Das Reiterhippodrom

#16

RE: Aufs Pferd gekommen

in Was oben nicht passt 17.08.2006 16:21
von Danja • Goldenes Reitabzeichen | 10.127 Beiträge | 10128 Punkte

Meine Schwestern haben schon 4 Jahre vor mir angefangen zu reiten, darüber bin ich halt drangekommen. Woher die zwei das hatten, weiß ich auch nicht
Ich hab ganz klassisch mit Longestunden angefangen (war Pflicht in dem Stall), dann in die Anfängerabteilung, dann in die Fortgeschrittenenabteilung, dann mit 14 die erste RB bekommen und mein eigenes Pferd musste ich mir dann mit 21 selber kaufen
--------------------------------------------

Je öfter eine Dummheit wiederholt wird, desto mehr bekommt sie den Anschein der Klugheit. (François Marie Voltaire)


nach oben springen

#17

RE: Aufs Pferd gekommen

in Was oben nicht passt 17.08.2006 21:58
von wendelin • Fortgeschritten | 1.322 Beiträge | 1322 Punkte

Ich hab mit 12 Jahren angefangen, nach ca. einem halben Jahr hab ich dann Junior (eins von den Schulpferden) als Pflegepferd bekommen (Pflegepferd hieß aber nicht dass man umsonst reiten durfte, wir waren schon begeistert dass wir das Pferd und das Sattelzeug putzen durften ). Leider kam Junior dann irgendwann in die Wurst, weil er dämpfig war, man was hab ich da geheult
Mit 14 hab ich dann meine erste RB gekriegt
------------------
Es reicht nicht keine eigene Meinung zu haben, man muss auch unfähig sein sie auszudrücken


nach oben springen

#18

RE: Aufs Pferd gekommen

in Was oben nicht passt 18.08.2006 17:25
von Gala • Goldenes Reitabzeichen | 17.451 Beiträge | 17830 Punkte

Ich habe doch direkt an einem Stall gewohnt. So wie ich laufen konnte habe ich immer die Pferde gefüttert und gestreichelt ( standen direkt neben unserem Grundstück auf der Wiese). Bald war der Zaun zu niedrig und ich bin immer rüber
Dad hat mich halt mit 2 oder so mal drauf gesetzt, da war Ende
Und dann immer mit Schnuller im Mund und gelben Gummistiefeln zum Stall runter und jeden gefragt ob ich mal reiten darf





Reiten lernt man nur durch reiten!


nach oben springen

#19

RE: Aufs Pferd gekommen

in Was oben nicht passt 18.08.2006 18:32
von schnattchen • Turnierreiter | 3.939 Beiträge | 3945 Punkte

Wie und wann ich genau zum pferd gekommen bin weiß ich nciht.

Kann mich nur dran erinnern, dass meine Eltern von jemandem ab und zu ein Pony geliehen haben und meine Schwetser und ich dann drauf geführt worden sind. Vor ein paar Jahren hab ich mcih da wieder dran erinnert und hab meine Mutter gefragt wo das war und so. Dann hab ich erfahren dass das in dem Dorf war, wo ich Apollo 5Jahre stehen hatte.

Mit 8 1/2 Jahren glaub wars hab ich dann angefangen Reitstunden zu nehmen und bin 1-2 mal die Woche geritten.
Hatte aber nur ca. 2 jahre Unterricht.
War dann noch bei Privatleuten reiten!

Und mit 14 Jahren hab ich dann Apollo bekommen, den ich aber ja auch erst 1 1/2 Jahre später reiten konnte!

Ciao
schnattchen

--------------------------------------------------


nach oben springen

#20

RE: Aufs Pferd gekommen

in Was oben nicht passt 19.08.2006 10:41
von Kristin • Großes Hufeisen | 397 Beiträge | 397 Punkte

bin glaub auch mit vier, fünf das erste mal aufm Pony gesessen. Ein paar Kilometer weiter gabs so Ponyverleih und da durft ich immer mit Mami & Papi Fridolin reiten . War auch so ähnlich wie bei Nienni & Co. - Paaappii schneeelller und ich will alleine reiten . Ab und zu gabs da auch mal Abstürze .
Später gings dann übers Wochenende Zelten aufm Reiterhof, da gabs so geführte Ausritte auf groooßen Pferden . Da war ich glaub 3x und dann hab ich dort ein paar Longenstunden genommen. Das Stallklima war dort aber 'etwas' unangenehm und als ich 11 war bin ich dann zu nem Newforest Hof in der Nähe in Reitunterricht gegangen, zuerst noch ein bisschen Longe , dann geführte Abteilungsstunden und dann alleine reiten. Naja, wirklich viel hab ich da nicht gelernt..
Nach einem Jahr hab ich dann meine erste RB auf ner M-Dr plazierten Reitponystute bekommen und die Besi hat mir Unterricht gegeben. Da bin ich dann auch meine ersten Turniere geritten und hab echt superviel gelernt. Nach 2 Jahren hab ich mir dann den Arm kompliziert gebrochen und konnt n halbes Jahr nicht mehr reiten. Dann hat die Besi sich leider noch ne RB gesucht und das war mir dann zu blöd, da die neue natürlich gleich noch nen Opi hatte der schön Geld reingesteckt hat und ich dann so quasi die Aushilfe gewesen wäre.
Dann hatte ich ne RB auf nem L-Dr plazierten 1,80 Wallach Ähm ja, ich war ugf. 1,60 *hihi*. Den bin ich ca. ein Jahr geritten, hauptsächlich Gelände da die Besis gerade nen eigenen Stall gebaut hatten und noch kein Reitplatz da war. Ab und zu waren wir auch in der Halle und haben Dressur geübt. Allerdings hats einfach von der Größe nicht gepasst. So war damit irgendwann auch wieder Schluss und ich war wieder auf der Suche.
Meine Friseusin hat mir dann von ner anderen Kundin erzählt, die 3 Pferde haben, eigentlich für die 10 jährige Tochter aber die mag nicht mehr Reiten weil sie paar Mal runtergeflogen ist und mit dem Pony nicht zurechtkommt.
Ja, dann hab ich da Probegeritten und nach ner Runde Rodeo mit Ende im Matsch hab ich mitm Hafipony den Kampf aufgenommen . Nun reit ich die seit bald 2 Jahren und Hafilein hat doch schon einiges dazugelernt :).


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Hund am Pferd mitnehmen
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von Lieschen
22 26.06.2010 19:54goto
von Lieschen • Zugriffe: 465
Zur Natur des Pferdes
Erstellt im Forum Springen und Dressur von fannie mae
6 18.02.2007 08:13goto
von jannie • Zugriffe: 787
Haben eure Eltern Erfahrung im Umgang mit Pferden?
Erstellt im Forum Rund um den Stall von Gala
49 24.03.2008 18:21goto
von Donauquelle • Zugriffe: 2063
Andere aufs Pferd lassen?
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von Ninja
32 16.05.2006 11:00goto
von Euronymous • Zugriffe: 1054
zwei Pferde?
Erstellt im Forum Was oben nicht passt von Amareh
12 06.01.2006 11:59goto
von Mausebärchen • Zugriffe: 458
Verdacht auf Hufrolle - was jetzt...
Erstellt im Forum Krank was tun? von Screamgirl
29 13.01.2006 23:38goto
von Impalla • Zugriffe: 2412
Ich bekomme nie wieder ein Pferd.....
Erstellt im Forum Krank was tun? von
8 15.01.2006 11:12goto
von Mausebärchen • Zugriffe: 721
Start des Forum am 04.05.2005
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BryceAmems
Besucherzähler
Heute waren 26 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 7272 Themen und 158199 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :