Das Reiterhippodrom

#46

RE: Ein langer Tag...

in Was oben nicht passt 22.06.2006 14:24
von Gala • Goldenes Reitabzeichen | 17.451 Beiträge | 17830 Punkte

Klar grausame Beschreibung! Und leider noch viel viel zu oft.
Ich würde Gala ja gerne in eine Paddockbox stellen, aber a gibt es die an dem Stall nicht und b glaube ich nicht das es soo gut gehn würde..
Denn Gala verträgt sich nunmal null mit anderen, gerade Stuten sind für sie ein rotes Tuch.
3 Stunden auf der Wiese schaffen wir derzeit locker, aber dann will sie rein!
Wir haben noch eine Stute die sollte eigentlich den ganzen Tag raus, also auch nachts ( wegen Krankheit), macht die net. Nach 4 -5 Stunden geht die durch den Zaun. ALso damit macht man nicht immer alle Pferde glücklich.
Auch wenn ich hier von Turnier spreche, finde ich es gerecht wie Elding es beschrieb, das mein Pferd vorher Ruhe bekommt. Denn ausgepowert udn vollgefressen brauche ich nicht auf Turnier fahren.

Ich versuche Gala trotzdem immer noch mehr aus der Box zu ziehen, zumal die echt die beste Box hat mit Fenster in die Stallgasse direkt an der Türe und kann den ganzen Tag draussen auf dem Hof schauen was da los ist
Aber ich gehe auch recht viel mit ihr zusätzlich zum longieren ( zur Zeit) spazieren oder auf den Platz lassen...


Reiten lernt man nur durch reiten!


nach oben springen

#47

RE: Ein langer Tag...

in Was oben nicht passt 22.06.2006 14:26
von ravi • Pferdepfleger | 581 Beiträge | 581 Punkte

@Melanie
WAS PREISE!!!
Also bei uns zahle ich für ähnlichen service aber mit Halle, ohne führmaschine 230 Euro... und das ist irre günstig hier...

Naja, im alten - besagte - Stall hat die Boxenmiete für den tollen service mit Platznutzung (sch... boden) 225 euro gekostet...


nach oben springen

#48

RE: Ein langer Tag...

in Was oben nicht passt 22.06.2006 14:29
von Mausebärchen • Reitlehrer | 6.071 Beiträge | 6071 Punkte

Melanie 180 € ??
Das ist billig !!
Bei uns kostet fast dasselbe Angebot für 240 € und dann kommts noch drauf an in welchem Stall es steht(ob Außen oder im Haupstall)
Paddockbox kostet 270 €
--------------------------------------------------


nach oben springen

#49

RE: Ein langer Tag...

in Was oben nicht passt 22.06.2006 15:53
von Euronymous • Turniertrottel | 1.777 Beiträge | 1777 Punkte

Hallo.

Meine Rbs stehen in einem normalen Stall. Kenne schon neuere und besser aber dafür ist er ansich hell und ganz nett. Und vor allem kommen die Pferde von morgens bis Abends auf die Koppel! Das finde ich ganz toll.
Ansonsten gibt es Halle, Dressurplatz (aber nicht so toll) und Springplatz (klein). Ich glaube ein bisschen unter 200€.
Die sind auch bei jedem Wetter draussen. Auch im Winter!
Meine alte RB stand in so einem normalen Privatstall und da kamen die 4 Stunden morgens raus, was ja schon nicht schlecht ist, aber er tat mir da auch schon leid, dass er soviel in der Box steht. Und es wird aber kaum anders angeboten.
Ich verstehe aber auch nicht die Menschen, die kein schlechtes Gewissen haben, wenn ihre Pferde den ganzen Tag drinnen sind!

Lg Euro


nach oben springen

#50

RE: Ein langer Tag...

in Was oben nicht passt 22.06.2006 16:00
von marcella • Turnierreiter | 3.031 Beiträge | 3031 Punkte

Mir ist klar, dass da viel von der jeweiligen Gegend abhängt und man Kompromisse eingehen muss.

Im Sommer halbtägiger Koppelgang und im Winter wenigstens stundenweiser Auslauf in Kombination mit Paddock- oder Fensterbox sind für mich auch vertretbar. Schlimm finde ich niedrige dunkle Ställe, bei denen die Pferde sich nicht sehen können und auch keinen Blick nach draußen haben.


_____________________________________________________

Streite niemals mit Idioten. Sie ziehen Dich auf ihr Niveau herunter und schlagen Dich dort mit Erfahrung.


nach oben springen

#51

RE: Ein langer Tag...

in Was oben nicht passt 22.06.2006 16:36
von Gala • Goldenes Reitabzeichen | 17.451 Beiträge | 17830 Punkte

Mein Pferd kommt nie in eine dunkle Box und dazu wohl noch ohne Fenster!
Die am Felhinghaus die Box war ideal. Vorne alles offen und sie war direkt oberhalb des Weges der zum Stall führte, also täglich viel troubel
Klar im Winter kalt, aber wir haben ja Decken!
Die war echt Top und der weine ich immernoch nach! So eine will ich wieder haben.


Reiten lernt man nur durch reiten!


nach oben springen

#52

RE: Ein langer Tag...

in Was oben nicht passt 22.06.2006 17:09
von Debby • Fortgeschritten | 901 Beiträge | 901 Punkte

Debby steht ja jetzt im Offenstall, also im Sommer. Im Winter steht sie in einem Stall. Der ist groß, gut belüftet, hell, die Boxen sind an den Seiten unten geschlossen, vorne (vorne ist ca nen halben Meter unten geschlossen) und an den Seiten oben sind Gitterstäbe, durch die die Pferde gut Kontakt aufnehmen können. Das Stroh und Heu liegt in der Mitte einer breiten Stallgasse auf dem trockenen Boden und sie kommt vormittags bis mittags raus, wobei sie und die anderen immer schon früher reinwollen...
Ich hatte das Gefühl, dass es ihr da echt gut ging!

@ ravi Das ist ja schlimm!!! Wie kann man nur so mit einem Pferd umgehen?!! Wo ungefähr steht Filou denn?
___________________________________________


nach oben springen

#53

RE: Ein langer Tag...

in Was oben nicht passt 22.06.2006 20:07
von ravi • Pferdepfleger | 581 Beiträge | 581 Punkte

@Debby
Er steht bei mir im Ort. Mörlenbach/Ober-Liebersbach. ist im Weschnitztal/Odenwald zwischen Weinheim und Heppenheim!


nach oben springen

#54

RE: Ein langer Tag...

in Was oben nicht passt 22.06.2006 20:16
von Anna • Goldenes Reitabzeichen | 13.626 Beiträge | 13626 Punkte

Ehrlich, ich würde lieber auf Pferde und Reiten verzichten als meinem, oder einem Tier so etwas zuzumuten. Ich bekomme ja jetzt schon die absolute Kriese das unsere Pferde weniger als möglich rauskommen weil wir jetzt wissen das der Bauer uns nicht hätte nehmen dürfen weil er zu wenig Wiesen hat. Dafür stehen sie wenigstens auch in der Box an der frischen Luft, trotzdem! Nichts ist schöner für Pferde als laufen und fressen.

Santana war früher z.B. auch ein reines Boxenpferd bei den alten Besitzern. Und ich bin mir ziemlich sicher das dies einiges zum Spat beigetragen hat. Wie sollen sich denn im Stehen die Gelenke schmieren? Gar nicht!


Noch wütender macht mich wie man seine Pferde in so Dreckslöchern halten kann. So schöne, edle, stolze Tiere, damit raubt man ihnen wirklich alles!


nach oben springen

#55

RE: Ein langer Tag...

in Was oben nicht passt 22.06.2006 20:42
von Sunny • Reitlehrer | 7.280 Beiträge | 7289 Punkte

Mein erster Stall war auch ein umgebauter Kuhastall - aber der sah anders aus als auf diesen Bildern. Traurig! Wie kann man ein Pferd so im Dreck halten wollen?
Sunny ist nicht sehr gesellig, ich weiß nicht, ob er in einer Paddockbix nicht ständig am Randale machen wäre, weil er alleine sein will. Ich versuche ihn soviel wie möglich rauszustellen, vormittags stellen ihn andere Einsteller raus, so lange es geht, nachmittags bin ich selber da - ebenfalls so lange es geht. Er steht auch über Nacht in der Box, aber das ist eine Außenbox mit Fenster und einem zur Stallgasse. Unterhaltung hat er genügend - unser SB baut gerne, da rührt sich immer was am Hof.



My Sunny and me


nach oben springen

#56

RE: Ein langer Tag...

in Was oben nicht passt 22.06.2006 21:03
von indy • Turniertrottel | 2.200 Beiträge | 2200 Punkte

@melanie jahaaaa, das ist so teuer hier... Zahle gut über 400 hier... Und es gibt sogar Kritikpunkte. *ggg* Aber extrem wenige.

-----------------------------------

Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.


nach oben springen

#57

RE: Ein langer Tag...

in Was oben nicht passt 23.06.2006 12:25
von Grasshopper6 • Turniertrottel | 2.036 Beiträge | 2036 Punkte

Meine hat da einen ganz anderen Tagesablauf:

Fangen wir mal bei 7 Uhr an:

7 Uhr Futter - Kraftfutter/Heu - fressen - leer fressen ;) auf die Weide
7:30 - 17 Uhr - genüsslich gefressen auf der Weide neben vielen anderen Kollegen
17 Uhr - in den Paddock zurück gehen - zu meiner Freudin - gemeinsam ein bischen Fell kraulen und etwas dösen
18 Uhr - ich komme zum reiten - 2 Stunden auf dem Platz oder evt. mal ins Gelände
20 Uhr - nach einem schönen Bad komme ich wieder in meinen Paddock wo meine Freudin schon wartet, der Futtereimer stand schon vor der Tür
20-20:30 fressen und langsam den Tag ausklingel lassen..

Also ich finde schlecht hat sie es jetzt nicht.
Im Winter kann man die Zeit von 7:30 ersetzen mit:

7:30 raus auf den Auslauf zu meinen 15 anderen Stuten-Kollegen bis 12 Uhr
15 Uhr - 60 Minuten Führmaschine - dann wieder Paddock.

Also wenns der nicht gut geht?

Meine andere hat dagegen 24 Stunden Boxenhaft - naja derzeit haben wir angefangen sie mit einem Pony abends für 2 Stunden auf eine gerade Koppel zu stellen - das geniesst sie auch sichtlich und hat schon wieder 15 kilo zugenommen
Dafür kann sie aber von ihrer Box direkt auf die Weide schauen und hat noch eine Kollegin neben sich stehen.


nach oben springen

#58

RE: Ein langer Tag...

in Was oben nicht passt 23.06.2006 13:26
von Ninja • Pferdepfleger | 862 Beiträge | 872 Punkte

Mich packt die Wut wenn ich sowas lese...
Noch dazu kenne ich schon in meiner Gegend 2 größere Ställe die das heute noch so handhaben. Da gibt es Pferde die jahrelang nur Box und Halle sehen, sonst nichts...

Dagegen lebt mein Pferd im Paradies:
24 h freie Bewegung im Offenstall mit drainiertem Sandpaddock und großem Auslauf mit Matsch/Erdboden.
3 Mal am Tag ausreichend Heu, im Sommer auch noch jeden Tag eines Stückchen Wiese. Dazu wird mindestens 2 Mal täglich, wenn nicht 3 Mal abgemistet.

Du kannst dich den ganzen Tag ärgern, bist dazu aber nicht verpflichtet.


nach oben springen

#59

RE: Ein langer Tag...

in Was oben nicht passt 23.06.2006 13:31
von Debby • Fortgeschritten | 901 Beiträge | 901 Punkte

Meine Schwester hat erzählt, dass der Hof, bei dem sie ihr großes Hufeisen gemacht hat (is schon länger her), eine Halle hatte die direkt an den Stall grenzte. So musste man noch nicht mal nach draußen, wenn man reiten wollte. Natürlich kamen die Pferde auch nciht raus. Die standen den ganzen Tag in diesem beleuchteten Stall und wurden nur zum reiten einmal die Stallgasse entlanggeführt...Toll nicht? [Ironie]
___________________________________________


nach oben springen

#60

RE: Ein langer Tag...

in Was oben nicht passt 23.06.2006 14:15
von Mausebärchen • Reitlehrer | 6.071 Beiträge | 6071 Punkte

@hopper
Hört sich gut an !!

Meine:
24h freie Bewegung auf der Koppel, gibt immer was zu sehen,täglich Abwechslung,jeden Tag geritten werden,oder was anderes machen,Spaß haben draußen, rumtoben wann man will......
--------------------------------------------------


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Tag der offenen Türe+ Flohmarkt + GHP
Erstellt im Forum Wichtige Termine von Gala
2 04.09.2015 13:02goto
von Special • Zugriffe: 174
Neue Webseite Wunderbare-Tage.de geht online
Erstellt im Forum Links von bibi
4 07.05.2015 10:14goto
von bibi • Zugriffe: 309
Hufschmied - wie lange reitet ihr danach nicht?
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von schnattchen
23 15.06.2007 12:41goto
von ninjus • Zugriffe: 720
Hilfe, ich habe ein RB-Problem! (Oh oh, lang geworden...)
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von Bianca
17 19.06.2006 13:21goto
von Screamgirl • Zugriffe: 627
Springen - wie lange und wie intensiv?
Erstellt im Forum Springen und Dressur von Ninja
7 04.01.2006 10:58goto
von Ninja • Zugriffe: 434
Wie lange Einbandagiert?
Erstellt im Forum Rund um den Stall von Gala
14 09.06.2005 10:24goto
von Penny Lane • Zugriffe: 520
Start des Forum am 04.05.2005
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BryceAmems
Besucherzähler
Heute waren 26 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 7272 Themen und 158199 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :