser
als nachsicht.
lg
granne123


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Angst vor Ponys?
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von Special
13 18.02.2014 13:54goto
von CurlyHurly • Zugriffe: 648
Angst vorm eigenen Pferd?
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von marcella
31 08.12.2007 12:38goto
von *Seljalandsfoss • Zugriffe: 2487
Zur Natur des Pferdes
Erstellt im Forum Springen und Dressur von fannie mae
6 18.02.2007 08:13goto
von jannie • Zugriffe: 771
Hafer-Ängste?
Erstellt im Forum Rund um den Stall von
29 30.09.2006 20:31goto
von Impalla • Zugriffe: 950
Was tun gegen die Angst??
Erstellt im Forum Springen und Dressur von
16 10.03.2006 08:00goto
von Elding • Zugriffe: 581
Angst...was kann ich tun?
Erstellt im Forum Springen und Dressur von Debby
5 01.03.2006 15:11goto
von Special • Zugriffe: 336
Start des Forum am 04.05.2005
Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Gaangsbole
Besucherzähler
Heute waren 121 Gäste und 12 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 7264 Themen und 158197 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online: