Das Reiterhippodrom
#1

Reiten nach Bent Branderup

in Springen und Dressur 18.10.2007 09:14
von Susanne • Pferdebewunderer | 7 Beiträge | 7 Punkte

Hi Ihr!!!

Habt ihr Erfahrung mit der Reitlehre von einem Bent Branderup(akademische Reitkunst).
Seid ihr schon einmal bei einem Kurs mitgeritten oder habt ihr zugesehen.
Unsere Showgruppe The Classical Dream vermittelt diese Reitweise in diversen Shows.
Habt ihr auch Erfahrung mit Kappzaum/Trense oder Kappzaum/Kandare. Bent Branderup verwendet sie
in seinen Kursen.

lichst Susanne

Beginne jeden Tag mit einem lächeln.

http://www.classicaldream.at

nach oben springen

#2

RE: Reiten nach Bent Branderup

in Springen und Dressur 18.10.2007 09:28
von wendelin • Fortgeschritten | 1.322 Beiträge | 1322 Punkte

übernächstes Wochenende ist bei uns auf der Anlage wieder ein Kurs mit Branderup (http://www.gestuet-moorhof.de)
Das guck ich mir immer ganz gern an (letztes Jahr war auch schon einer, ich bin dann aber nur als Theorieteilnehmer dabei ), finde ihn auch recht sympathisch und er hat auf jeden Fall ein enormes Wissen und kann das auch gut vermitteln.
Viele Braockreiter die ich im Laufe der Zeit so kennengelernt habe haben allerdings schon einen an der Klatsche
(Bevor jetzt einer beledigt ist, es gibt auch ganz nette normale )
Da wird nur noch von reiten als Kunst geschwafelt, das Pferd muss immer perfekt aussehen und beim reiten muss man ja Seitengänge und Piaffen üben obwohl das Pferd noch nichtmal taktklar gradeaus traben kann


------------------

nach oben springen

#3

RE: Reiten nach Bent Branderup

in Springen und Dressur 18.10.2007 09:39
von Mina • Reitlehrer | 5.765 Beiträge | 5833 Punkte

He Wendelin, das waren ja gleich richtig viele Klischees auf einmal ... hast aber leider zT schon recht, die "richtig" guten "Barockreiter" sind leider sehr selten - ich persönlich kenne nicht einen

Reiten "nach BB" kenne ich, habe ich mich mal reingelesen und schlau gemacht. Absolut nichts für mich. Ich halte aus div. Gründen nichts von manchen "seiner" Ausbildungsmethoden - aber dies auszuführen wäre viel zu umfänglich.

Ich bin FN-ler, und das ist gut so. Andererseits respektiere ich selbstverständlich jeden, der nach anderen "Lehren" ausbildet und reitet. Denn wie heißt es so schön? Es gibt nicht richtiges oder falsches Reiten.. nur gutes und schlechtes


LG Mina

------------------------------------------------------------------------
Ist das Pferd tot -> absteigen
nach oben springen

#4

RE: Reiten nach Bent Branderup

in Springen und Dressur 18.10.2007 13:12
von Amareh • Kleines Hufeisen | 234 Beiträge | 234 Punkte

Erfahrung mit ihm selbst hab ich nicht, aber ich hatte eine zeitlang Unterricht in klassischer Arbeit an der Hand bei seiner Ex-Frau, Silke Frisch. In wie weit das vergleichbar ist, weiß ich nicht genau, aber Parallelen waren schon da.
Gerade die Arbeit an der Hand hat mir ausgesprochen gut gefallen und mein Pferd war noch nie so gut bemuskelt, wie in der Zeit, wo ich das regelmäßig mit ihr gemacht hab. So schlecht kann es für Amareh nicht gewesen sein.

Barockreiter kenne ich nur wie gesagt Silke Frisch, die ich ganz klasse finde und diejenigen, die ich auf dem Barockpferdecup auf der Pferd und Jagd letztes Jahr gesehen hab, was ich mehr als erschütternd fand. Seitdem hat barockreiten extrem viele Minuspunkte bei mir gesammelt.

Naja, und Kostümierung finde ich in jeder Reitweise ziemlich albern (sorry) wenn man über 14 ist.


----------------------------------------------
Die schärfsten Kritiker der Elche
waren früher selber welche. (F.W. Bernstein)
nach oben springen

#5

RE: Reiten nach Bent Branderup

in Springen und Dressur 18.10.2007 20:25
von Susanne • Pferdebewunderer | 7 Beiträge | 7 Punkte

Hi Amareh!!

Schade dass du UNS The Classical Dream nicht kennst. Hast recht!! Barockreiter gibt es solche und solche.
Wir gehören nicht zu den solchen, sondern eigentlich zu den Normalos.
Das mit den Kostümen finde ich eigentlich schon schön so bei den versch.Shows und wir sind alle drei Damen über 40 Jahre. Wertet es doch das ganze noch etwas auf.
Dem Puplikum gefällts. Trotzdem mindert es nicht die verschiedenen Lektioen die in unserer Reitweise
vorkommen.
Wünsche noch einen schönen Abend
lichst Susanne

http://www.classicaldream.at

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Warum reite ich besser als der Durchschnitt
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von Gala
25 07.05.2013 18:11goto
von Junea • Zugriffe: 988
V: Reiter Revue DVDs
Erstellt im Forum Börse von oxford
1 09.02.2012 11:02goto
von zaubermaus4875 • Zugriffe: 1277
Ängstlicher Reiter --> ängstliches Pferd ...
Erstellt im Forum Springen und Dressur von Sunny
25 16.01.2009 13:18goto
von Pernod • Zugriffe: 2099
Was immer man über Pferde und Reiter wissen muss ...
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von marcella
9 06.10.2008 17:43goto
von Danja • Zugriffe: 6001
Glenn wird zum Reit-Connemara
Erstellt im Forum Springen und Dressur von vanitas02
4 25.08.2008 14:44goto
von Gala • Zugriffe: 323
Kräfte beim Reiten
Erstellt im Forum Springen und Dressur von **Pedro**
70 16.03.2007 17:24goto
von fannie mae • Zugriffe: 2102
Im Schulbetrieb reiten lernen?
Erstellt im Forum Springen und Dressur von Sunny
33 15.06.2006 17:15goto
von KitKat • Zugriffe: 1246
Rai-reiten... Pferdeverkauf
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von Gala
37 30.01.2006 09:08goto
von noame • Zugriffe: 1911
Start des Forum am 04.05.2005
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: kristine51
Besucherzähler
Heute waren 51 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 7496 Themen und 159792 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online: