Das Reiterhippodrom

#16

RE: Ein langer Tag...

in Was oben nicht passt 22.06.2006 13:11
von Jaci • Turnierreiter | 3.247 Beiträge | 3257 Punkte
Ja, wenn ich nachmittags komme stehen Countess und Mandjano auch meist am Tor.

Nur weiß ich dass die Pferde sehr wohl draußen laufen, fressen, laufen, gucken, dösen, beschnuppern, wieder laufen, rappel bekommen und rennen usw.

Ich sage ja, jeder rechtfertigt eine Haltung für sich.

Für mich sind Pferde Lauf - und Fluchttiere und gehören nicht den Hauptteil der Zeit in eine Box eingesperrt.

Auch wenn es da Licht und Heu gibt.


zuletzt bearbeitet 22.06.2006 13:11 | nach oben springen

#17

RE: Ein langer Tag...

in Was oben nicht passt 22.06.2006 13:12
von Lieschen • Goldenes Reitabzeichen | 10.560 Beiträge | 10632 Punkte

naja, Nordi steht jeden Tag von halb acht bis vier draußen, abends wird er geritten, ich denke, das überlebt er, auch wenn er nach wie vor den Großteil der Zeit in der box steht.


nach oben springen

#18

RE: Ein langer Tag...

in Was oben nicht passt 22.06.2006 13:15
von Jaci • Turnierreiter | 3.247 Beiträge | 3257 Punkte

Ich meine den Großteil der Tageszeit oder zumindest den Großteil der aktiven Zeit.

Ich halte Countess ( und im Moment Mandjano ) auch so wie du Nordi hälst ;-) Seh ich gar kein Problem drin.

Bis 5 Uhr draußen und danach von mir gearbeitet.

Über Nacht allerdings Paddockbox.

Ich meinte wirklich eher die Haltung ... Box, 2 Stunden kleiner Paddock, eine Stunde reiten wieder Box.


nach oben springen

#19

RE: Ein langer Tag...

in Was oben nicht passt 22.06.2006 13:16
von Screamgirl • Turnierreiter | 4.105 Beiträge | 4105 Punkte

Wenns aber nicht die Möglichkeit gibt, die Pferde so zu halten wie du Jaci, dann muss man eben das nehmen, was noch einem am Besten erscheint..

LG Julia

-----------------------
"54, 74, 90, 2006 ja so stimmen wir alle ein. Mit dem Herz in der Hand und der Leidenschaft im Bein werden wir Weltmeister sein."


nach oben springen

#20

RE: Ein langer Tag...

in Was oben nicht passt 22.06.2006 13:18
von Jaci • Turnierreiter | 3.247 Beiträge | 3257 Punkte

Wenn du meinst :-)

Mir scheint das aber leider nicht "am besten".

Dann würde ich einen weiteren Fahrtweg in Kauf nehmen, zum Beispiel oder weniger Luxus für mich.
Es gibt immer Ausweichmöglichkeiten.

Aber es muss jetzt hier keine Grundsatzdiskussion werden .. jeder hält sein Pferd so wie er meint das es für das Lauftier Pferd gut ist ;-)


nach oben springen

#21

RE: Ein langer Tag...

in Was oben nicht passt 22.06.2006 13:28
von obsession • Turniertrottel | 2.472 Beiträge | 2472 Punkte

hmmm, dermot steht auch mehr als 12 stunden am tag in der box. er kommt morgens gegen 9 uhr raus und abends gegen 18 uhr wieder rein, meistens wird er dazwischen geritten. draussen bewegt er sich wohl; oder anders gesagt, er kann sich bewegen wenn er will. diese entscheidung kann er in der box ja nicht treffen.

aber andererseits, "irgendwo" muss der ja über nacht aufbewahrt werden. und zwar so, dass er seine portion fressen kann, er weder zu wenig noch zu viel abbekommt, er in ruhe liegen kann und auch in ruhe dösen kann. das ist mir in einem offen- oder laufstall einfach nicht gegeben.

domestizierte tiere müssen mit den kompromissen ihrer besitzer leben. klar sollte man schauen, dass man das bestmögliche aussucht, aber irgendwo sind wir doch alle egoisten.

obsi
-------------
wer andern eine bratwurst brät, der hat ein bratwurstbratgerät.


nach oben springen

#22

RE: Ein langer Tag...

in Was oben nicht passt 22.06.2006 13:30
von ravi • Pferdepfleger | 581 Beiträge | 581 Punkte

Schon traurig sowas...
Aber naja, habe etwas derartiges ja auch Jahrelang mitgemacht...
Im alten Stall wars im Sommer Klasse, die pferde kamen schön raus usw.. aber von November bis Mai sahs anders aus... Dunkler, versiffter, kleiner Stall. Kein Kraftfutter nur Silage oder Heu (oft vergammelt o.ä.) und viel zu wenig... raus kamen die Schulpferde oftmals nur Samstags zur Reitstunde, einige standen Tagelang nur drinnen in 3x3 m boxen (teilweise über 1,70m große Wbs... nicht zu vergessen der Satteldruck der Schulpferde durch unpassende Sättel... Allerdings sah ich dort nicht einfach zu... leider brachte auch Anzeige bei Polizei und Tierschutz nichts... Fotos sagen denke ich den Rest:










nach oben springen

#23

RE: Ein langer Tag...

in Was oben nicht passt 22.06.2006 13:32
von Screamgirl • Turnierreiter | 4.105 Beiträge | 4105 Punkte

Tatsächlich gibt es im Umkreis von 50 km ca 3 Betriebe die Offenstall bzw Weide- oder Paddockgang den ganzen Tag anbieten. Problem ist dann nur, dass meistens keine Halle vorhanden ist bzw wenn überhaupt, dann nur ein Reitplatz. Ein weiteres Problem wäre dann der Reitunterricht. Meine RLin kommt schon 1mal die Woche nach Bieberbach - des ist schon das Äußerste der Gefühle und des dann aber auch nur für mind. 2 Leute.. Für mich alleine fährt die dann nicht weiter und jede Woche 2mal auf Mitwitz zu fahren - soviel Zeit hab ich jetzt auch nicht...

Glaube mir - weniger Luxus als in meinem Stall gibt es nicht.. Ich bin da schon sehr genügsam was mich betrifft. Lauf z. B. 15 Minuten zum Verein (hätte Halle am Stall, aber die ist so winzig..)..

Aber wie du schon sagtest - jeder tut das, was er für richtig hält..

LG Julia

-----------------------
"54, 74, 90, 2006 ja so stimmen wir alle ein. Mit dem Herz in der Hand und der Leidenschaft im Bein werden wir Weltmeister sein."


nach oben springen

#24

RE: Ein langer Tag...

in Was oben nicht passt 22.06.2006 13:34
von Jaci • Turnierreiter | 3.247 Beiträge | 3257 Punkte

@Julia, wie lange am Tag kommt Luna raus? Habt ihr Weiden?

@Obsi, finde diese Art von Haltung auch absolut okay ;-)


nach oben springen

#25

RE: Ein langer Tag...

in Was oben nicht passt 22.06.2006 13:35
von Lieschen • Goldenes Reitabzeichen | 10.560 Beiträge | 10632 Punkte

ravi, das ist ja übel
war das der Stall, wo auch Filou stand?
kein wunder, dass du Ravenna da nicht hinstellst.
naja, der nachbarstall, von dem, wo meine RB steht (auch ein OS), da haben die die Weiden mit Stacheldraht eingezäunt und zwar NUR mit Stacheldraht.
die Leute zahlen zwar nur 100 Euro incl 2 Reithallen usw. aber ich verstehe nicht, wie man sein pferd dort hinstellen kann.
Habe schon überlegt, das Ordnungsamt zu verständigen, weil Stacheldraht ist keine zulässige Einzäunung bei Pferden!


nach oben springen

#26

RE: Ein langer Tag...

in Was oben nicht passt 22.06.2006 13:36
von Jaci • Turnierreiter | 3.247 Beiträge | 3257 Punkte

Klar, Tiere leben immer unter den Kompromissen ihrer Besitzer - man sollte eben nur aufpassen dass die Kompromisse nicht zu sehr zu lasten des Tieres gehen.


nach oben springen

#27

RE: Ein langer Tag...

in Was oben nicht passt 22.06.2006 13:40
von Gelöschtes Mitglied
avatar
@Obsi: Klar muss man Kompromisse eingehen. Nachts Box und Tagsüber Wiese halte ich durchaus für Vertretbar.

Aber eine reine Boxenhaltung kommt für mich keinesfalls mehr in Frage.

@Ravi: Wow, das ist ja eicht ein Siffladen. So dunkel das bei uns auch war, die Boxen waren wenigstens sauber und das Futter gut
Edit@Lieschen: Anko gehört ja meiner "Schwägerin" und stand vorher im Tiefsten Sauerland. Und da hatte JEDER seine Wiesen mit Stacheldraht eingezäunt....ich glaube nicht das da das Ordnungsamt gegen vorgegangen wär, dann hätten sie gegen jeden Bauern im Umkreis von 100en von Kilometern gehen können
_________________________________________

Wake up and face me,
don’t play dead cause maybe
Someday I will walk away and say
“You disappoint me,”
Maybe you’re better off this way


zuletzt bearbeitet 22.06.2006 13:43 | nach oben springen

#28

RE: Ein langer Tag...

in Was oben nicht passt 22.06.2006 13:44
von Lieschen • Goldenes Reitabzeichen | 10.560 Beiträge | 10632 Punkte

@ elding: also, bei uns in Bbg wurde gerade erst ein Bauer vom Ordnungsamt dazu gezwungen, seine zäune zu ändern. Stacheldraht ist für Pferde nämlich nicht mehr zulässig, da Tierschutzwidrig.
ausnahme: man spannt vor den Stacheldraht einen Stromzaun!


nach oben springen

#29

RE: Ein langer Tag...

in Was oben nicht passt 22.06.2006 13:47
von ravi • Pferdepfleger | 581 Beiträge | 581 Punkte

@Lieschen
Joa, is der Stall wo Filou steht (nicht stand - leider)...
Das aufm 2. bild ist er ja.

Ja, Stacheldraht ist da auch an einer Weide... der Nachbar hält da Kühe und wieso noch nen extra Zaun hinmachen, der net aus Stacheldraht ebsteht- einer reichts ja



nach oben springen

#30

RE: Ein langer Tag...

in Was oben nicht passt 22.06.2006 13:49
von obsession • Turniertrottel | 2.472 Beiträge | 2472 Punkte

icich finde meine pferdehaltung okay, und dermot fühlt sich wohl, das ist die hauptsache.

obsi
-------------
wer andern eine bratwurst brät, der hat ein bratwurstbratgerät.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Tag der offenen Türe+ Flohmarkt + GHP
Erstellt im Forum Wichtige Termine von Gala
2 04.09.2015 13:02goto
von Special • Zugriffe: 162
Neue Webseite Wunderbare-Tage.de geht online
Erstellt im Forum Links von bibi
4 07.05.2015 10:14goto
von bibi • Zugriffe: 293
Hufschmied - wie lange reitet ihr danach nicht?
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von schnattchen
23 15.06.2007 12:41goto
von ninjus • Zugriffe: 716
Hilfe, ich habe ein RB-Problem! (Oh oh, lang geworden...)
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von Bianca
17 19.06.2006 13:21goto
von Screamgirl • Zugriffe: 623
Springen - wie lange und wie intensiv?
Erstellt im Forum Springen und Dressur von Ninja
7 04.01.2006 10:58goto
von Ninja • Zugriffe: 426
Wie lange Einbandagiert?
Erstellt im Forum Rund um den Stall von Gala
14 09.06.2005 10:24goto
von Penny Lane • Zugriffe: 520
Start des Forum am 04.05.2005
Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Gaangsbole
Besucherzähler
Heute waren 120 Gäste und 12 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 7264 Themen und 158197 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online: