Das Reiterhippodrom
#1

Gebiss junges Pferd

in Springen und Dressur 10.02.2015 10:26
von Gala • Goldenes Reitabzeichen | 17.854 Beiträge | 18330 Punkte

Doppelt gebrochen, oder einfach gebrochen!? Welches liegt ruhiger im Maul?
Gummi (Kunststoff) oder Metall.

Eure Erfahrungsberichte.

Geht um ein junges Pferd, Zähne im Dezember gemacht, läuft zur Zeit auf doppelt gebrochen Metall und wert sich sehr gehen die Reiterhand.


nach oben springen

#2

RE: Gebiss junges Pferd

in Springen und Dressur 10.02.2015 13:03
von Penny Lane • Goldenes Reitabzeichen | 12.543 Beiträge | 12581 Punkte

Das ist immer schwer pauschal zu sagen.
Jedes Pferdemaul ist anders. Vielleicht einfach mal ein einfach gebrochenes probieren?
Vielleicht ist es auch zu dick (oder zu dünn)?
Oder es kommt gar nicht aus dem Maul, sondern aus dem Rücken und es wirkt sich nur auf das Maul aus?

Ich persönlich bevorzuge die doppelt-gebrochenen Gebisse, nicht zu dick.

Kunststoff-Gebisse nutze ich eigentlich gar nicht.
Ich hatte bei Elly eins, weil die so "Angst" vor dem Gebiss hatte anfangs und ich dachte, dass das vielleicht leichter und angenehmer ist zur Eingewöhnung.


Erfolg ist die beste Rache!!
------------------------------------------------
Mal verliert man und mal gewinnen die anderen...
------------------------------------------------
Du blöder Arscharsch!.... Pimmel!!!
(Keinohrhasen)
------------------------------------------------
nach oben springen

#3

RE: Gebiss junges Pferd

in Springen und Dressur 10.02.2015 13:07
von Pernod • Goldenes Reitabzeichen | 12.327 Beiträge | 12659 Punkte

Siehe Penny. Ausprobieren und das eigene Reiten überprüfen. Don läuft am liebsten auf doppelt gebrochen mit kleinem beweglichem Ring in der Mitte. Kunststoff habe ich nie ausprobiert.


--------
Ich bin Dressier-Schickse - Natürlich trage ich auf Turnier Dutt und Perlenohrringe.

Vercheckerpunkte : I

ich esse halt gern
nach oben springen

#4

RE: Gebiss junges Pferd

in Springen und Dressur 10.02.2015 14:28
von Special • Goldenes Reitabzeichen | 13.569 Beiträge | 13713 Punkte

Für Neli hatte ich am Anfang so ein Kunststoff-Apfelgebiss, wollte ich nett mit sein, das war aber nach ein paar mal reiten durch, also die hat da so drauf gekaut, dass Kanten zum Vorschein kamen. Jetzt läuft sie seit längerem mit ner dünnen, doppelt gebrochenen Knebeltrense, und ist sehr zufrieden damit.


_______________________________

Ein Pferd ohne Reiter ist immer ein Pferd.
Ein Reiter ohne Pferd nur ein Mensch.
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wieviel Konzentration verlangt ihr vom Pferd?
Erstellt im Forum Springen und Dressur von Special
17 30.04.2013 11:13goto
von Mina • Zugriffe: 796
Gebiss austauschen?!
Erstellt im Forum Springen und Dressur von Bianca
6 23.04.2010 09:09goto
von melanie2776 • Zugriffe: 323
Pferd tritt nicht an Kandare heran
Erstellt im Forum Springen und Dressur von Whispi
16 02.01.2010 15:50goto
von Whispi • Zugriffe: 1283
Junges Pferd, wie oft bewegen?
Erstellt im Forum Springen und Dressur von Finja485
29 22.03.2009 21:16goto
von Tigerscheckpony • Zugriffe: 2701
Was immer man über Pferde und Reiter wissen muss ...
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von marcella
9 06.10.2008 17:43goto
von Danja • Zugriffe: 5933
Wiesenpause bei jungen Pferden
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von monster
8 19.08.2008 19:27goto
von Wellenliebe • Zugriffe: 484
hängt sich aufs Gebiss
Erstellt im Forum Springen und Dressur von Grasshopper6
6 14.03.2007 09:47goto
von noame • Zugriffe: 653
Junges Pferd aufbauen nur wie?
Erstellt im Forum Springen und Dressur von Astek-Sohn
5 07.10.2005 15:38goto
von **Pedro** • Zugriffe: 515
Start des Forum am 04.05.2005
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Inge
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 7281 Themen und 158369 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: