Das Reiterhippodrom

#1

"Einfaches" Pferd - Definition?

in Was oben nicht passt 16.07.2008 21:22
von Sunny • Reitlehrer | 7.280 Beiträge | 7289 Punkte
Wie definiert man ein "einfaches" Pferd? Brav? Von jedem zu reiten? Leichtrittig? Woran erkennt man ein "einfaches" Pferd, wenn man es nicht reitet, sondern nur sieht?
Heute hat mir eine gesagt, mein Pferd sei ja ein "einfaches" Pferd - da wollte ich wissen, was diejenige darunter versteht. Sie konnte mir das nicht so recht erklären, es klang nach "immer brav" und eher langweilig.
Blöde Frage aber das ist so eine Floskel und ich hätte gerne eine Definition



My Sunny and me
zuletzt bearbeitet 16.07.2008 21:23 | nach oben springen

#2

RE: "Einfaches" Pferd - Definition?

in Was oben nicht passt 16.07.2008 21:30
von jannie • Turniertrottel | 2.963 Beiträge | 2966 Punkte

Zitat von Sunny
Woran erkennt man ein "einfaches" Pferd, wenn man es nicht reitet, sondern nur sieht?



gar nicht behaupte ich jetzt mal. Oder wenn dann daran, dass es auch unter einem relativ schwachen Reiter ordentlich geht.

-> sprich wie sie das beurteilen kann, wenn sie dich auf Sunny reiten sieht ist mir unklar


Ein einfaches Pferd wäre für mich leichtrittig, gut ausgebildet, mit ein Gebäude, welches ihm die richtige Haltung leicht macht und bemüht alles richtig zu machen - aber bitte nicht zu bemüht sonst wird das schnell mal irgendwie hektsich. Intelligent genug schnell zu verstehen was der Reiter will, aber bitte nicht zu intelligent - sonst entstehen da nur zuviele eigene Ideen


Ich glaube auch nicht wirklich, dass man das knallhart definieren kann - besonders auch den charakterlichen Aspekt. Ein Pferd welches ich vom Charakter her als einfach empfinde, weil mir der Charakter einfach liegt, ist für jemand anderen vielleicht gar nicht einfach - und umgekehrt.
so oder so ähnlich


______________________________________________

Mein Westernpferdchen kann auch springen - ohne mich.
nach oben springen

#3

RE: "Einfaches" Pferd - Definition?

in Was oben nicht passt 16.07.2008 22:28
von Penny Lane • Goldenes Reitabzeichen | 12.553 Beiträge | 12592 Punkte

Als "einfach" würde ich jetzt auf Anhieb den Ernie von uns beschreiben. Lieb im Umgang, klar im Kopf, leichtrittig, schön und leistungsbereit
Wobei das Wort "einfach" dann auch blöd klingt, dann doch eher toll und leichtrittig


----------------------------------------------
Wer sich keine Zeit nimmt -
wird nie welche haben!
nach oben springen

#4

RE: "Einfaches" Pferd - Definition?

in Was oben nicht passt 16.07.2008 22:31
von bibi • Goldenes Reitabzeichen | 15.896 Beiträge | 15917 Punkte

ich find meinen einfach da kommen viele mit klar - ich denk aber auch das man sich da vom gucken oft vertun kann und denkt der/die sieht ja easy zu händeln aus und ist es gar nicht so.


-------- -----------
Manche sagen,ich sei bekloppt, ich find mich verhaltensoriginell


nach oben springen

#5

RE: "Einfaches" Pferd - Definition?

in Was oben nicht passt 16.07.2008 22:37
von Anna • Goldenes Reitabzeichen | 13.626 Beiträge | 13626 Punkte

Gut erzogen, klar im Kopf und mäßig Temperamentvoll, bzw. eher unauffällig im Verhalten. In dieser Reihenfolge. Plus das passende Frauchen dazu.


________________________________



*Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen* Erich Kästner

nach oben springen

#6

RE: "Einfaches" Pferd - Definition?

in Was oben nicht passt 17.07.2008 08:03
von Pernod • Goldenes Reitabzeichen | 12.359 Beiträge | 12692 Punkte

Nur weil es einfach aussieht, muss es ja noch lange nicht einfach sein. es kann ja auch einfach sein, dass der Reiter da drauf so "stark", bzw. gut reitet, dass es eben ganz mühelos aussieht. und das ist ja eigentlich auch das Ziel.

Mit meinem Pferd kommt erstmal auf jeder klar. Der nimmt den Kopf runter , ist brav, macht alles soweit, aber den dann richtig zu reiten, dass der mal anfängt zu traben, versammeln, etc., das ist dann widerum nicht so einfach.



--------
Ich bin Dressier-Schickse - Natürlich trage ich auf Turnier Dutt und Schminke.

Vercheckerpunkte : I
nach oben springen

#7

RE: "Einfaches" Pferd - Definition?

in Was oben nicht passt 17.07.2008 08:15
von Mina • Reitlehrer | 5.761 Beiträge | 5829 Punkte

Naja, Leute die wirklich Ahnung haben wissen, dass selbst das leichtrittigste und brävste Pferd geritten werden will/muss.. Die von Jannie aufgezählten Punkte unterstützen halt die Wahrscheinlichkeit, dass man mit dem richtigen Reiter ein "leichtes" Pferd hat/formen kann/erhalten kann.

Sunny - dein Sunny ist tatsächlich "leicht" (-rittig). Aber nur, weil er durchgeritten und konsequent erzogen ist Ich hoffe, du siehst sowas nicht als Abwertung, sondern als das was es eigentlich ist: ein Kompliment Und selbst wenn die Leute das aus Neid heraus sagen - Neid muss man sich auch erst mal verdienen.. Und langweilig ist dein Sunny sicherlich nicht! Lass dir nix einreden..

Ach ja, Drops ist ein leichtes Pferd Absolut, aber auch der will geritten werden und strengt sich sicherlich nicht von alleine an. Aber er macht auch von sich aus keine Sauereien..


LG Mina

------------------------------------------------------------------------
Ich mag Kinder, Chefs und Gutmenschen... medium gebraten und nett portioniert auf meinem Teller
nach oben springen

#8

RE: "Einfaches" Pferd - Definition?

in Was oben nicht passt 17.07.2008 08:21
von jannie • Turniertrottel | 2.963 Beiträge | 2966 Punkte

Zitat von Mina
Ich hoffe, du siehst sowas nicht als Abwertung, sondern als das was es eigentlich ist: ein Kompliment Und selbst wenn die Leute das aus Neid heraus sagen - Neid muss man sich auch erst mal verdienen..



Dem kann ich nur zustimmen - ich hör auch immer nur ein Kompliment, wenn mir jemand sagt mein Pferd sei ja so brav oder so einfach


______________________________________________

Mein Westernpferdchen kann auch springen - ohne mich.
nach oben springen

#9

RE: "Einfaches" Pferd - Definition?

in Was oben nicht passt 17.07.2008 08:23
von Gala • Goldenes Reitabzeichen | 17.887 Beiträge | 18373 Punkte

Ich schliesse mich Mina und Jannie mal an!
Nicht jedes Pferd ist leicht, keine Frage, aber viele kommen ja mit sogenannten Fehlern klar.

Ein leichtes Pferd ist für mich eher, einer der weit ausgebildet ist und bei dem auch jeder schwache Reiter sehr gut was abfragen kann. Also Pernod wäre für mich "erst mal" so ein Pferd. ABER so einfach ist das ja auch nicht. Bekanntlich wird ein Pferd unter einem schwachen Reiter auch wieder schlechter und die Einstellung geht verloren. Egal ob das Pferd brav ist oder nicht.

Wenn man jetzt wiederum sagt leicht im Umgang wäre klar Gala so ein Pferd wo ich sagen würde. "DIE", eben weil Karl-Heinz und Emma mit dem Tier überall hin können ohne einen Plan zu haben. ABER (wieder so ein schönes Aber ) könnte man Gala von oben ja nie als leicht bezeichnen


--------------------------------
mein Hund ist top erzogen! "DUFFY" "DUUUFFFFYYYY"
nach oben springen

#10

RE: "Einfaches" Pferd - Definition?

in Was oben nicht passt 17.07.2008 08:30
von Penny Lane • Goldenes Reitabzeichen | 12.553 Beiträge | 12592 Punkte

Ich schließe mich Mina in sofern an, dass es kein Pferd gibt, welches irgendwas von alleine macht - alle müssen geritten werden, die einen mehr - die anderen weniger... Letzteres geht dann halt schon in die Richtung "einfach"

Ich finde jedoch nicht, dass "einfach" was mit dem Ausbildungsstand zu tun hat, sondern viel mehr auch mit der Einstellung des Pferdes! (macht gut mit, macht nicht mit) Denn die Lektionen kommen ja mit dem entsprechenden Alter von alleine, wenn das Pferd "leichtrittig" ist und einen "fähigen" Reiter hat

Und ein einfaches Pferd kann man mMn auch nicht von unten beurteilen! Der Bibi sieht auch oft "einfach" aus und ist es gar nicht - das haben wir jetzt erst wieder festgestellt, Außenstehende würden nicht im entferntesten damit rechnen, dass der so schwer zu sitzen ist


----------------------------------------------
Wer sich keine Zeit nimmt -
wird nie welche haben!
nach oben springen

#11

RE: "Einfaches" Pferd - Definition?

in Was oben nicht passt 17.07.2008 08:48
von Sunny • Reitlehrer | 7.280 Beiträge | 7289 Punkte
Bis jetzt laufen die Definitionen ja doch darauf hinaus - brav, ein Pferd, das unter jedem Reiter mehr oder weniger gut geht, was nicht soooo anstrengend aussieht (!), aber den Reiter gut aussehen lässt.
Es ist nicht so, dass ich "einfach" als Abwertung empfinden würde, zumindest nicht fürs Pferd, eher für den Reiter nach dem Motto "der ist ja einfach, da kann man nur gut drauf reiten können" *schulterzuck*



My Sunny and me
zuletzt bearbeitet 17.07.2008 08:49 | nach oben springen

#12

RE: "Einfaches" Pferd - Definition?

in Was oben nicht passt 17.07.2008 08:49
von melanie2776 • Goldenes Reitabzeichen | 16.364 Beiträge | 16589 Punkte

Für mich ist ein Pferd immer dann einfach wenn es mir ein gutes Gefühl vermittelt. Sprich ich setz mich in den Sattel und fühle mich wohl.

Corona ist nun wirklich nicht einfach in der Anwendung aber ich finde sie trotzdem einfach weil sie mir beim reiten ein gutes Gefühl vermittelt.

Von unten ist die Beurteilung finde ich aber nicht möglich. Da kann man finde ich nur in sofern beurteilen das man ein Pferd mit einem Körperbau hat, der es einfach machen MÜSSTE, sprich gewinkelte Hinterhand, freie Schulter, freie Ganasche und so weiter.


Sonnigen Gruß
Melanie


Mein Pferd hat Nerven wie Draht - die brauch ich auch


RICHTIG REITEN REICHT
(Paul Stecken)
nach oben springen

#13

RE: "Einfaches" Pferd - Definition?

in Was oben nicht passt 17.07.2008 08:53
von Sunny • Reitlehrer | 7.280 Beiträge | 7289 Punkte

Melanie, sooooo ein Fachmann war die Dame ja nun auch nicht, dass die vom Körperbau auf das Pferd hätte schließen könnte
Ich finde eben nur, dass manche diese Formulierung "der ist halt einfach" verwenden, ohne genau sagen zu können, was sie darunter verstehen, wie eben gestern ...




My Sunny and me
nach oben springen

#14

RE: "Einfaches" Pferd - Definition?

in Was oben nicht passt 17.07.2008 09:08
von Pernod • Goldenes Reitabzeichen | 12.359 Beiträge | 12692 Punkte

Ne Freundin von mir kriegte bei ihrem Alten auch öfter zu hören, dass der ja so einfach wäre und der würde ja alles von alleine machen. Irgendwann hat es ihr gereicht und sie hat die Dame mal draufgesetzt. Ergebnis: Pferd nahm Kopf auf die Brust, stratzte los in einem Trab, Hui und parierte nicht zum schritt durch, weil die Dame eben nur mit der Hand bremste und nicht mit dem Kreuz. Man hörte nie wieder von ihr einen Kommentar.



--------
Ich bin Dressier-Schickse - Natürlich trage ich auf Turnier Dutt und Schminke.

Vercheckerpunkte : I
nach oben springen

#15

RE: "Einfaches" Pferd - Definition?

in Was oben nicht passt 17.07.2008 09:10
von jannie • Turniertrottel | 2.963 Beiträge | 2966 Punkte

Zitat von Sunny

Ich finde eben nur, dass manche diese Formulierung "der ist halt einfach" verwenden, ohne genau sagen zu können, was sie darunter verstehen, wie eben gestern ...



klar diese Formulierung (gerne auch in Abwandlung "der/die ist ja so brav" "ja mit dem/der ist das ja einfach" oder so ähnlich) wird halt auch gern einfach mal als Entschuldigung benutzt - weil dahinter steht ja dann oft "mit meinem ist das nicht so einfach weil der ist sooooooo schwierig, deshalb kann ich das mit dem nicht"

Na und? störts mich? Insbesondere von Leuten, die noch nie auf dem betreffenden Pferd sassen? nö ganz sicher nicht. Wie Mina schon sagte: ich nehm das als Lob.


______________________________________________

Mein Westernpferdchen kann auch springen - ohne mich.
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Was immer man über Pferde und Reiter wissen muss ...
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von marcella
9 06.10.2008 17:43goto
von Danja • Zugriffe: 5941
"Erziehung" eurer Pferde...
Erstellt im Forum Bodenarbeit von Jaci
22 09.04.2007 14:19goto
von Anna • Zugriffe: 1427
Was passiert mit euren Pferden wenn sie alt/unreitbar sind?
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von Jaci
40 12.03.2007 15:01goto
von **Pedro** • Zugriffe: 1744
Zur Natur des Pferdes
Erstellt im Forum Springen und Dressur von fannie mae
6 18.02.2007 08:13goto
von jannie • Zugriffe: 919
mitleid mit fremdem pferd...
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von obsession
30 22.09.2006 10:23goto
von bibi • Zugriffe: 1443
Definition - Korrekturpferd
Erstellt im Forum Springen und Dressur von Just for fun
11 15.12.2005 09:43goto
von Screamgirl • Zugriffe: 839
Start des Forum am 04.05.2005
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: manxiaodong22
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 7298 Themen und 158497 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: